Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

SHIT OF THE DAY

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Wozu, Serbien wählt demokratisch und frei, wir brauchen kein Diktator. Erfolge und Wirtschaftsaufschwung ist das Rezept, der brauch keine Diktatur
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
:haha:


273652604_5017102978384120_2057613771180375708_n.jpg
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Da haste absolut recht shokdi, meine auch mich zu erinnern, währned grossalbanien propagandieren, sich dafür einsetzen, das war hier ganz legal, hab mindestens 523 Beiträge gelesen wo man so was offen wünschen durfte.

Sach mal , shkodri, ihr Forumsalbaner haltet euch hier für was ganz schlaues, wa? Diese heuchlerei und diese doppelten Standards, diese Doppelmoral, zählt übrigens nicht nur für BF Albaner, sorry, muss mich da korrigieren, für viele andere auch hier, es ist für euch was ganz normales wenn Kosovo Albaner die UN Res.1244 und UN Charta brechen, wen man als eine Provinz auf Kosten eines anderen Landes (in dem Fall Serbien) eine zweiten albanischen STaat ausruft, wobei man ja schon ein Nationalstaat Albanien hat, aber wehe dies wollen Kroaten oder Serben aus Bosnien, oder die Krim, auuu nein nein nein nein, das verstösst doch gegen die UN Charta, gegen Dayton. Für wie dämlich haltet ihr uns eigentlich, sach ma shkodran? Ihr solltet langsam aufwachen, das die 90er so wie der 2 Wk langsam Geschichte sind, das eine andere Zeit angebrochen ist, das sie sich geopolitisch geändert hat und sie sich erst noch ändern wird.

Ihr Narren, dachtet ihr wirklich, das ihr so etwas für alle Ewigkeiten durchziehen könnt, ein Volk, in dem Fall das grösste Balkanvolk, dauerhaft ernierdrigen, klein halten, ohne UNO Mandat die erste Grenzänderung durchführen seit bestehen der UNO und dem 2 Wk, ohne jede Folgen? Oder wie im Fall Montenegro zu versuchen ein Volk komplett zu assimilieren und die Geschichte umzuschreiben? E moj ti , e moj ti.
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
wenn selenski ein guter präsident sein will, dann muss er den ersten schritt machen und kapitulieren, um zivilisten zu schützen. er ist machtgeil und egoistisch und wird vom westen dafür bezahlt, das er im amt bleibt. so hat der westen eine marionettenregierung, die dafür sorgt, das russland geschwächt werden soll. einfach schrecklich, das dafür zivilisten sterben sollen. gruss oliver
 
Oben