Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Rassismus lebt

BlackJack

Jackass of the Week
Doch der Auftritt dauerte nicht lange. Weil verschiedene Konzertbesucherinnen und -besucher gegenüber den Veranstaltern «Unwohlsein mit der Situation» äusserten, brachen diese nach Rücksprache mit den Bandmitgliedern das Konzert ab.
Das passiert wenn man so feige ist und sich von irgendwelchen Gurken-Minderheiten ständig umherscheuchen lässt: nur weil sich 1 - 2 Scheißer*innen unwohl fühlen müssen 99% darauf verzichten :veles: zum Teufel mit ihnen selber schuld, hoffentlich lässt man sie nie wieder ein Konzert besuchen :D
 

Jefferson Davis

Top-Poster
Hier musste ich wirklich lachen und mit dem Lesen pausieren.

Die Verantwortlichen entschuldigen sich im Facebook-Post «bei allen Menschen, bei denen das Konzert schlechte Gefühle ausgelöst hat». Man trage die Verantwortung dafür, da man die Band eingeladen habe. Die eigenen «Sensibilisierungslücken» sowie die Reaktion vieler Gäste hätten wieder einmal gezeigt, wie aufgeladen das Thema sei. «Wir haben es verpasst, uns im Vornherein genug damit auseinanderzusetzen und Euch zu schützen.»
 

BlackJack

Jackass of the Week
Die Verantwortlichen entschuldigen sich im Facebook-Post «bei allen Menschen, bei denen das Konzert schlechte Gefühle ausgelöst hat». Man trage die Verantwortung dafür, da man die Band eingeladen habe. Die eigenen «Sensibilisierungslücken» sowie die Reaktion vieler Gäste hätten wieder einmal gezeigt, wie aufgeladen das Thema sei. «Wir haben es verpasst, uns im Vornherein genug damit auseinanderzusetzen und Euch zu schützen.»

"Sensibilisierung" benutzen woke Nichtsnutze als Terrorelement um mündige Bürger umherzuschubsen. Und es sind oft nicht mal potentiell "Betroffene" sondern weiße Versager die glauben jeden bevormunden zu dürfen.
 

Jefferson Davis

Top-Poster
"Sensibilisierung" benutzen woke Nichtsnutze als Terrorelement um mündige Bürger umherzuschubsen. Und es sind oft nicht mal potentiell "Betroffene" sondern weiße Versager die glauben jeden bevormunden zu dürfen.

Ich würde wirklich gerne wissen, wer genau da einen Aufstand macht. Als der kroatischen Nationalmannschaft vorgeworfen wurde, sie wäre im Gegensatz zur französischen nicht 'farbig' genug, waren es keine Schwarzen, die so einen Unsinn verbreiteten, sondern irgendwelche weißen Franzosen.
 

Tars

Vino
Wollten die damit sagen jeder soll mind. 3 Afrikaner für die Nationalmannschaft einbürgern?

Etwa wie im Basketball wo jeder seinen Amerikaner nominieren darf?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Das passiert wenn man so feige ist und sich von irgendwelchen Gurken-Minderheiten ständig umherscheuchen lässt: nur weil sich 1 - 2 Scheißer*innen unwohl fühlen müssen 99% darauf verzichten :veles: zum Teufel mit ihnen selber schuld, hoffentlich lässt man sie nie wieder ein Konzert besuchen :D
Das haben die Schweizer extra wegen dir gemacht :mrgreen:
 

daro

Geek
Das mit dem Rastas habe ich mal auch von einer BLM Aktivistin im deutschen TV gehört.

Ich bin überhaupt kein Rassist jeder Mensch ist für mich gleich Wert Hautfarbe, Nation spielt keine Rolle ich mag jemanden persönlich nicht mehr nur weil er Kroate und Weiss ist.
Im Sport bin ich für den Kroaten. Wollte dies nur betonen bevor mir jemand was rassistisches vorwirft.

Der harte Kern BLM ist meiner Ansicht nach rassistisch, andere Interessieren sie nicht.
Auch andere haben mit Nachteilen zu Kämpfen weil sie anders aussehen ob Latino, Ausländer im anderen Land, Schwule…….

Die wollen die Geschichte verändern, die Sägen Columbus Statuen ab, müssten die Juden alle Pyramiden abgebaut werden weil Juden Sklaven der Ägypter waren, oder man pulverisiert alle alten Bauten weil irgend ein Sklave sie gebaut hat.

Sie wollen in allen Filmen das Schwarze mitmachen, habe nichts dagegen solange es keine historischen Filme wo plötzlich ein drittel der Römer oder Ritter schwarz sind.
 
Oben