Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 02. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1519 - Tod von Leonardo da Vinci, italienischer Bildhauer, Wissenschaftler und Maler, "uomo universale" der italienischen Renaissance, als Kunsthistoriker ihn zu den größten Genies aller Zeiten zählen. Seine „Mona Lisa“ und „Das letzte Abendmahl“ gehören zu den berühmtesten Gemälden der Welt. „Traktat über Malerei“ (1953 in Belgrad übersetzt), das seine Beobachtungen, Schlussfolgerungen und Lehren über Malerei, Perspektive, Licht und Farbe enthält, ist ein bedeutender Beitrag zur Kunstwissenschaft.

1567 - Der Dubrovniker Renaissancedichter und Dramatiker Marin Držić, Autor von „Onkel Maroja“ und „Romane der Haltung“, stirbt.

1660 - Geburt von Pietro Alessandro Gaspare Scarlatti, italienischer Komponist von Opern und Kirchenkompositionen.

1729 - Die russische Kaiserin deutscher Abstammung Katharina II. Alekseevna (Katharina die Große) wird geboren. Sie wurde 1762 von der Hofwache zur Kaiserin ausgerufen, nachdem ihr Ehemann Peter III. Bei einer Verschwörung getötet worden war. Unter dem Einfluss der französischen Pädagogen Voltaire und Diderot führte sie im Geiste des aufgeklärten Absolutismus bedeutende Reformen der russischen Gesellschaft durch.

1852 - Der Journalist, Schriftsteller und Politiker Pera Todorović, einer der Gründer der Radikalen Volkspartei in Serbien, wird geboren.

1857 - Der französische Schriftsteller Alfred de Mise ("Nächte") stirbt ("Nächte", "Brief an Lamartine", "Beichte eines Kindes dieses Jahrhunderts").

1860 - Theodor Herzl, Anführer und Gründer der zionistischen Bewegung, Autor von Der jüdische Staat (1896), wird in Budapest geboren.

1885 - König Leopold II. von Belgien erklärt sich selbst zum König des neuen Freistaates Kongo.

1892 - Der deutsche Pilot Manfred von Richthofen, "Roter Baron", der berühmteste deutsche Flieger im Ersten Weltkrieg, wird geboren. Während des Krieges schoss er mehr als 80 Flugzeuge ab. Er starb in einem der Luftkämpfe im April 1918.

1892 - Tod des deutschen Chemikers August Wilhelm von Hofmann, Begründer der modernen Anilinfarbenindustrie.

1903 - Der amerikanische Kinderarzt Benjamin McLane Spock wird geboren, Autor des Bestsellers "Common Sense Tips for Raising Babies and Children" (1946).

1904 - Der amerikanische Sänger und Filmschauspieler Harry Lillis "Bing" Crosby wird geboren, Rekordhalter für die Anzahl der aufgenommenen Schallplatten, Oscar-Preisträger für "Going His Way".

1933 - Bundeskanzler Adolf Hitler schafft die Gewerkschaften ab.

1945 – Sowjetische Truppen erobern Berlin im Zweiten Weltkrieg.

1951 - Der Europarat nimmt Deutschland als Vollmitglied auf.

1953 - Kronprinz Hussein wird offiziell König von Jordanien. Im Irak übernahm König Faisal II die Macht.

1957 - Der amerikanische Politiker Senator Joseph McCarthy, Anführer der antikommunistischen Kampagne in den Vereinigten Staaten in den 1950er Jahren, stirbt.

1960 – Die Amerikanerin Caryl Cheshman wird wegen Entführung und Vergewaltigung zum Tode verurteilt. Während er auf die Vollstreckung des Urteils wartete, die dank seiner beharrlichen und geschickten Verteidigung achtmal verschoben wurde, schrieb er im Gefängnis drei Bücher, die zu Bestsellern wurden.

1965 - Der erste Fernsehkommunikationssatellit wird eingeschaltet.

1967 - Auf Initiative des britischen Philosophen und Nobelpreisträgers Bertrand Russell beginnt in Stockholm das Internationale Kriegsverbrechertribunal, das später die USA der Aggression gegen Vietnam für schuldig befunden hat.

1990 - Nelson Mandelas African National Congress (ANC) und die südafrikanische Regierung beginnen in Kapstadt Verhandlungen zur Beendigung der Herrschaft der weißen Minderheit. Am selben Tag im Jahr 1994 gewannen Mandela und der ANC Wahlen in Südafrika.

1993 – In Athen unterzeichnet der Präsident der Republika Srpska, Radovan Karadzic, den Vance-Owen-Friedensplan für Bosnien und Herzegowina, sofern er von der Versammlung der RS angenommen wird. Die Versammlung lehnte den Plan später mit der Begründung ab, die Demarkationskarten mit bosnischen Muslimen und Kroaten seien für die Serben in Bosnien äußerst ungünstig, und der Krieg in Bosnien und Herzegowina gehe weiter.

1995 - Krajina-Serben-Raketen treffen die Innenstadt von Zagreb, töten sechs und verletzen 176.

1999 - Die NATO-Luftfahrt verwendet Graphitbomben bei Angriffen auf die BR Jugoslawien, die den Zusammenbruch des Stromversorgungssystems in Serbien verursachten. Etwa 70 % des Territoriums Serbiens blieben ohne Strom.

2000 - In Sierra Leone nehmen Rebellen der United Revolutionary Front 500 Mitglieder der UN-Friedenstruppe gefangen. Die Gefangenen wurden dann in kleinen Gruppen freigelassen, die übrigen am 15. Juli nach einer militärischen Intervention von Friedenstruppen.

2003 – US-Präsident George W. Bush gibt bekannt, dass die meisten Kämpfe im Irak beendet sind und beendet damit den Krieg im Irak.

2004 – Milorad Lukovic – Legija, ehemaliger Kommandant der Special Operations Unit (JSO) und der erste Angeklagte für die Ermordung des serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic, stellt sich nach 14 Monaten im Versteck der Polizei in Belgrad. Lukovic wurde wegen Organisation der Ermordung von Premierminister Djindjic zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt, und der direkte Täter des Mordes, Lukovics ehemaliger Stellvertreter Zvezdan Jovanovic, wurde zu derselben Strafe verurteilt.

2011 – Eine Gruppe von US-Kommandos ermordet Osama bin Laden, Anführer der Terrororganisation Al-Qaida und Organisator der Terroranschläge vom 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten, die zum Krieg in Afghanistan und später im Irak führten.

2012 - Das ungarische Parlament wählt Janos Ader zum neuen Präsidenten, nachdem sein Vorgänger Pal Schmidt wegen eines Skandals um das Plagiat seiner Doktorarbeit zurückgetreten war.

2013 - Die UNO gibt bekannt, dass von 2010 bis 2012 260.000 Menschen in Somalia, die Hälfte davon Kinder, verhungert sind.

2014 – Mehr als 2.100 Menschen sterben bei Erdrutschen, die schwere Regenfälle in Bergdörfern im Nordosten Afghanistans verursachten.

2015 - Die berühmte russische Ballerina Maja Plisecka ist im Alter von 90 Jahren verstorben. Während ihrer jahrzehntelangen Karriere arbeitete sie mit dem Bolschoi-Theater, der Pariser Oper und der Truppe des Balletts des 20. Jahrhunderts, Maurice Bejart, zusammen.

2015 - Die britische Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana wird als Tochter des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, Prinz William und Kate, geboren.

2018 - Die baskische Separatistenorganisation ETA gibt offiziell ihre Auflösung bekannt. Mehr als 800 Menschen wurden zwischen 1968 und 2010 bei den Aktionen dieser Organisation getötet, die von der Europäischen Union als terroristisch eingestuft wird.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 03. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1469 - Der italienische Staatsmann und Historiker Nicholo Macciavelli wird geboren, Autor von The Ruler, in dem er argumentiert, dass der Herrscher keine Mittel wählen sollte, um ein Ziel zu erreichen, woraus später der Begriff Machiavellismus abgeleitet wurde.

1494 - Der spanische Seefahrer Cristoforo Colombo entdeckt die Insel, die später Jamaika genannt wird.

1500 - Auf seiner Reise nach Westen entdeckt der portugiesische Seefahrer Pedro Alvares Cabral Brasilien auf seinem Weg nach Indien und erklärt es zu portugiesischem Besitz.

1748 - Der französische Politiker Emmanuel Joseph Sieyes, bekannt als Abe Sie, einer der Anführer der Französischen Revolution, wird geboren. In der Broschüre "Was ist die dritte Klasse?" entlarvte die politischen Forderungen der Bourgeoisie.

1791 - Der polnische König Stanislaus August Poniatowski unterzeichnet die liberale Verfassung zur Errichtung einer parlamentarischen Monarchie. Es war nach der amerikanischen die zweite geschriebene Verfassung der Welt.

1814 - Der alliierte König Ludwig XVIII. von Frankreich kehrt nach der Niederlage von Kaiser Napoleon I. in der Schlacht von Waterloo nach Paris zurück.

1841 - Neuseeland wird zur britischen Kolonie erklärt.

1895 - Ein Territorium der British South African Company südlich des Sambesi wird in Rhodesien umbenannt.

1898 - Die israelische Staatsfrau Golda Mabovitch Meyrsohn wird in Kiew als erste Frau geboren, die von 1969 bis 1974 Israels Premierministerin war.

1898 - Der Literatur- und Theaterkritiker und Literaturhistoriker Svetislav Vulović, Professor an der Großen Schule in Belgrad, Mitglied der Serbischen Königlichen Akademie, einer der einflussreichsten einheimischen Literaturkritiker des 19. Jahrhunderts, stirbt.

1902 - Der französische Physiker Alfred Castler wird geboren, Mitglied der Französischen Akademie, Gewinner des Nobelpreises für Physik im Jahr 1966. Seine wissenschaftliche Arbeit trug zur Entwicklung von Lasern bei.

1922 - In Paris wird der Internationale Eisenbahnverband gegründet, zu dessen Gründern die Jugoslawische Eisenbahn gehört.

1936 - Die massivsten antifaschistischen Demonstrationen in Pomoravlje zwischen den beiden Weltkriegen fanden in Jagodina statt, organisiert von der Volksfreiheitsfront.

1939 - Der sowjetische Außenminister Maxim Litvinov wird abgesetzt und neuer Minister ist Vyacheslav Molotov, der Ende August desselben Jahres einen Nichtangriffspakt mit Nazideutschland unterzeichnete.

1945 - Im Zweiten Weltkrieg erobern die Briten Rangun, die Hauptstadt von Burma (heute Myanmar), und befreien sie von der japanischen Besatzung.

1946 - Eine Sitzung des Internationalen Militärgerichtshofs für den Fernen Osten (Tokio) beginnt in Tokio, um japanische Kriegsverbrecher des Zweiten Weltkriegs vor Gericht zu stellen. In dem Prozess, der bis November 1948 dauerte, wurden von 28 Angeklagten sieben zum Tode, 16 zu lebenslanger Haft und die übrigen zu kürzeren Haftstrafen verurteilt.

1968 – Gewalttätige Auseinandersetzungen mit der Polizei in Paris lösen Studentendemonstrationen und Streiks wegen der Zurückhaltung der Regierung bei der Umsetzung von Universitätsreformen aus. Studentenproteste weiteten sich bald auf andere europäische Länder aus und der Protest entwickelte sich zu einer Revolte gegen die Zivilgesellschaft.

1971 - Walter Ulbricht tritt als Generalsekretär der KPD zurück. Er wurde durch Erich Honecker ersetzt.

1991 - Die Reliquien des umstrittenen Bischofs der serbisch-orthodoxen Kirche, Nikolaj Velimirovic, werden aus den USA in sein Heimatdorf Lelic bei Valjevo überführt.

1992 – Muslimische Truppen greifen einen Konvoi von JNA-Fahrzeugen an, die sich in Richtung der Lukavica-Kaserne in Sarajevo zurückziehen. Mehrere Offiziere, Soldaten und Zivilisten wurden getötet und verwundet.

1996 - Delegierte aus 55 Ländern einigen sich auf einer UN-Konferenz in Genf auf neue Regeln für den Einsatz von Landminen, akzeptieren aber kein totales Verbot.

1999 - Während eines NATO-Angriffs auf FR Jugoslawien wird ein Bus in der Nähe der Stadt Peja im Kosovo getroffen. 20 Menschen wurden getötet und 43 verletzt. In Novi Sad wurde das Fernsehgebäude von Novi Sad getroffen. Im NATO-Hauptquartier in Brüssel wurde bekannt gegeben, dass in den 42 Tagen nach dem Angriff auf die BRJ 14.000 Flüge durchgeführt wurden.

2003 - Der US-Kongress genehmigt ein Budget von 80 Milliarden Dollar für den Irak-Krieg, einschließlich einiger Verbündeter und den Kampf gegen den Terrorismus.

2006 - Ein Komplize beim Anschlag auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001. Zacarias Moussaoui wird zu lebenslanger Haft verurteilt. Es ist das erste und einzige Urteil des amerikanischen Gerichts für die Anschläge auf die USA vom 11. September, bei denen fast 3.000 Menschen getötet wurden.

2008 - Der frühere spanische Premierminister Leopoldo Calvo Sotelo, der zweite Premierminister, stirbt nach dem Ende der faschistischen Diktatur von General Francisco Franco und der Etablierung der liberalen Demokratie. Eine seiner größten Entscheidungen ist der Beitritt Spaniens zur NATO.

2008 – Ein verheerender Wirbelsturm, Nagris, trifft Myanmar, tötet 77.738 Menschen und vermisst 55.917.

2012 – Edward Munchs „Scream“ wurde bei der Sotheby’s-Auktion in New York für 120 Millionen Dollar versteigert und ist damit das teuerste Kunstwerk, das jemals auf einer Auktion versteigert wurde.

2014 - Der amerikanische Nobelpreisträger Gary Becker, Ökonom und Soziologe, einer der Begründer der Theorie des Einflusses ökonomischer Gesetze auf menschliches Verhalten und soziale Probleme, die zuvor ausschließlich Themen der Soziologie waren, ist verstorben.

2016 – Die Europäische Fußballunion (UEFA) nimmt Kosovo als 55. Mitglied dieser Organisation auf.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 04. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1493 - Papst Alexander VI erlässt ein Edikt zur Aufteilung der Neuen Welt zwischen Spanien und Portugal, wonach alle neu entdeckten Länder westlich der Azoren zu Spanien gehören sollen.

1780 - Die ersten Pferderennen finden in Epsom, England, statt.

1825 - Geborener englischer Biologe und Philosoph Thomas Henry Huxley, Verfechter der Evolutionstheorie von Charles Darwin, Autor von "The Place of Man in Nature, Evolution and Ethics, Science and Culture, and Handbook Comparative Anatomy of Wirbeltiers".

1827 - Der englische Entdecker John Hanning Speke wird geboren, der im August 1858 als erster Europäer den Viktoriasee sah und behauptete, die Quelle des Nils zu sein.

1869 - Der Schriftsteller und Politiker Jovan Hadzic (Pseudonym Milos Svetic) stirbt, der erste Präsident von Matica Srpska, bekannt als Gegner der Sprach- und Rechtschreibreform von Vuk Karadzic.

1885 - Prinz Aleksandar Karadjordjevic, Sohn des Anführers des ersten serbischen Aufstands Karadjordj, stirbt. Während seiner Regierungszeit 1842-1858. Staatsreformen und ihre Modernisierung begannen. Bei der Versammlung von St. Andrew im Jahr 1858 wurde er gestürzt und Prinz Miloš Obrenović kehrte auf den Thron zurück.

1903 - Goce Delcev, Anführer der Mazedonischen Nationalen Revolutionären Bewegung, wird in einem Kampf mit den Türken getötet

1919 - Beginn der Demonstrationen chinesischer Studenten gegen die Entscheidung der Friedenskonferenz von Versailles, deutsche Besitzungen in der Provinz Shandong an Japan zu übergeben. Demonstrationen mit dem Namen „Bewegung des 4. Mai“ haben sich zu einer nationalen Bewegung entwickelt, die über 10 Millionen Menschen mobilisiert.

1928 - Der ägyptische Staatsmann Hosni Mubarak wird nach der Ermordung von Anwar el Sadat geboren, Präsident von Ägypten seit 1981.

1929 - Die amerikanische Schauspielerin Audrey Hepburn, UNICEF-Botschafterin des guten Willens, wird geboren. Sie gewann den Oscar für den Film „Holiday in Rome“ („Frühstück bei Tiffany“, „Sabrina“, „War and Peace“, „Love of the Afternoon“, „My Dear Lady“).

1938 - Douglas Hyde wird Irlands erster Präsident unter einer neuen Verfassung, die die Unabhängigkeit erklärt.

1970 - Eine US-Nationalgarde tötet vier und verwundet elf Studenten der Kent University in Ohio, die gegen den Vietnamkrieg demonstrieren.

1979 – Die konservative Präsidentin Margaret Thatcher wird die erste weibliche Premierministerin in der britischen Geschichte, nachdem sie Labour bei einer Parlamentswahl besiegt hat.

1980 - SFR Der jugoslawische Präsident Josip Broz Tito, Führer der jugoslawischen Partisanen im Zweiten Weltkrieg und Führer der Kommunistischen Partei Jugoslawiens, stirbt. Er führte das Land aus dem Sowjetblock heraus, leitete seine umfassende Entwicklung ein und war der Anführer der Bewegung der Blockfreien.

1990 - Die Kroatische Demokratische Union von Franjo Tudjman gewinnt überzeugend die erste Mehrparteienwahl in Kroatien seit dem Zweiten Weltkrieg.

1994 – Israel und die PLO unterzeichnen ein Abkommen, um mit der Umsetzung einer begrenzten palästinensischen Autonomie in Gaza und Jericho zu beginnen.

1994 - Mit der Ausstrahlung des ersten Nachrichtendienstes nimmt Belgrads unabhängige Nachrichtenagentur Beta ihren Betrieb auf.

1996 – Der konservative Führer Jose Maria Asnar wird Premierminister von Spanien und beendet damit die 13-jährige sozialistische Herrschaft.

2001 - Die Vereinigten Staaten werden aus der UN-Menschenrechtskommission ausgeschlossen, die erste derartige Entscheidung in der Geschichte der internationalen Organisation.

2003 - Sesto Bruscantini, italienischer Solo-Opernsänger, stirbt.

2004 – Die 1060-tägige Regierung des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi wird Italiens am längsten amtierende Regierung seit dem Zweiten Weltkrieg.

2005 - Im Auktionshaus Christie's wird die Skulptur "Bird in Space" von Constantin Brancusi für 27.450.000 $ verkauft, ein Rekordpreis für eine einzelne Skulptur.

2009 - Ricardo Martinelli, ein Multimillionär, Besitzer der größten Supermarktkette in Panama, gewinnt die Präsidentschaftswahlen in diesem mittelamerikanischen Land.

2014 - Die Nachrichtenagentur Beta hat zwei Jahrzehnte Arbeit hinter sich. Beta wurde 1992 von einer Gruppe von acht Belgrader Journalisten gegründet. Beta Press ist eines der führenden Medienhäuser in Serbien und der Region. Es umfasst die Nachrichtenagentur Beta, Sto plus Radio in Novi Pazar und das Beta Media Center.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 05. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1705 - Tod des römisch-deutschen Kaisers Leopold I. Er kämpfte erfolgreich gegen die Türken und erlangte seinen Ruhm durch die Verteidigung Wiens im Jahr 1683. Während seiner Regierungszeit (ab 1658) zogen Serben unter der Führung des Patriarchen Arsenij Čarnojević nach Wien Südungarn und Srem .

1813 - Der dänische Philosoph Sören Kierkegaard wird geboren, der Begründer der Philosophie des Existentialismus ("Oder-oder: Bruchstücke des Lebens", "Der Begriff der Angst", "Die Krankheit des Todes", "Lebensphasen", "Philosophische Krümel").

1815 - Der französische Komödien- und Vaudeville-Autor Eugene Martin Labice wird geboren. Einige seiner Komödien gehören zu den beliebtesten Komödien des 19. Jahrhunderts ("Straw Hat", "Mr. Perishon's Way").

1818 - Der deutsche Philosoph Heinrich Marx, Theoretiker des modernen Sozialismus und Kommunismus, wird geboren. Mit Friedrich Engels verfasste er 1848 das Kommunistische Manifest („Beitrag zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie“, „Feuerbachs These“, „Louis Bonapartes achtzehnter Brief“, „Das Kapital – Kritik der politischen Ökonomie“).

1821 - Tod des französischen Kaisers Napoleon I. Bonaparte, einer der größten Militärführer der Geschichte, dessen Eroberungen Europa veränderten. Er starb als britischer Gefangener auf der Insel St. Helena.

1846 - Geburt von Henryk Sienkiewicz, einem polnischen Schriftsteller und Autor des Romans Quo Vadis und Gewinner des Literaturnobelpreises von 1905.

1855 - Der montenegrinische Prinz Danilo I. Petrovic erlässt das Allgemeine Landgesetzbuch, das Eigentums- und Steuerreformen einführt.

1860 - Der italienische Revolutionär Giuseppe Giuseppe segelt mit seinen "tausend Rothemden" von Genua nach Sizilien, das er Ende Juli erobert.

1883 - Der serbische Komponist und Musikschriftsteller Petar Konjović wurde geboren, Rektor der Musikakademie in Belgrad, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste und Direktor des Instituts für Musikwissenschaft („Knez od Zeta“, „Vilin veo“, „Koštana “, „Seljaki“).

1904 - Auf dem Volujica-Hügel bei Bar wird die erste Funktelegrafenstation des Marconi-Systems auf dem Balkan errichtet.

1930 - Britische Behörden in Indien verhaften Mahatma Gandhi wegen seiner Kampagne des zivilen Ungehorsams.

1936 - Italienische Truppen unter Feldmarschall Pietro Badoglio besetzen Addis Abeba, die Hauptstadt Äthiopiens. Am selben Tag im Jahr 1941 zog der äthiopische Kaiser Haile Selassie in die befreite Stadt ein.

1945 - Sowjetische Truppen marschieren während des Zweiten Weltkriegs in Pinemünde ein, von wo aus die Deutschen V-1- und V-2-Raketen abfeuern. Amerikanische Truppen befreiten das deutsche Nazi-Konzentrationslager Mathausen.

1954 – Ein Militärputsch stürzt den paraguayischen Präsidenten Federico Chavez und beendet eine 34-jährige Diktatur.

1955 - Durch Beschluss der Alliierten erhält die Bundesrepublik Deutschland ihre Souveränität zurück.

1961 - Das erste bemannte Raumschiff der Vereinigten Staaten, gestartet von Alan Bartlett Shepard, wird von Cape Canaveral gestartet.

1977 - Der westdeutsche Bundeskanzler Ludwig Erhard (1963-66) stirbt während des wirtschaftlichen Aufschwungs des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg.

1978 - Eine Terrororganisation der Roten Brigade sagt, sie habe den ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Aldo Moro getötet, der im März 1978 entführt worden war. Seine Leiche wurde zwei Tage später in einem Fahrzeug im Zentrum von Rom gefunden.

1981 - Bobby Sands stirbt als erster von Ira's zehn an den Folgen eines Hungerstreiks im Maze-Gefängnis in Nordirland.

1993 - Der amerikanische Schriftsteller und Intellektuelle Irving Howe stirbt.Sein bekanntestes Werk ist The World of Our Fathers, eine Studie über osteuropäische eingewanderte Juden in den Vereinigten Staaten.

1999 - Indonesien und Portugal unterzeichnen ein Dokument zur Anerkennung der Unabhängigkeit Osttimors.

2001 - Mitglieder der Rebellengruppe UNITA entführen 51 Jungen und 9 Mädchen aus einem Kriegswaisenhaus außerhalb von Caxit, nordöstlich von Luanda, in Angola. Etwa 200 Zivilisten wurden bei dem Aufstand getötet.

2003 - Ruanda entlässt mehr als 22.000 Gefangene, die größtenteils an dem Hutu-Massaker von 1994 beteiligt waren, bei dem etwa 800.000 ethnische Tutsis und gemäßigte Hutus getötet wurden. Rund 80.000 Menschen befinden sich noch immer im Gefängnis, die meisten warten auf ihren Prozess.

2003 - Walter Sisulu, einer der anti-weißen Veteranen der südafrikanischen Minderheit und ein langjähriger Freund und Mentor von Nelson Mandela, dem berühmtesten Apartheid-Kämpfer, stirbt.

2004 - Im Auktionshaus Sotheby's in New York erzielte Picassos Gemälde "Der Junge mit der Pfeife" einen Preis von 104.168.000 Dollar, was bis dahin einen Weltrekord in der Versteigerung von Gemälden darstellte.

2005 - Bei den britischen Parlamentswahlen gewinnt Tony Blair die absolute Mehrheit im britischen Parlament und Premierminister Tony Blair für die dritte Amtszeit in Folge.

2009 – Eine Entscheidung der Berufungskammer des Haager Tribunals verurteilt Veselin Sljivancanin wegen Verbrechen in Vukovar zu 17 Jahren Gefängnis statt der ursprünglichen 5 Jahre. Gleichzeitig bestätigte die Berufungskammer das erstinstanzliche Urteil gegen den ehemaligen JNA-Oberst Mile Mrksic und verurteilte ihn zu 20 Jahren Gefängnis.

2012 - Der Prozess der Schließung des letzten aktiven Kernreaktors begann in Japan, von 50, die im Land bis zur Katastrophe in Fokushima im Jahr 2011 betrieben wurden.

2014 - Timothy John Byford, ein Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, der den größten Teil seines Arbeitslebens in Serbien verbracht hat, stirbt. Er hinterließ die Kult-TV-Serien für Kinder: „Neven“, „Poletarac“, „Babino unuče“, „Metla bez drške“, „Nedeljni zabavnik“.

2018 - Die US-Raumfahrtbehörde NASA startet die Raumsonde InSight zum Mars mit dem Ziel, das Innere des "roten Planeten" zu erkunden, damit der Roboter geologische Ausgrabungen bis zu einer Tiefe von fünf Metern durchführt und versucht, Erdbeben auf diesem Planeten zu messen.
 

Cube

....
Land
Serbia
Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Happy Birthday
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 06. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1237 - Die Reliquien von Sava Nemanjić (Heiliger Sava), dem ersten serbischen Erzbischof, der am 27. Januar 1235 in Veliki Trnovo (Bulgarien) starb, werden im Mileseva-Kloster begraben. 1594 nahmen die Türken die Reliquien heraus und verbrannten sie in Vračar in Belgrad.

1527 - Die Armee von Herzog Karl von Bourbon verwüstet und plündert Rom und tötet etwa 4.000 seiner Einwohner.

1626 - Der niederländische Siedler Peter Minuit kauft die Insel Manhattan, auf der später New York gebaut wurde, für Schmuck im Wert von 25 $ von den Indianern.

1757 - Im Siebenjährigen Krieg erobert König Friedrich von Preußen das von österreichischen Truppen verteidigte Prag.

1758 - Einer der Anführer der Französischen Revolution, Maximilien de Robespierre, Anführer der Jakobiner und Urheber des revolutionären Terrors, wird geboren.

1840 - Großbritanniens erste Ein- und Zwei-Pence-Briefmarken mit dem Bild von Queen Victoria werden in Umlauf gebracht.

1856 - Der österreichische Psychiater Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse, wird geboren.

1856 - Der amerikanische Entdecker Edwin Peary wird geboren. Er leitete 1909 die erste Expedition zum Nordpol.

1861 - Geburt von Rabindranath, einem indischen Schriftsteller und Philosophen und Literaturnobelpreisträger von 1913 ("The Gardener", "Gitanjali", "Group of Stories", "Golden Boat").

1862 - Der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau, der einzige Dichter und Philosoph der Natur in der amerikanischen Literatur, stirbt. Seine zweijährige Erfahrung des einsamen Lebens in der Natur beschrieb er in dem Buch „Walden, or Life in the Forest“.

1868 - Der serbische Mathematiker Mihajlo Petrovic wird geboren, bekannt als Mika Alas, Gründer der Belgrader Mathematikschule, Professor an der Universität Belgrad, Mitglied der Serbischen Königlichen Akademie.

1895 - Der amerikanische Schauspieler italienischer Abstammung Rudolf Valentino wird geboren, Star und Idol des Stummfilms ("Vier Reiter der Apokalypse", "Sheikh", "Sheikh's Son", "Blood and Sand").

1910 - Edward VII., König von Großbritannien und Irland, stirbt im Januar 1901. Sein Nachfolger wird sein Sohn George V.

1915 - Der amerikanische Filmschauspieler, Regisseur und Produzent Orson Welles wird geboren, 1971 mit dem Oscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sein "Citizen Kane" gilt als einer der besten Filme der Kinogeschichte ("Macbeth", "Othello", "Der dritte Mann")). ").

1919 - Auf der Friedenskonferenz von Versailles werden Deutschland seine Kolonien in Afrika entzogen.

1932 - Der französische Präsident Paul Doumer wird in Paris von einem russischen Emigranten ermordet.

1949 - Der belgische Schriftsteller flämischer Abstammung Maurice Maeterlinck, Literaturnobelpreisträger von 1913, stirbt.

1974 - Der westdeutsche Bundeskanzler Willy Brandt tritt wegen einer Spionageaffäre zurück, in der sein enger Mitarbeiter Günter Guillaume als ostdeutscher Spion entlarvt wird.

1979 - Die Sozialistische Partei von Bruno Kraisky gewinnt die Wahlen in Österreich.

1981 - Die Vereinigten Staaten weisen alle libyschen Diplomaten aus und behaupten, die libysche Regierung unterstütze den internationalen Terrorismus.

1991 – In Split kommt es zu Demonstrationen gegen die JNA, bei denen der Soldat Sasko Geshovski getötet wird.

1992 – Marlene Dietrich, US-amerikanische Filmschauspielerin deutscher Abstammung, legendäre „Fatal Woman“ („Blauer Engel“, „Shanghai Express“, „Witness to the Prosecution“), stirbt.

1993 - Die Versammlung der Republika Srpska in Palam beschließt, sich zum Vance-Owen-Friedensplan für Bosnien zu erklären. Bei der Volksabstimmung am 15. und 16. Mai stimmten 96 Prozent der Wähler gegen den Plan.

1994 - Ein Tunnel unter dem Ärmelkanal wird eröffnet.

1996 - Eine Regierung des guatemaltekischen Präsidenten Alvaro Arsu (Arzu) und linke Guerillaführer unterzeichnen ein Abkommen zur Beendigung eines 35-jährigen Bürgerkriegs.

1999 - Die Außenminister der sieben am weitesten entwickelten Länder des Westens und Russlands (Gruppe 8) einigen sich bei einem Treffen in Bonn auf Grundsätze zur Beendigung des Kosovo-Krieges.

2000 - Eine Leiche des Paparazzi Jean Paul Andanson, der in den letzten zehn Jahren königliche Familien und Filmstars fotografiert hat, wird in einem ausgebrannten Fiat Uno in der Nähe von Nantes in Südfrankreich gefunden. Er und sein Auto wurden mit einem Autounfall in Paris in Verbindung gebracht, als Prinzessin Diana und ihr Freund Dodi El Fayed getötet wurden.

2004 – Ein libysches Gericht verurteilt fünf bulgarische Krankenschwestern und einen palästinensischen Arzt zum Tode (später zu lebenslanger Haft verurteilt) unter dem Vorwurf, etwa 400 libysche Kinder in einem Kinderkrankenhaus in Bengasi vorsätzlich mit HIV infiziert zu haben. Nach der Unterzeichnung eines Abkommens mit der EU und der Sammlung von Geldern zur Entschädigung der Familien infizierter Kinder entließ Libyen am 24. Juli 2007 medizinisches Personal, das sofort nach Bulgarien reisten, wo es begnadigt wurde.

2005 - Joe Grant, der legendäre Disney-Künstler und Autor von The Queen of Witches, stirbt in dem abendfüllenden Zeichentrickfilm Schneewittchen und die sieben Zwerge.

2012 – Der Sozialist Francois Hollande wird zum Präsidenten von Frankreich gewählt und besiegt den damaligen Präsidenten Nicolas Sacrosio in der zweiten Runde.

2012 - In Serbien finden Präsidentschafts-, Parlaments- und Kommunalwahlen statt. In der zweiten Runde am 20. Mai wurde der Vorsitzende der Serbischen Fortschrittspartei (SNS), Tomislav Nikolic, zum Präsidenten Serbiens gewählt, und seine Partei gewann die meisten Sitze im republikanischen Parlament. Sein Gegner war der Vorsitzende der Demokratischen Partei (DS) und Präsident Serbiens in zwei Amtsperioden, Boris Tadic.

2013 - Giulio Andreotti, Italiens siebenjähriger Premierminister und einer der einflussreichsten italienischen Politiker seit dem Zweiten Weltkrieg, stirbt. Bis Anfang der 1990er Jahre, als er zurücktrat, war er eine dominierende politische Figur.

2019 - Mehrere hundert Weltexperten und Prominente haben als Reaktion auf den alarmierenden UN-Bericht über die Umweltsituation auf der Erde einen Aufruf für die Natur (Call4nature) gesendet. In einem offenen Brief des World Wide Fund for Nature werden die Staats- und Regierungschefs der Welt aufgefordert, die Entwaldung aufzugeben, die Gefährdung von Land zu stoppen und alles zu finanzieren, was die Natur zerstört.

2019 - Die Herzogin von Sussex Megan und Prinz Harry bekommen einen Sohn. Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist der siebte in der Thronfolge.

2020 - Am 15. März wurde in Serbien der Ausnahmezustand aufgrund einer Coronavirus-Epidemie aufgehoben.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 07. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1663 - Das erste Theater wird in London unter der Schirmherrschaft von König Karl II. eröffnet.

1682 - Der russische Zar Fjodor III. Alexejewitsch Romanow stirbt, und Peter I. (Peter der Große) kommt auf den Thron.

1711 - Ruđer Bošković wurde in Dubrovnik geboren, Mathematiker, Astronom, Physiker, Philosoph und Diplomat, Gründer und Direktor des Astronomischen Observatoriums in Brera bei Mailand und Direktor des Optischen Instituts der französischen Marine. Er lebte und arbeitete in Rom, Mailand, Paris und London.

1727 - Juden werden durch Dekret der russischen Kaiserin Katharina I. aus der Ukraine ausgewiesen.

1832 - Der bayerische Prinz Otto von Wittelsbach wird zum König von Griechenland gewählt, das durch den Vertrag von London zum Königreich ausgerufen wird.

1833 - Der deutsche Komponist und Pianist Johannes Brahms wird geboren. Seine vier Symphonien und zwei Klavierkonzerte sind zu Standards des klassischen Repertoires geworden.

1840 - Der russische Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird geboren, dessen Werke von russischer Volksmusik und Motiven aus Märchen und russischer Geschichte durchdrungen sind. Seine wertvollsten Werke sind programmatisch konzipierte Symphonien, Klavier- und Orchesterkonzerte sowie die Opern „Pique Dame“ und „Eugen Onegin“, die auf Puschkins gleichnamigen Werken basieren.

1892 - Der serbische Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker Milutin Bojic wird geboren, Autor des Gedichts "Blaues Grab", das serbischen Soldaten gewidmet ist, die im Ersten Weltkrieg nach dem Abzug durch Albanien gefallen sind.

1893 - Anlässlich des 400. Jahrestages der Gründung der Druckerei in Obod, Montenegro, organisierte der Literatur- und Künstlerverein die erste Ausstellung serbischer Bücher in Belgrad.

1901 - Der amerikanische Filmschauspieler Gary Cooper wird geboren, Oscar-Preisträger für "Sergeant York" und "Right at Noon".

1915 - Ein deutsches U-20-U-Boot torpediert das britische Passagierschiff Lusitania und trägt damit zur Entscheidung der USA bei, in den Ersten Weltkrieg einzutreten. 1.198 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden getötet, darunter eine große Anzahl Amerikaner.

1928 - In Großbritannien wird die Altersgrenze für das Frauenwahlrecht von 30 auf 21 Jahre herabgesetzt.

1939 - Deutschland und Italien bilden ein politisches und militärisches Bündnis (Achse Berlin-Rom). Später trat Japan dem Bündnis bei.

1943 - Alliierte Truppen besetzen Tunesien und Bizerta im Zweiten Weltkrieg.

1945 - Der Zweite Weltkrieg endet mit der Unterzeichnung eines Dokuments über die bedingungslose Kapitulation Deutschlands. Das Dokument wurde in Reims von Feldmarschall Jodl im Namen der Wehrmacht und Generalleutnant Bedell Smith im Namen der amerikanischen und britischen Streitkräfte unterzeichnet. Französische und russische Offiziere waren Zeugen. Das Dokument zur Beendigung des Krieges wurde am 9. Mai in Berlin unterzeichnet.

1954 - Vietnamesische Truppen besiegen die Franzosen bei Dien Bien Phu und beenden die französische Vorherrschaft in Indochina.

1960 - Leonid Breschnew ersetzt Marschall Kliment Voroshilov als Präsident des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR.

1995 - Bei den französischen Präsidentschaftswahlen besiegt Jacques Chirac den sozialistischen Kandidaten Lionel Jospin.

1996 - Vor dem Kriegsverbrechertribunal Den Haag im ehemaligen Jugoslawien beginnt ein Prozess gegen den bosnischen Serben Dusan Tadic, der erste Kriegsverbrecherprozess seit Nürnberg und Tokio.

1997 - Eine US-Regierung verurteilt die Schweiz für die Annahme von Gold und Wertgegenständen von Holocaust-Opfern während des Zweiten Weltkriegs.

1999 - Beim NATO-Angriff auf die Bundesrepublik Jugoslawien wurde das Zentrum von Nis bombardiert, wobei 16 Menschen getötet und 70 verletzt wurden.

1999 – Papst Johannes Paul II. besucht Rumänien als erstes Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, das nach einem tausendjährigen Schisma ein orthodoxes Land besucht.

2001 – Ronald Biggs, Teilnehmer am „größten Raubüberfall des Jahrhunderts“ in England im Jahr 1963, stellt sich freiwillig den britischen Behörden, nachdem er 35 Jahre in Brasilien verbracht hat.

2002 - Eine McDonel-Douglas MD-82, eine chinesische Fluggesellschaft, stürzt in der Nähe der Stadt Dalian ins Meer und tötet alle 112 Passagiere und Besatzungsmitglieder.

2004 - Der russische Präsident Wladimir Putin legt im Kreml den Amtseid ab und beginnt offiziell seine zweite Amtszeit als Präsident.

2006 - Lillian, der letzte überlebende Passagier der Titanic, stirbt. Ihr Vater und drei Brüder aus der Familie starben bei dem Unfall, während sie, ihre Mutter und ihr Bruder den Schiffbruch überlebten.

2012 – Russlands neu gewählter Präsident Wladimir Putin ernennt nach seiner Amtseinführung im Kreml und seiner offiziellen Amtseinführung Dmitri Medwedew, den damaligen Präsidenten, zum russischen Premierminister.

2015 - Die Konservative Partei des britischen Premierministers David Cameron gewann die Mehrheit der Sitze im Unterhaus des Parlaments und kam damit nach fünf Jahren an die Position, eine konservative Regierung zu bilden.

2017 – Emmanuel Macron wird Präsident von Frankreich, Kandidat des Zentrums. Macron, 40, ist der jüngste Präsident der Fünften Republik Frankreichs und der erste Präsident, der keiner traditionellen Partei des Landes angehört, weder links noch rechts.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 08. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1429 - Ein französischer Sieg über die Briten beendet die Belagerung von Orleans im Hundertjährigen Krieg.

1794 - Ein französischer Chemiker, Antoine Lavoisier, Begründer der modernen Chemie, wird auf Anordnung des Revolutionsgerichts in Paris durch die Guillotine hingerichtet. Er formulierte das Gesetz der Unzerstörbarkeit der Materie und entdeckte den Prozess der Oxidation.

1815 - Auf dem Hügel Ljubić bei Čačak besiegen die Serben im Zweiten Serbischen Aufstand die dreimal stärkere osmanische Armee.

1828 - Henry Dunant, Gründer des Roten Kreuzes (1863) und Träger des ersten Friedensnobelpreises 1901, wird in der Schweiz geboren.

1852 - Das Londoner Protokoll wird unterzeichnet, das die Integrität Dänemarks garantiert.

1873 - Gestorbener englischer Philosoph und Ökonom John Stuart Mill, einer der Begründer der Philosophie des Liberalismus, der politischen Ökonomie, Schöpfer der Induktionstheorie in der Logik und Verfechter des Utilitarismus in der Ethik "On Freedom", "Principles of Political Economy", „Utilitarismus“, „Logisches System“).

1873 - Zaharije Stefanović Orfelin veröffentlicht in Wien das Buch "Erfahrener Kellermeister", das erste Buch über die Weinherstellung in serbischer Sprache.

1880 - Der französische Schriftsteller Gustave Flaubert stirbt, Autor des Romans Madame Bovary, für den er der Verletzung der öffentlichen Moral beschuldigt wird ("Sentimentale Erziehung", "Salamba", "Die Versuchung des heiligen Antonius").

1884 - Der amerikanische Staatsmann Harry Truman wird als 33. Präsident der Vereinigten Staaten (1945-53) geboren. Er wurde nach dem Tod von Franklin Roosevelt Präsident. Er führte die Doktrin (Trumans Doktrin) über militärische und wirtschaftliche Hilfe für Länder ein, die durch linke Bewegungen gefährdet sind.

1900 - Der serbische Physiker Mihajlo Pupin patentiert in New York einen Fernsprech- und Telegrafenapparat.

1902 - Ein Vulkan bricht am Mont Caribbean aus, zerstört die Stadt Saint-Pierre und tötet mehr als 30.000 Menschen.

1903 - Der französische postimpressionistische Maler Paul Gauguin ("Mutterschaft", "Weißes Pferd", "Edelfrau") stirbt auf Tahiti.

1921 - Die Todesstrafe wird in Schweden abgeschafft.

1949 - Die Bundesrepublik Deutschland wird gegründet, die ehemalige Zonen unter amerikanischer, britischer und französischer Kontrolle umfasst, die nach dem Zweiten Weltkrieg und der Niederlage der Nazis gegründet wurden. Unter der Führung von Conrad Adenauer wurde eine Übergangsregierung gebildet.

1952 - Tod des amerikanischen Filmproduzenten William Fox, Gründer der Fox Film Corporation (1915), später Twenty Century Fox.

1973 - Eine Rebellion von Indianern, die seit 10 Wochen in einer kleinen Präriesiedlung belagert werden, endet in South Dakota, USA.

1980 - SFRJ-Präsident Josip Broz Tito wird in Belgrad beerdigt. An der Beerdigung nahmen die höchsten Repräsentanten von mehr als 120 Ländern sowie 200 Parteien teil. Die Live-Übertragung der Trauerfeier wurde von Fernsehsendern aus mehr als 40 Ländern übernommen.

1984 – Ein sowjetisches Olympisches Komitee beschließt, die Olympischen Spiele in Los Angeles zu boykottieren, und beschuldigt die US-Regierung, gegen die Olympische Charta verstoßen zu haben.

1992 - 38 Generäle in der BR Jugoslawien gehen in den Ruhestand, darunter Generalstabschef Blagoje Adzic. Der neue Leiter der GSS wurde Generaloberst Zivota Panic.

1994 - Gyulas Sozialisten gewinnen die Parlamentswahlen in Ungarn.

1999 - Die NATO-Botschaft in Belgrad wird von einem NATO-Bombenangriff auf die Bundesrepublik Jugoslawien getroffen. Vier chinesische Staatsangehörige wurden getötet und mindestens zehn verletzt. Der Angriff erschütterte die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China, wo Massenproteste folgten.

1999 - Unter ungeklärten Umständen wird Fehmi Agani, der engste Mitarbeiter des Führers der Demokratischen Liga des Kosovo, Ibrahim Rugova, getötet. Seine Leiche wurde in der Nähe von Lipjan im Kosovo gefunden.

1999 - Der britische Schauspieler Dirk Bogard, bekannt durch seine Rollen in "Tod in Venedig", "Opfer" und "Diener", stirbt.

2001 - Papst Johannes Paul II. beendet seinen historischen Besuch in Syrien und ist damit der erste Papst, der eine Moschee betritt. Vor seiner Abreise betete er für Frieden zwischen Juden und Arabern.

2003 – Der US-Senat nimmt einstimmig einen Vorschlag an, die sieben osteuropäischen, ehemals kommunistischen Länder (Lettland, Litauen, Estland, Slowenien, Slowakei, Bulgarien und Rumänien) der NATO beizutreten.

2003 - Mohammeds König Mohammed lässt anlässlich der Geburt seines Sohnes, des Erben, mehr als 9.000 Gefangene frei, die größte Amnestie in der Geschichte des Landes.

2008 – Silvio Berlusconi, Führer der italienischen Konservativen, bildet die 62. italienische Nachkriegsregierung.

2009 - Branimir Glavas, der erste Angeklagte im Prozess wegen Kriegsverbrechen gegen serbische Zivilisten im Jahr 1991 in Osijek, wird vom Bezirksgericht Zagreb zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt. Am Tag nach der Urteilsverkündung floh Glavas aus Kroatien nach Bosnien und Herzegowina. Im Januar 2015 hob das kroatische Verfassungsgericht das Urteil auf und ordnete die Wiederaufnahme des Verfahrens durch den Obersten Gerichtshof an.

2012 – Der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew wird auf Vorschlag des neu gewählten Präsidenten Wladimir Putin zum Premierminister im Unterhaus des russischen Parlaments gewählt.

2018 - Nikola Pashinyan wird zum Premierminister von Armenien gewählt. An die Abgeordneten gerichtet, sagte Paschinjan, er werde sich für die Anerkennung der Souveränität von Berg-Karabach einsetzen, einem Gebiet, um das Armenien mit Aserbaidschan streitet.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 09. Mai aus B92 (Google Übersetzung)

1502 - Der spanische Seefahrer Cristoforo Colombo segelt vom spanischen Hafen Cadiz zu seiner vierten und letzten Reise in die Neue Welt. Kolumbus starb 1506 in Spanien in der Überzeugung, auf seinen Reisen in Asien angekommen zu sein.

1788 - Das britische Parlament schafft den Sklavenhandel ab.

1800 - Geburt von John Brown, einem Kämpfer für die Abschaffung der Sklaverei in den Vereinigten Staaten. Er führte den berühmten Angriff auf das Arsenal von Harpers Ferry im Jahr 1859 durch, für den er des Verrats und der Rebellion von Sklaven angeklagt und zum Tode durch den Strang verurteilt wurde. Seine Hinrichtung am 2. Dezember 1859 verschärfte den Kampf zwischen Abolitionisten und Sklavenhaltern.

1805 - Einer der größten Dichter Deutschlands und der Welt, Friedrich Schiller, stirbt. Große Bekanntheit erlangte er mit den Dramen „Räuber“, „Don Carlos“ und „Wilhelm Tell“, die bis heute zum Repertoire der Welttheater gehören.

1850 - Tod des französischen Chemikers Joseph Gay-Lussac, der feststellte, dass der Gasdruck mit der Temperatur zunimmt.

1860 - Geburt von James Matthew Barrie, Autor eines Buches über Peter Pan.

1877 - Rumänien erklärt seine Unabhängigkeit, einen Monat nachdem es ein Bündnis mit Russland gegen das Osmanische Reich geschlossen hat.

1901 - Australiens erstes Parlament wird in Melbourne eröffnet.

1911 - Eine Gruppe von Offizieren, die am Gerichtsputsch und der Ermordung von König Aleksandar Obrenović im Jahr 1903 beteiligt waren, gründete in Belgrad die Geheimorganisation "Vereinigung oder Tod" ("Schwarze Hand").

1926 - Die Amerikaner Richard Byrd und Floyd Bennett überfliegen als erste den Nordpol.

1927 - Canberra wird anstelle von Melbourne die Hauptstadt Australiens.

1931 - Der amerikanische Physiker Albert Michelson stirbt, indem er mit einem rotierenden Spiegel die genaue Lichtgeschwindigkeit bestimmt. 1907 erhielt er den Nobelpreis für Physik.

1936 - Italien besetzt offiziell Abessinien (Äthiopien) und proklamiert den italienischen König Vittorio Emanuele zum Kaiser von Abessinien.

1945 - Der deutsche Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel unterzeichnet in Berlin das Abschlussdokument zur Beendigung des Zweiten Weltkriegs. Im Namen der Alliierten wurde das Dokument vom sowjetischen Marschall Georgy Zhukov und dem britischen General Arthur Tedder unterzeichnet. Das Dokument über die bedingungslose Kapitulation Deutschlands wurde am 7. Mai in Reims unterzeichnet.

1946 - König Vittorio Emanuele III dankt ab und Italien wird eine Republik.

1948 - Die Kommunistische Partei Jugoslawiens weist Anschuldigungen sowjetischer Kommunisten gegen die Politik der jugoslawischen Führung zurück. Es folgten der Beschluss des Inform-Büros und der langfristige politische und wirtschaftliche Druck des damaligen Sowjetblocks auf Jugoslawien.

1950 - Der französische Außenminister Robert Schuman ruft zur Aussöhnung zwischen Frankreich und Deutschland auf und schlägt die Gründung einer Gemeinschaft für Kohle und Stahl vor, dem Vorläufer der Europäischen Union. Schumans Plan wurde 1951 von sechs Ländern unterzeichnet. Dieses Datum wird als Tag der Europäischen Integration bezeichnet.

1952 - In ganz Jugoslawien finden Massenproteste gegen das Londoner Abkommen statt, in dem die Zone "A" des Freien Territoriums Triest zu Italien gehört.

1960 - Die Vereinigten Staaten legalisieren als erstes Land die Antibabypille.

1976 - Ulrike Meinhof, Anführerin der westdeutschen Terrorgruppe Bader-Meinhof, erhängt sich in einer Gefängniszelle.

1978 - Die Leiche des ehemaligen italienischen Premierministers Aldo Moro, der 54 Tage zuvor von Terroristen der Roten Brigade entführt worden war, wird in einem geparkten Auto im Zentrum von Rom gefunden.

1986 – Der nepalesische Bergsteiger Tenzing Norgay stirbt, nachdem er im Mai 1953 mit dem Neuseeländer Edmund Hillary erstmals das „Dach der Welt“ des Mount Everest bestiegen hatte.

1993 - In Mostar beginnen Konflikte zwischen Kroaten und Muslimen, die zur Teilung der Stadt in einen muslimischen und einen kroatischen Teil führen. Bis dahin waren Muslime und Kroaten Verbündete im Kampf gegen die Serben im Bosnienkrieg (1992-95).

1995 – Am Ende einer dreitägigen Feier zum 50. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa und zum Tag des Sieges rufen die führenden Politiker der Welt zur globalen Versöhnung auf. Zentrale Feierlichkeiten fanden in Paris und Moskau statt.

1996 - Yoweri gewinnt Ugandas erste Präsidentschaftswahl seit 16 Jahren.

2001 - Der Präsident der BR Jugoslawiens, Vojislav Kostunica, wird in New York mit dem East-West Institute Award als Weltstaatsmann des Jahres ausgezeichnet.

2001 - 126 Menschen verlieren ihr Leben im Chaos eines Stadions in Accra, Ghana, als die Polizei wütende Fans mit Tränengas beschießt.

2002 - Eine Landminenexplosion während der Feierlichkeiten zum Tag des Sieges in der südrussischen Republik Dagestan in der Stadt Kaspiysk tötet 42 und verletzt 150.

2004 – Der tschetschenische Präsident Ahmad Kadyrow und 24 weitere werden bei einer Bombenexplosion in einem Stadion der tschetschenischen Hauptstadt Grosny während der Feierlichkeiten zum Tag des Sieges getötet.

2010 - Lina Horn (Lena), eine Jazzsängerin, die interrassische Barrieren durchbrach und zu einer der ersten schwarzen Berühmtheiten in Hollywood und am Broadway wurde, starb im Alter von 93 Jahren.

2012 - Ein Gemälde des amerikanischen Expressionisten Mark Rothko wurde bei Christie's in New York für 86,9 Millionen Dollar versteigert und wurde zum teuersten versteigerten Werk zeitgenössischer Kunst.

2015 – Russland veranstaltete im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges über den Faschismus eine riesige Militärparade auf dem Roten Platz. Die Feier war geprägt von der fast vollständigen Abwesenheit europäischer Führer, die die Parade aus Protest gegen die russischen Aktionen in der Ukraine boykottierten.

2015 – Acht Polizisten und 14 Angreifer wurden bei einem Zusammenstoß zwischen Mitgliedern der mazedonischen Polizei und einer bewaffneten Terroristengruppe in Kumanovo getötet.

2016 - Der frühere Bürgermeister von Davao, Rodrigo Duterte, wird neuer Präsident der Philippinen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Čedomir "Ljubo" Čupić (Чедомир Љубо Чупић; 1913 🇺🇲 - #9Mai 1942🇲🇪) war ein jugoslawischer Jurastudent, politischer Kommissar der kommunistischen #Widerstandsbewegung in Nikšić, Montenegro und ein ausgezeichneter Kriegsheld #Jugoslawien's.

Er wurde bekannt für das Foto von ihm, das Momente vor seiner Aufnahme durch Četniks.., die ihn gefangen nahmen, ihn mit Fesseln an den Händen u. mit einem Lächeln .. zeigt. Er ist Empfänger des Ordens des Volkshelden. Er wird allgemein als "Jugoslaw Che Guevara" genannt.

Er wurde zum Tode verurteilt und hingerichtet. Vor seiner öffentlichen Hinrichtung ruft er seinen Genossen und den Menschen zu, die gezwungen waren, die Hinrichtung mitzuerleben: "Es lebe die glorreiche Kommunistische Partei". #SFSN #SmrtFašizmu ✊🏽 🏴#exYU

Na današnji dan 1942, streljan je Ljubo Čupić.


 
Oben