Aktuelles

US-News

Wen würdet ihr wählen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

MissChaos

#Anatolia
Teammitglied
GEGEN TRUMP UND RASSISMUS
Kanye West kündigt Präsidentschaftskandidatur an
AKTUALISIERT AM 05.07.2020
- 07:23


Der Rapper und Milliardär zählte früher zu den Unterstützern von Amtsinhaber Trump. 2019 sagte er aber, dies sei nur eine Möglichkeit gewesen, die amerikanischen Demokraten zu ärgern. West bleiben nun vier Monate, um Wähler für sich zu gewinnen.


Der Rapper Kanye West tut wiederholt seine Absicht kund, für die amerikanische Präsidentschaft zu kandidieren. „Wir müssen nun das Versprechen Amerikas erkennen, mit Gottvertrauen, einer einigenden Vision und dem Schaffen einer Zukunft“, schrieb der Musiker am Samstag auf Twitter. Zu dem Hashtag #2020VISION erklärte West, sich für das Amt des Präsidenten zu bewerben. Als Zeitpunkt wählte der 43-Jährige den symbolträchtigen Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten.




:haha:
 

berliner

Top-Poster
Trump sagt man teste so viel und 99% der gefunden Fälle seien total harmlos.

Meistens wenn er mit Zahlen argumentiert lügt er sein Volk an. Mal schauen:

Gefundene Corona-Infektionen: 2,936 Millionen.
Gestorben: 132 Tausend.

Das sind schon 4,5% aller gefundenen Fälle. Von den schweren Krankenhaus-Fällen mal ganz abgesehen.

Die 99% "total harmlosen Fälle" enthalten also unter anderem auch etwa einhunderttausend gestorbene Amerikaner.
 

Vić

Frischling
Bewaffnete Rechte und bewaffnete Schwarze Black lives matter Leute demostrieren zusammen für das second Amendment (das Recht auf Besitz und das Tragen von Waffen)
 
Oben