Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Slowenischer Sportthread

Dobričina;2443658 schrieb:
Hattet aber auch Glück mit dem Wind. Nichtsdestotrotz, es freut mich für Slowenien, hatten auch viel Pech in dieser Season.

Keine Frage das wir Glück hatten, nüchtern gesehen war der dritte Platz nicht realistisch. Aber beim Skispringen ist Glück immer ein Faktor.

Hoffentlich kann Kranjec die Form mitnehmen und in Planica endlich wieder zeigen, wer die Nr. 1 im Fliegen ist.
 

Triglav

Top-Poster
Handball

Slowenien gewinnt das 3 Spiel in folge,diesmal gegen Polen und macht einen grossen Schritt Richtung Handball EM in Serbien.

SLOVENIJA - POLJSKA 30:28


Lestvica:
SLOVENIJA 3 3 0 0 +11 6 točk
PORTUGALSKA 3 1 1 1 +9 3
POLJSKA 3 1 1 1 +6 3
UKRAJINA 3 0 0 3 -26 0
 

Triglav

Top-Poster
Basketball

Sport News Novo Mesto gewinnt Finale der EuroChallenge


Ostende (SID) - Das slowenische Team Novo Mesto,Krka hat im belgischen Ostende das Finale der EuroChallenge im Basketball gewonnen. Im Endspiel des drittwichtigsten europäischen Wettbewerbs der Sportart wurde Russlands Vertreter Kuban Krasnodar 83:77 bezwungen.
Anzeige
dot.gif





Nach den Telekom Baskets Bonn, das Novo Mesto knapp mit 65:70 unterlegen war, hatte auch Bundesliga-Vizemeister Skyliners Frankfurt den Einzug ins Achtelfinale verpasst.
 

Triglav

Top-Poster
Handball-Herren

Slowenien qualifiziert sich mit einem 43-32 Sieg gegen die Ukraine für die Handball EM in Serbien.
 

Triglav

Top-Poster
Tischtennis

Bronze für Slowenien bei der Tischtennis EM

82490229.jpg



Gdansk, 16 October (STA) - Bojan Tokic has won bronze in the men's singles at the European Table Tennis Championships in Gdansk after already winning the same medal in doubles in Slovenia's biggest feat in this sport ever.
 

Triglav

Top-Poster
Schwimmen EM


Eine Gold durch Mankoc und zwei Silberne durch Dugojnic


Stettin (SID) - Vorjahressieger Markus Deibler hat bei der Kurzbahn-EM im polnischen Stettin über 100 m Lagen den zweiten Platz belegt. Der Hamburger, der die Titelkämpfe anders als vor einem Jahr in Eindhoven aus dem vollen Training heraus schwamm, schlug in 53,04 Sekunden hinter dem Slowenen Peter Mankoc (52,70) an. Bronze gewann der Este Martti Aljand (53,37).


Marco Koch ist derweil auf Platz zehn über 100 Meter Brust geschwommen. Der 21-Jährige aus Darmstadt schlug nach 59,83 Sekunden an. Langbahn-Weltmeister Alexander Dale Oen aus Norwegen gewann in Weltjahresbestzeit von 57,05 vor dem Slowenen Damir Dugonjic (57,29) und Titelverteidiger Fabio Scozzoli aus Italien (57,83).
 

Triglav

Top-Poster
Nach dem Weltmeistertitel im Skifliegen,jetzt die Bronze im Mannschaftsspringen.

1. AVSTRIJA 1.648,4 točke
(Morgenstern, Kofler, Schlierenza-
uer, Koch)
2. NEMČIJA 1.625,2
(Wank, Freitag, Mechler, Freund)
3. SLOVENIJA 1.580,4
(Damjan 202,0/211,0; Tepeš 202,0/
/217,5; Šinkovec 199,5/208,0;
Kranjec 235,5/205,0)
4. NORVEŠKA 1.542,2
5. JAPONSKA 1.472,9
6. ČEŠKA 1.452,1
7. POLJSKA 1.444,5
8. FINSKA 1.421,7

Slovenija Kranj
 
Oben