Aktuelles

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Gast28183

Guest
Ich habe kein passenderes Smiley gefunden. Wenigstens zeigst du worauf ich hinaus will.

Außerdem wie kommst du darauf, daß ich dich beleidigen will? Wenn du Dinge die ich beim Namen nenne als Beleidigung auffasst muss das an dir liegen :D
Tombik, die Dinge falsch beim Namen nennen bringt auch nix.
Entweder bin ich behindert oder führe mich auf als wäre ich behindert.
Aber Behindertsein und eine Behinderung haben ist das selbe.
Dein Smiley ist auch keine korrekte Beschreibung vom behindert Aufführen.
Ergo hast du nix beim Namen genannt, sondern ich.
Wenn du willst sag das nächste Mal bescheid und ich diss mich selbst, das find ich wesentlich lustiger.
 

H3llas

οἶδα οὐκ &#94
Dieses Foto habe ich letzte Woche aufgenommen. Hat mir gar nicht gefallen.

Anhang anzeigen 97374

Griechische Reeder kontrollieren einen großen Teil der Flotte von Zypern und Malta.
Circa 58 Prozent der EU-Handelsflotte, sprich Cargos und Tanker fahren unter griechischer, zypriotischer und maltesischer Flagge.
Berücksichtigt man die Tatsache, dass viele Schiffe Zyperns und Maltas von griechischen Reedern kontrolliert werden, beherrscht Griechenland etwa 46 Prozent der EU-Handelsflotte.
Außerdem kontrollieren die Reeder des Landes noch weitere 39 Millionen Groß-Tonnage, die unter Nicht-EU-Flaggen fahren, aus Panama, Liberia und den Bahamas und global 51 Staaten anfahren.
Somit beherrschen griechische Reeder auf internationaler Ebene annähernd 16 Prozent der weltweiten Großtonnage. Eine hohe Anzahl davon sind Öltanker, weltumspannend werden etwa ein Viertel aller Tanker von Griechen kontrolliert.


 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben