Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

TĂŒrkei: alte/neue Regionalmacht und Global Player

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Manchmal kannst du richtig fies sein Lilith
Aber ich verzeih dir 😌
Ich hab dich doch vor vorgewarnt und gesagt dass Sie keine Sanktionen gegen ĂŒber der TĂŒrkei durchfĂŒhren können,verstehe nicht warum du deswegen gleich so ausholen musst.
Es ist mir auch bewusst dass sehr viel Wut aus dir spricht deswegen verzeih ich dir đŸ˜âœŒïž
Ich meine das ernst. Die EuropĂ€er sind nicht die Gefahr fĂŒr euch, sind nicht euer Feind oder Gegner. Und ich meine das keinesfalls militĂ€risch. Die europĂ€ischen Gesellschaften sind gewiss nicht wirklich das Problem fĂŒr Muslime! Und ich wĂŒrde mir eine ernste Auseinandersetzung an eurer Stelle auch nicht wĂŒnschen. Und im Übrigen generell nicht schwache EuropĂ€er.

Es ist das, was ich einfach nicht kapiere. Und nochmals ernsthaft. Ihr seid hervorragend darin, im Tiefflug ĂŒber griechischen Inseln den Leuten Angst zu machen. Und das dann abzufeiern. Ihr seid hervorragend darin, auf die Armenier los zu gehen. GlĂŒckwunsch.

Aber wie bereits geschrieben. Da ist ein muslimisches Turkvolk in China real in höchsten Nöten. Warum passiert da nichts? Jetzt wirklich ernst. Jetzt könnten und sollten gerade die TĂŒrken noch dagegen aufstehen. Ihr redet von einer FĂŒhrungsrolle und Rolle als Schutzmacht fĂŒr alle Turkvölker, fĂŒr alle Muslime eigentlich Turan. Welches Turan? DIe Chinesen sind schon jetzt ĂŒberall in Zentralasien. Und wenn die Seidenstrasse kommt, dann sind sie "richtig" da. Wenn man jetzt nicht das eine Volk wie die Uighuren schĂŒtzt und verteidigt. Was darf man dann fĂŒr die anderen erwarten? Nebenbei dass der TĂŒrkei selbst ja eine wichtige Teilstrecke zukommt. Wenn man jetzt als TĂŒrken den Schwanz vor den Chinesen einzieht. Und sorry, wie soll man das sonst sehen? Was dann wenn alles fertig ist? Ich meine das wirklich ganz ernst.
 

Poliorketes

Spitzen-Poster
WTF was feiern die zwei loser hier als sieg? Trump hat gestern die Sanktionsliste von Mike Pompeo unterschrieben.


U.S. Plans to Sanction Turkey​

President Donald Trump has signed off on a package of measures recommended by Secretary of State Michael Pompeo, according to two people familiar with the matter. The people didn’t say what the sanctions would include.


Erdogan heult schon rum :lol:
 

der skythe

Spitzen-Poster
Ich meine das ernst. Die EuropĂ€er sind nicht die Gefahr fĂŒr euch, sind nicht euer Feind oder Gegner. Und ich meine das keinesfalls militĂ€risch. Die europĂ€ischen Gesellschaften sind gewiss nicht wirklich das Problem fĂŒr Muslime! Und ich wĂŒrde mir eine ernste Auseinandersetzung an eurer Stelle auch nicht wĂŒnschen. Und im Übrigen generell nicht schwache EuropĂ€er.

Es ist das, was ich einfach nicht kapiere. Und nochmals ernsthaft. Ihr seid hervorragend darin, im Tiefflug ĂŒber griechischen Inseln den Leuten Angst zu machen. Und das dann abzufeiern. Ihr seid hervorragend darin, auf die Armenier los zu gehen. GlĂŒckwunsch.

Aber wie bereits geschrieben. Da ist ein muslimisches Turkvolk in China real in höchsten Nöten. Warum passiert da nichts? Jetzt wirklich ernst. Jetzt könnten und sollten gerade die TĂŒrken noch dagegen aufstehen. Ihr redet von einer FĂŒhrungsrolle und Rolle als Schutzmacht fĂŒr alle Turkvölker, fĂŒr alle Muslime eigentlich Turan. Welches Turan? DIe Chinesen sind schon jetzt ĂŒberall in Zentralasien. Und wenn die Seidenstrasse kommt, dann sind sie "richtig" da. Wenn man jetzt nicht das eine Volk wie die Uighuren schĂŒtzt und verteidigt. Was darf man dann fĂŒr die anderen erwarten? Nebenbei dass der TĂŒrkei selbst ja eine wichtige Teilstrecke zukommt. Wenn man jetzt als TĂŒrken den Schwanz vor den Chinesen einzieht. Und sorry, wie soll man das sonst sehen? Was dann wenn alles fertig ist? Ich meine das wirklich ganz ernst.

So,auch wenn ich keine Zeit habe versuche ich dir zu antworten.
Die EuropĂ€er versuchen meiner Meinung nach mit ihrer ganzen Herangehensweise die TĂŒrkei bei ihren Interessen zu kolportieren.
In Libyen möchte Frankreich weiterhin die Kontrolle ĂŒber das Land und somit ĂŒber die Ölquellen.
In Syrien unterstĂŒtzen Sie die YPG die nichts anderes ist als die PKK.
Eine Terrororganisation die in der TĂŒrkei fĂŒr 50.000 Todesopfer verantwortlich ist.
Warum macht man das?
Man möchte die TĂŒrkei in der SĂŒdflanke dank dieser Terror Organisation einkesseln.
Um die Kurden geht es natĂŒrlich nicht,die sind nur Mittel zum Zweck.
Und jetzt willst du mir sagen dass die EuropĂ€er nichts gegen die TĂŒrkei haben 😉
Der Grund ist ganz einfach,die TĂŒrkei wird zu stark,ganz einfach.

Zudem fĂŒhren Sie eine paranoide Islam Politik,alles islamische ist Böse so Ă€hnlich wie damals gegen den Kommunismus.

Kommen wir nun zu China und den Uiguren.
Hier verhÀlt es sich so Àhnlich wie mit Russland und Armenien.
Die gegenseitigen wirtschaftlichen Interessen sind leider wichtiger,so das man zwar Kritik ausĂŒbt aber eben hinter geschlossenen TĂŒren.
Ich denke die TĂŒrkei ist einfach noch nicht stark genug um dort einzuschreiten,das weiß natĂŒrlich auch Erdoğan,deswegen hĂ€lt er sich noch zurĂŒck.
Man wartet ab bis die Infrastruktur fĂŒr die Seitenstraße fertig ist und dann haben wir die Chinesen in der Hand 😊
Alles zu seiner Zeit Lilith,alles zu seiner Zeit
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey

Why Turkey returned to the Caucasus after a hundred years​







 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey

An Assertive Turkey Muscles Into Russia’s Backyard​

Erdogan extended support for Azerbaijan’s military offensive in Nagorno-Karabakh, a rare foray into Kremlin’s sphere of influence

 
Oben