Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Video des Tages

FEBCL da schreiben wir die Auslgeichvorschläge rein ja.
FEBKO - Kontoauszugskopf
FEBEP - Kontoauszugspositionen
FEBRE - Verwendungszweck (alte Welt)
FEB_MEMOLINE - Verwendungszweck (neue Welt)
usw. das sind meine Babies, die ich vererbt bekommen hab, die älter als ich sind.
stimmt, FEB... uralter Krempel wie so vieles bei SAP, wenn man sich zB diesen Vertriebsrotz MV45A* ansieht, original 90er Jahre :D braucht ewig zum Kompilieren wegen der vielen verschachtelten Riesenincludes, dann diese Userexits, echt abartig, da will offenbar immer noch keiner von denen ran
 
stimmt, FEB... uralter Krempel wie so vieles bei SAP, wenn man sich zB diesen Vertriebsrotz MV45A* ansieht, original 90er Jahre :D braucht ewig zum Kompilieren wegen der vielen verschachtelten Riesenincludes, dann diese Userexits, echt abartig, da will offenbar immer noch keiner von denen ran
Aktuell treibe ich ein Projekt, bei dem die Logik von ABAP auf die BTP bringen will (TypeScript mit der NodeJs Runtime), aber das ist eher so auf die nächsten 5 Jahre angelehnt. Dann sollten die FEB-Tabellen der Vergangenheit angehören und wir haben auch ein Datenmodell, welches dem 21. Jahrhundert entspricht. Verbesserte Performance und bessere Qualität, durch hohe Testcode Coverage.

Aber größtes Problem sind wieder die Kosten und Bürokratie des Todes. Will man was vorantreiben, springen einem bei über 100k Mitarbeitern direkt 4-5 Leute auf den Schlauch. Ist halt nicht wie bei einem kleinen Start-Up Unternehmen....
 
Ich wundere mich eh immer wieder wie man so einen Riesen-Entwicklerpool überhaupt managed und wie man das alles so zusammenhält dass es trotzdem recht stabil funktioniert
 
Vielleicht hält es den einen oder anderen vom Blaue wählen ab.

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Wie krank ist das denn bitte

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
Ich wundere mich eh immer wieder wie man so einen Riesen-Entwicklerpool überhaupt managed und wie man das alles so zusammenhält dass es trotzdem recht stabil funktioniert
Sorry ich seh erst jetzt den Kommentar. Na ja, das funktioniert durch 100000 Produktstandards, die immer eingehalten werden müssen. Will ich was ändern, müssen gefühlt 40 andere Leute draufschauen. Wovon allerdings 35 dieser Leute schon 10 Jahre keine Entwickler sind. :lol:

Ich hab in meiner freien Zeit eine kleine Browserextension geschrieben. Die versuche ich seit über einem Jahr offiziell im Chrome Store zu releasen, halt vom offiziellen Firmenaccount. Pustekuchen, wegen Bürokratie des Todes.
 
Nach 9/11 gab es auch die Idee, dort wo die Zwillingstürme standen eine Moschee hinzubauen. Das wirkt halt einerseits gut gemeint, aber andererseits..
 
Zurück
Oben