Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Rassismus lebt

_Adriano_

Top-Poster
“Lustig” zu lesen wie wir Balkaner hier über Rassismus reden und uns beschweren.

Ich würde Mal behaupten, dass Balkaner deutlich deutlich rassistischer sind als der durchschnittliche Deutsche.

Versuch mal als Albaner oder auch als Serbe oder Kroate z.B. eine Afrikanerin zu heiraten und dann schau dir die Reaktionen der Familie an.

Für 90% der Deutschen Familien wäre das absolut kein Problem, für eine nicht unbedeutende Menge an Balkanern wäre das ein absolutes No-Go.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
“Lustig” zu lesen wie wir Balkaner hier über Rassismus reden und uns beschweren.

Ich würde Mal behaupten, dass Balkaner deutlich deutlich rassistischer sind als der durchschnittliche Deutsche.

Versuch mal als Albaner oder auch als Serbe oder Kroate z.B. eine Afrikanerin zu heiraten und dann schau dir die Reaktionen der Familie an.

Für 90% der Deutschen Familien wäre das absolut kein Problem, für eine nicht unbedeutende Menge an Balkanern wäre das ein absolutes No-Go.
So ist es leider und ich versuche dagegen anzukämpfen.
 

Albokings24

Atministraktor
“Lustig” zu lesen wie wir Balkaner hier über Rassismus reden und uns beschweren.

Ich würde Mal behaupten, dass Balkaner deutlich deutlich rassistischer sind als der durchschnittliche Deutsche.

Versuch mal als Albaner oder auch als Serbe oder Kroate z.B. eine Afrikanerin zu heiraten und dann schau dir die Reaktionen der Familie an.

Für 90% der Deutschen Familien wäre das absolut kein Problem, für eine nicht unbedeutende Menge an Balkanern wäre das ein absolutes No-Go.

Das ist so aber auf dem Balkan gibt es auch viele hübsche Frauen.
 

Plavac

Balkaner
Auf dem Balkan ist es die Religion die bei den Eltern bremst. Ich hab noch nie eine
serbische oder kroatische Frau kennen gelernt deren Eltern mich akzeptiert hätten
genauso ist es zwischen Kroaten und Serben. Und Albanerin/Kosovoalbanerin und Serbe ist sowieso no go.

Teilweise bekommen es die Jungen von den Eltern eingeimpft den Rassismus.

Mit Österreichern, Deutschen, Schweizern hatte ich nie Probleme. Die sind alle weltoffen und tolerant.

Wir sollten uns alle ein Beispiel am Rest von Europa nehmen.
 

albaner

Top-Poster
Auch schon erlebt und kann aus Erfahrung sagen, das Rassisten richtige Feiglinge sind. Es ist leider Tatsache, dass wenn man einen nicht Deutsch klingenden Namen hat, weniger Glauben geschenkt wird. Das ist meine Erfahrung. Rassisten haben sehr großen Hass auf Ausländer und das zeigen manche auch, aber sobald mal richtig Konter kommt, dann wird mit Anzeige gedroht und die tun so als wenn die nie was gesagt hätten. Grad Balkaner mit ihrem Temperament müssen da aufpassen, denn manche Rassisten provozieren schon übel und das grundlos.
 

Chaplin

Balkaner
Auf dem Balkan ist es die Religion die bei den Eltern bremst. Ich hab noch nie eine
serbische oder kroatische Frau kennen gelernt deren Eltern mich akzeptiert hätten
genauso ist es zwischen Kroaten und Serben. Und Albanerin/Kosovoalbanerin und Serbe ist sowieso no go.

Teilweise bekommen es die Jungen von den Eltern eingeimpft den Rassismus.

Mit Österreichern, Deutschen, Schweizern hatte ich nie Probleme. Die sind alle weltoffen und tolerant.

Wir sollten uns alle ein Beispiel am Rest von Europa nehmen.

Also wenn es um die Deutschen, Österreicher und Schweizer in den Großstädten geht, da gebe ich dir recht, die sind viel weltoffener.
Wenn man in Österreich aber z.B. in ländliche Gebiete fährt, dann trifft man dort auch oft auf recht eingefahrene Einstellungen. Je ländlicher, desto rückständiger. Weltoffenheit sieht für mich anders aus. Oft täuscht da die ländliche Freundlichkeit. Wenn man aber mit den Leuten etwas länger redet, dann kommen schon Ansichten zum Vorschein, die nicht wirklich von Weltoffenheit zeugen.
Als Ausländer mit christlichem Hintergrund kommt man da noch recht gut an, aber als jemand mit einer anderen Hautfarbe oder Religion stößt man dort recht bald auf Wände.
Dazu muss ich sagen, dass Deutsche deutlich weltoffener sind als Österreicher oder Schweizer - zumindest ist das meine persönliche Erfahrung.
Auf dem Balkan sind die Leute intoleranter, aber ich finde man übertreibt hier etwas. Ich kenne wirklich sehr viele Mischehen dort. Viel mehr als hier in Österreich.
 

Tars

Vino
Das hat ja nichts mit Rassismus zu tun sondern viel eher mit Idiotie.

Ich würd ja gern mal einen kroatischen Diplomaten, EU-Abgeordneten etc. sehen der sich wegen "kulturellen Aneignung" beklagt bezüglich des tragen von Krawatten
 
Oben