Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Vučić will nicht, dass du das liest.

Bin gespannt, welche Ausrede dafür gefunden wird. Bestimmt "Einzelfälle" oder "die anderen haben ja mehr gemordet"

Im Übrigen hat NS-Serbien zahlreiche junge Serben ermordet, die angeblich den Partisanen angehört haben. Ich würde mich als Nationalist hüten, eine Regierung kleinzureden, die zahlreiche unbewaffnete Landsleute ohne fairen Gerichtsprozess ermordet hat 😀
 
Du verbreitest für mich gefährliche Halbwahrheiten. Judenverfolgung in Serbien gabs erst als Hitler Serbien militärisch besetzt hat, gegen den Willen des serbischen Volkes und der serbischen Regierung. Juden lebten frei und ohne Angst in Serbien bis Hilter uns nicht erobert hat und an Serben selbst schreckliche Verbrechen begangen hat


Gefährliches Halbwissen = Dass NS-Deutschland eine Marionettenregierung im Serbien eingesetzt hat, um das Land zu verwalten. Interessant.
Was vorher war, war egal. Die Shoa lief wie in den anderen besetzten Länder munter in Serbien.

E: Das die Wehrmacht zahlreiche Kriegsverbrechen in Serbien begangen hat, ist allen bekannt. Nur ändert es nichts an der Tatsache, dass eine Regierung installiert war, die mit NS-Deutschland zusammengearbeitet hat und ebenfalls zahlreiche Verbrechen. Das ist ja auch nicht schlimm. Geschichte ist nicht schwarz und weiß. Nur dann könntest du halt deine offensichtlichen Komplexe nicht ausleben.
 

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad
Bin gespannt, welche Ausrede dafür gefunden wird. Bestimmt "Einzelfälle" oder "die anderen haben ja mehr gemordet"

Im Übrigen hat NS-Serbien zahlreiche junge Serben ermordet, die angeblich den Partisanen angehört haben. Ich würde mich als Nationalist hüten, eine Regierung kleinzureden, die zahlreiche unbewaffnete Landsleute ohne fairen Gerichtsprozess ermordet hat 😀
Ah die Ausreden kennen wir ja immer.. ist immer dasselbe.
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
E: Das die Wehrmacht zahlreiche Kriegsverbrechen in Serbien begangen hat, ist allen bekannt. Nur ändert es nichts an der Tatsache, dass eine Regierung installiert war, die mit NS-Deutschland zusammengearbeitet hat und ebenfalls zahlreiche Verbrechen. Das ist ja auch nicht schlimm. Geschichte ist nicht schwarz und weiß. Nur dann könntest du halt deine offensichtlichen Komplexe nicht ausleben.

Hitler hat in jedem land solche Leute gefunden... hat jetzt Frankreich auch mit Deutschland zusammengearbeitet? wie gesagt

Nedic war eine Marionette Hitlers in Serbien, wie er sie in Frankreich, Holland und anderen besetzten Ländern fand, die für ihn arbeiteten. Das heisst aber nicht weil Hitler ein Franzosen, Serben und Holländer fand, das Holland, Frankreich und Serbien Hitler hochjubelten oder mit ihn arbeiteten, Holland, Frankreich und Serbien haben Hitler mit Waffen erwartet, wollten die Nazis aufhalten. Ihr versucht es immer wieder

Shkodrans Ziel ist hier klar, man würde sagen du bist dämlich um es zu kapieren, deine Absicht ist eine ganz andere, du bist alles andere als dämlich, du bist ein gefährlicher Mensch
 

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad
Hitler hat in jedem land solche Leute gefunden... wie gesagt

Nedic war eine Marionette Hitlers in Serbien, wie er sie in Frankreich, Holland und anderen besetzten Ländern fand, die für ihn arbeiteten. Das heisst aber nicht weil Hitler ein Franzosen, Serben und Holländer fand, das Holland, Frankreich und Serbien Hitler hochjubelten oder mit ihn arbeiteten, Holland, Frankreich und Serbien haben Hitler mit Waffen erwartet, wollten die Nazis aufhalten. Ihr versucht es immer wieder
Shkodrans Ziel ist hier klar
WIe stehst du zu Draze Mihajlovic, nochmal?
 
Hitler hat in jedem land solche Leute gefunden... wie gesagt

Nedic war eine Marionette Hitlers in Serbien, wie er sie in Frankreich, Holland und anderen besetzten Ländern fand, die für ihn arbeiteten. Das heisst aber nicht weil Hitler ein Franzosen, Serben und Holländer fand, das Holland, Frankreich und Serbien Hitler hochjubelten oder mit ihn arbeiteten, Holland, Frankreich und Serbien haben Hitler mit Waffen erwartet, wollten die Nazis aufhalten. Ihr versucht es immer wieder
Shkodrans Ziel ist hier klar
Mein Ziel ist, dass ... ?

Du zeigst mit dem Finger auf alle anderen, willst die Cetniks kleinreden 🙄 die zahlreichen Massaker an Bosniaken zeigen, was das für Leute waren. Jaa, die SS Skanderbegs, Vulnetari,Ballisten haben zahlreiche Nichtalbaner abgeschlachtet. Stimmt, nur ich verehre diese Leute nicht, distanziere mich von denen und bezeichne sie als das, was sie sind: verbrecherische Einheiten, die unter falschen Vorwänden in den von ihnen kontrollierten Gebieten Nichtalbaner systematisch ermordet haben.
Das ist der Unterschied. Für dich gilt: man riecht nur den Mundgeruch der anderen 😁
 

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad


"Trotzdem läuft in Serbien schon seit Jahren ein Gerichtsprozess mit dem Ziel, Nedic und das Handeln seiner Regierung zu rechtfertigen und zu rehabilitieren. Er wird von vielen als aufrichtiger Patriot gesehen und seine Zusammenarbeit mit den Nazis als "geschickte Politik" in schwierigen Zeiten interpretiert. "Das ist unerhört!", sagt Ivanji empört. "Nedic war ein Faschist und Antisemit aus Überzeugung - und zwar schon vor dem Krieg." Das sei eine gut belegte historische Wahrheit, sagt Ivanji. Trotzdem versucht man, Nedic - genauso wie einen anderen Kollaborateur der Nazis, den Tschetnik-Führer Draza Mihajlovic - als positive historische Persönlichkeiten darzustellen und damit die Geschichte umzuschreiben. "

Quelle: https://www.dw.com/de/holocaust-in-serbien-und-kroatien-vergessen-verdrängt-verneint/a-42320543

Was machen wir jetzt? In dem sog. "RS" wird Draze Mihajlovic (Cetnik bzw. Nazi-Kollaborateur) ein Denkmal gegeben..
In Belgrad auch?
Hmm. Was machen wir jetzt?
 
Oben