Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-02-17 21-24-50-989.jpg

Na danasnji dan prije 85 godina roden je Stipe Suvar. a 1994. dao je neke usporedbe u brojkama:
Od 1948. do 1991. broj stanovnika Hrvatske povecao se s 3.779.558 na 4.760.344, dakle za gotovo jedan milijun… U tom ‘mracnom vremenu’ Hrvatska se ubrzano urbanizirala. Danas u Zagrebu zivi dvostruko vise stanovnika nego je pred pola stoljeca zivjelo u svim gradskim naseljima Hrvatske. Hrvatska je 1952. imala 477 tisuca zaposlenih, a 1988. milijun i 624 tisuce (da bi ih danas bilo samo milijun).
Godine 1952. suvremenih je puteva bilo 965 km, a 1988. godine 23.080 km. 1952/53. godine bilo je 13 tisuca studenata, a 1988/89. vise od 65 tisuca. 1953. godine visu i visoku skolu imalo je 0,7 posto stanovnika, a vec 1981. godine 6,4 posto.
1952. godine bilo je 2.010 lijecnika, a 19,3 tisuce bolnickih kreveta, dok je 1988. bilo 9.955 lijecnika i 35,4 tisuce bolnickih kreveta. 1957. godine bilo je 211 djecih vrtica i jaslica, u koje je dolazilo 13,6 tisuca djece, a 1988. godine 1.066 vrtica i jaslica, u koje je dolazilo 86,4 tisuca djece.
U Hrvatskoj je od 1953. do 1988. izgradeno 395.000 drustvenih stanova, u koje se uselilo oko milijun i pol ljudi, trecina stanovnistva.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 18. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1405 - Der tatarische Emir Timur Lenk (Tamerlane), Eroberer Persiens, Indiens, Mesopotamiens und eines Großteils Kleinasiens, stirbt während eines Feldzugs in China.

1455 - Der italienische Maler P. Angelico, ein Dominikanermönch, einer der wichtigsten Vertreter der frühen Renaissance, stirbt. Seine wichtigsten Werke sind die Fresken im Markuskloster in Florenz und im Vatikan.

1478 - Ein Bruder von König Edward IV. Von England, George, Herzog von Clarence, der wegen Hochverrats verurteilt wurde, wird am Tower of London durch Ertrinken in einem Fass Wein getötet.

1546 - Gestorbener deutscher Religionsreformer Martin Luther, Augustinermönch, Begründer des Protestantismus in Deutschland, der wichtigste Führer der europäischen Kirchenreformation. 1517 nagelte Luther 95 Thesen zur Kirchenreform an die Tür des Wittenberger Doms und forderte eine öffentliche Debatte, weshalb er aus der katholischen Kirche exkommuniziert wurde.

1564 - Der italienische Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter Michelangelo Buonarotti stirbt zusammen mit Leonardo und Raphael, dem größten Künstler der Hochrenaissance. Der Schöpfer der berühmten Fresken in der Sixtinischen Kapelle und der monumentalen Skulpturen "Peta", "David", "Moses" wurde mit den größten Ehren in der Kirche Santa Croce in Florenz beigesetzt.

1861 - Das Erste Parlament des Vereinigten Italiens verabschiedet ein Gesetz zur Ernennung von König Vittorio Emanuele von Sardinien zum König von Italien.

1865 - Eine US-Zivilflotte erobert die Stadt Charleston, South Carolina, eine der wichtigsten Hochburgen der südlichen Streitkräfte.

1900 - Die Schlacht von Pardeberg beginnt, in der die Buren ihre erste große Niederlage im Krieg mit den Briten erleiden. Ende Februar ergaben sich 4.000 Buren-Truppen britischen Truppen, die Ende Mai in Johannesburg und im Juni in Pretoria einmarschierten.

1915 - Gestorbener serbischer Politiker, Diplomat, Philologe und Historiker Stojan Novakovic, Mitglied der Serbischen Königlichen Akademie, einer der Gründer der Fortschrittspartei im Jahr 1880. Als Bildungsminister führte er Bildungsreformen durch und initiierte die Einrichtung der Nationalbibliothek , Museum und staatliche Druckerei. Er schrieb die "Serbian Bibliography" mit einer Liste aller serbischen Bücher, die 1741-1861 und 1868-76 veröffentlicht wurden, sowie mehreren bemerkenswerten Werken aus der mittelalterlichen Geschichte.

1932 - Der tschechische Filmregisseur Miloš Forman wird geboren, der bedeutendste Vertreter der "neuen Welle" im tschechischen Kino. Bekannt wurde er durch die Filme "Flight over the Coward's Nest", die 1967 nach seiner Abreise in die USA gedreht wurden. Er gewann fünf Oscars, "Amadeus", für die er auch den Oscar "Hair", "Undressing" und "People" gewann Larry Flint ".

1952 - Griechenland und die Türkei werden Mitglieder der NATO.

1956 - Der französische Komponist Gustave Charpentier stirbt. 1902 gründete er das Mimi Pinson Conservatory, um Arbeiter auszubilden. Bekannt wurde er durch die Oper "Louise" (1900), die versuchte, einen naturalistischen Ausdruck in der Oper zu schaffen. Bekannt sind auch seine Sololieder, die auf den Versen von Baudelaire und Verlaine basieren.

1960 - Argentinien, Brasilien, Mexiko, Paraguay, Peru, Uruguay und Chile vereinbaren die Gründung der Latin American Free Trade Association.

1965 - Das britische Commonwealth erklärt die Unabhängigkeit vom britischen Commonwealth.

1967 - Der amerikanische Atomphysiker Robert Oppenheimer, Professor an der University of California und führender Experte für die Herstellung der ersten Atombombe in einem Labor in Los Alamos, stirbt. Ab 1953, zur Zeit des "McCarthyismus", stand er unter dem Verdacht, Verbindungen zu den Kommunisten aufrechtzuerhalten, und es wurde ihm verboten, an Atomprogrammen teilzunehmen. Er wurde 1963 rehabilitiert und von der US-Atomenergiekommission mit dem Fermi Award ausgezeichnet.

1991 - Eine Bombenexplosion in der Nähe der Irish Republican Army (IRA) in London tötet einen und mindestens 40 Menschen.

1997 - Das UN-Minenaktionszentrum gibt bekannt, dass es auf dem Territorium von Bosnien und Herzegowina etwa eine Million Landminen gibt. Laut dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz gab es im Zeitraum 1992-97 Minen. Etwa 3.200 Menschen starben, darunter 686 Kinder.

2002 - Die Europäische Union genehmigt den Einsatz von Polizeikräften in Bosnien und Herzegowina als Ersatz für die Internationale Polizei-Task Force der Vereinten Nationen (IPFT), die im Rahmen des Dayton-Abkommens von 1995 in Bosnien und Herzegowina tätig war.

2002 - Slobodan Milosevic wird vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) wegen Verbrechen im Kosovo angeklagt. Während des Verfahrens, das am 13. September endete, rief die Staatsanwaltschaft 145 Zeugen an.

2003 - Ein U-Bahn-Brand in der südkoreanischen Stadt Tage tötet mehr als 130 Menschen und verletzt mehr als 150.

2004 - Ein Zug mit einer Mischung aus Öl und Chemikalien tötet mindestens 200 Menschen und verletzt mehr als 400 im Iran.

2006 - Der Film "Grbavica" unter der Regie von Jasmila Žbanić in Sarajevo wurde bei den 56. Internationalen Filmfestspielen Berlin als bester Film ausgezeichnet.

2008 - Die Vereinigten Staaten sind die ersten, die das Kosovo offiziell als souveränen unabhängigen Staat anerkennen. Am selben Tag wurde die Unabhängigkeit des Kosovo von Frankreich, Großbritannien, Deutschland und Italien anerkannt.

2012 - In einem Referendum lehnen lettische Bürger mit überwältigender Mehrheit einen Vorschlag ab, Russisch zur zweiten Amtssprache in der ehemaligen Sowjetrepublik zu machen.

2013 - Der Sozialist Rafael Correa wird zum Präsidenten Ecuadors wiedergewählt.

2014 - In dem Konflikt, der entstand, nachdem die ukrainische Polizei Demonstranten mit Wasserwerfern vom zentralen Platz Kiews zerstreut hatte, kamen 13 Menschen ums Leben.

2018 - Ein Passagierflugzeug, das im südlichen Iran abgestürzt ist, hat alle 65 Passagiere und Besatzungsmitglieder getötet.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-02-18 15-18-28-834.jpg
Renesansni slikar, kipar, arhitekt i pjesnik Michelangelo umro je na danasnji dan 1564. godine.
Michelangelo je po zavrsetku svog rada, izjavio da "nesto tako savrseno ne smije da postoji" - i zbog toga je cekicem odlomio komadic na Mojsijevom kolenu. Skulptura je radena u natprirodnoj velicini od tri metra u sjedecem polozaju, dok kada bi Mojsije ustao imao bi pet metara.
Skulptura Mojsija nalazi se u crkvi Sveti Petar u lancima u Rimu.
U Beogradu se nalazi originalni odlivak Michelangelovog Mojsija. Nalazi se na Senjaku, u dvoristu odseka za vajarstvo FLU. Nema puno gradova na svijetu koji imaju odlivak (ima raznih kopija i replika), ali ako bi se nesto desilo onom Rimskom Mojsiju po ovom nasem bi mu klonirali djelove! Prica koja stoji iza Beogradskog Mojsija je prilicno zanimljiva. Dozvolu Vatikana je 30-tih godina 20.vijeka nekakvim cudom uspio da dobije cuveni Vojislav Veljkovic (otac jugoslovenskog dinara, buntovnik, kolekcionar i osnivac prvog privatnog muzeja u Beogradu).
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 19. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1473 - Der polnische Wissenschaftler Nicolaus Copernicus, Schöpfer des heliozentrischen Systems und Begründer der modernen Astronomie, wird geboren. Seine Lehre widersprach der Lehre der Kirche auf der Erde als Zentrum der Welt, weshalb viele seiner Anhänger als Opfer der katholischen Inquisition litten. 1616 verbot die katholische Kirche alle Werke, die auf Copernicus 'Lehre beruhten. Das Verbot wurde 1757 aufgehoben.

1674 - Der Vertrag von Westminster wird unterzeichnet und beendet den englisch-niederländischen Krieg. New Holland (jetzt New York) gehört zu England.

1797 - Papst Pius VI. Unterzeichnet mit Napoleon Bonaparte den Vertrag von Toronto und übergibt Frankreich Bologna, Romagna und Ferrara.

1807 - Eine britische Flotte durchquert die Dardanellen, um sich den russischen Streitkräften im Krieg gegen die Türkei anzuschließen.

1861 - Zar Alexander II. Schafft die Leibeigenschaft in Russland mit einem kaiserlichen Manifest und dem Gesetz über den rechtlichen Status der Bauern ab.

1918 - Ein sowjetisches Zentrales Exekutivkomitee erlässt ein Dekret zum Verbot des Privateigentums an Land, Wasser und natürlichen Ressourcen.

1922 - Die erste Ausgabe der Zeitung "Borba" wird in Zagreb veröffentlicht, unterstützt von der illegalen Kommunistischen Partei Jugoslawiens. Das Papier wurde am 13. Januar 1929 verboten. Es wurde während des Zweiten Weltkriegs in Užice Ende 1941 und in der bosnischen Krajina von Oktober 1942 bis Februar 1943 erneut veröffentlicht. Nach dem Krieg wurde es weiterhin in Belgrad als veröffentlicht Täglich.

1940 - Der serbische Politiker Ljubomir Davidovic stirbt, einer der Führer der Radikalen Partei Serbiens bis 1901 und einer der Gründer der Unabhängigen Radikalen Partei im Jahr 1902. Ab 1919 war er Präsident der neu gebildeten Demokratischen Partei, Präsident der jugoslawischen Regierung (1919 und 1924) und ab 1929 Führer der Vereinigten Opposition.

1942 - Japanische Flugzeuge bombardieren die Stadt Darwin und eine nahe gelegene Militärbasis beim ersten Angriff auf Australien im Zweiten Weltkrieg. Der Angriff tötete 243 Australier, versenkte acht Schiffe und zerstörte 23 Flugzeuge.

1945 - US-Streitkräfte landen im Zweiten Weltkrieg auf der Pazifikinsel. Mehr als 6.800 Amerikaner wurden bei den Kämpfen getötet, die bis zum 26. März dauerten, als sich die Japaner ergaben.

1951 - Der französische Schriftsteller Andre Gide, eine der umstrittensten und einflussreichsten Figuren der französischen Literatur des 20. Jahrhunderts, stirbt. Als Romanautor, Essayist, Kritiker gewann er 1947 den Nobelpreis für Literatur und 1952 standen seine Werke auf der Liste der verbotenen Bücher des Vatikans ("Gefälschte Fälscher", "Vatikanische Keller", "Pastorale Symphonie").

1952 - Der norwegische Schriftsteller Knut Hamsun, der 1920 den Nobelpreis für Literatur erhielt, stirbt. Während des Zweiten Weltkriegs verliert er als Sympathisant von Quisling und Nazideutschland seine Popularität und seine Leser senden ihm Bücher per Post zurück. Nach dem Krieg wurde er bereits in seinem Alter wegen Zusammenarbeit mit dem Besatzer zu einer hohen Geldstrafe verurteilt ("Hunger", "Pan", "Früchte der Erde").

1959 - In London wird ein britischer Unabhängigkeitsvertrag zwischen Großbritannien, Griechenland und der Türkei unterzeichnet, während dessen ein Aufstand gegen die britische Kolonialherrschaft andauert.

1977 - In Bukarest wird ein jugoslawisch-rumänisches Abkommen über die weitere gemeinsame Nutzung der Donau und den Bau des Wasserkraftwerks Djerdap 2 unterzeichnet. 1991 - Boris Jelzin fordert den Rücktritt des sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow und behauptet, er habe Reformen geopfert, um die persönliche Macht zu stärken.

1992 - In Süd- und Nordkorea tritt ein Atomwaffenverbot auf der koreanischen Halbinsel in Kraft.

1993 - Von den 1.500 Passagieren und Besatzungsmitgliedern einer Fähre, die vor der Küste von Haiti in einem Sturm versunken ist, werden 285 gerettet.

1997 - Der chinesische Staatsmann Deng Xiaoping stirbt. Als chinesischer Führer seit 1978 führt er das Land bei politischen und wirtschaftlichen Reformen an. Er trat 1990 von der Macht zurück, hatte aber bis zu seinem Tod einen entscheidenden Einfluss auf das postmaoistische China.

1999 - Der irakisch-schiitische Religionsführer Grand Ayatollah Mohammad Sadeq (Mohammad Sadeq) und zwei Söhne werden ermordet.

2002 - Nach der Ermordung von sechs israelischen Soldaten greifen israelische Streitkräfte das Hauptquartier des palästinensischen Führers Yasser Arafat in Gaza an. Bei dem Angriff wurden 15 Palästinenser getötet. 2003 - Der Internationale Strafgerichtshof für Ruanda verurteilt den adventistischen Priester Elizafan Ntakirutina zu 10 Jahren und seinen Sohn Dr. Girard zu 25 Jahren Gefängnis wegen Völkermordes und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in diesem Land. Dies ist das erste Urteil des Tribunals für einen Geistlichen.

2003 - Munir El Motasadeku, ein Komplize bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in New York, wird in Deutschland zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt.

2008 - Der kubanische Präsident Fidel Castro, eine Legende der kubanischen Revolution und eine weltpolitische Persönlichkeit, tritt von seinen Führungspositionen in dem Land zurück, in dem er seit 1959 tätig ist. Castro ist seit Juli 2006 aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr öffentlich zu sehen. Sein Bruder Raul Castro wurde zum Staatsoberhaupt gewählt.

2008 - Eine der berühmtesten Ballerinas des 20. Jahrhunderts, eine langjährige Primaballerina des Bolschoi-Theaters, Natalia Besmertnova, starb im Alter von 67 Jahren in Moskau.

2013 - Acht maskierte Männer nehmen am internationalen Flughafen in Brüssel Diamanten im Wert von 37 Millionen Euro aus dem Kofferraum eines Passagierflugzeugs. Einer der größten Diamantenüberfälle der letzten Jahre endete ohne einen Schuss.

2013 - Der Filmregisseur, Drehbuchautor, Kritiker und Filmhistoriker Dinko Tucakovic starb im Alter von 53 Jahren in Belgrad. Er war Programmdirektor der Jugoslawischen Kinemathek, Vorsitzender des FEST-Rates und Filmkritiker der Zeitschrift Vreme. Tucakovic hat mehrere Bücher im Bereich Film veröffentlicht, darunter "Das geheime Leben des Films" und "Fremde im Paradies".
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-02-19 13-13-52-136.jpg
Danas svoj 61. rodjendan slavi Momcilo Bajagic Bajaga, jedna od zivih legendi jugoslovenske rok muzike.
Sretan rodjendan Bajaga, ziv nam bio !
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 20. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1631 - Deutsche protestantische Fürsten schließen ein Bündnis mit König Gustav II. Von Schweden und bringen Schweden in den Dreißigjährigen Krieg (1618-48). 1707 - Indiens letzter großer Mogul, Aurangzeb, stirbt. Er stürzt 1658 seinen Vater, exekutiert seine Brüder und usurpiert den Thron. Er eroberte Dean, Kandahar und Kabul und nannte sich "Alamgir" (Eroberer der Welt). Er förderte Kunst und Wissenschaft, gründete Schulen und verbreitete fanatisch den Islam, verfolgte den Hinduismus. Mit seinem Tod begann die Schwächung des Mogulstaates.

1790 - Kaiser Joseph II. Von Österreich stirbt, ältester Sohn von Maria Theresia und ihrem Mitherrscher von 1765 bis 1780. Als Befürworter des aufgeklärten Absolutismus führte er bedeutende Reformen durch, führte 1781 die staatliche Kontrolle über päpstliche Bullen ein und gab ein Edikt weiter die Toleranz, mit der er die Religionsfreiheit im österreichischen Reich anerkannte.

1809 - Nach einer langen Belagerung erobern die Franzosen Saragossa und lehnen Napoleons Bruder Joseph als König von Spanien ab.

1860 - Die erste Ausgabe von "Danica", dem wichtigsten Literaturmagazin der serbischen Romantik, wurde in Novi Sad veröffentlicht und von Djordje Popovic gestartet und herausgegeben. "Danica" versammelte ungefähr hundert Schriftsteller, darunter Jakov Ignjatović, Jakuro Jakšić, Jovan Jovanović Zmaj, Laza Kostić und Ljubo Nenadović.

1886 - Der ungarische Revolutionär Bela Kun wird geboren, einer der Gründer der Kommunistischen Partei Ungarns - Führer der ungarischen Sowjetrevolution von 1919. Er wird 1939 bei den stalinistischen Säuberungen in der UdSSR erschossen und nach Stalins Tod rehabilitiert.

1908 - Der Schriftsteller Simo Matavulj, Mitglied der serbischen königlichen Akademie, einer der bekanntesten Vertreter des serbischen Realismus, stirbt. Sein bedeutendstes Werk ist der Roman "Bakonja fra Brne".

1920 - Der amerikanische Entdecker Admiral Robert Edwin Peary stirbt. Er kommt zum ersten Mal im April 1909 am Nordpol an. Er untersuchte den nördlichsten Teil Grönlands, segelte um ihn herum und stellte 1901 fest, dass es sich um eine Insel handelte.

1938 - Der britische Außenminister Anthony Eden tritt aus Protest gegen die nachsichtige Politik von Premierminister Neville Chamberlain gegenüber dem deutschen Diktator Adolf Hitler zurück.

1942 - Eine japanische Invasion in Timor, Portugal und der Insel Bali in Niederländisch-Ostindien während des Zweiten Weltkriegs.

1962 - Nach erfolgreichen bemannten suborbitalen Flügen starten die Vereinigten Staaten das Raumschiff Mercury-Atlas 6 in die Erdumlaufbahn, mit der der erste amerikanische Astronaut, John Glenn, die Erde dreimal umkreist. Der Flug dauerte vier Stunden, 55 Minuten und 23 Sekunden.

1967 - Der indonesische Präsident Ahmet Sukarno übergibt die gesamte Exekutivgewalt an General Suharto, wobei nur der "Titel" des Präsidenten erhalten bleibt.

1979 - Bei einem Ausbruch des indonesischen Vulkans Sinir kommen 175 Menschen ums Leben.

nach der nur ihre Gesetze gelten in Kroatien beantragen und die SFRY-Verfassung aussetzen.

1996 - Die Schwiegersöhne des irakischen Präsidenten Saddam Hussein, General Hussein Kamel Hassan und sein Bruder Saddam Kamsel kehren mit ihren Familien aus einem sechsmonatigen Exil in Jordanien in den Irak zurück. Der Präsident begnadigte sie, aber drei Tage später wurden sie beide getötet.

1999 - Ein bewaffneter Konflikt zwischen serbischen Sicherheitskräften und Mitgliedern der extremistischen Organisation der albanischen Befreiungsarmee (UCK) im Kosovo verschärft sich im Kosovo in den Gebieten Podujevo, Rahovec und Suhareka.

2000 - Die serbische Polizei verhaftet innerhalb von sieben Tagen 24 Aktivisten der Studentenorganisation Otpor wegen regimefreudiger Plakate und Graffiti. Die Verhaftung von "Otpor" -Aktivisten und die Behinderung der Arbeit unabhängiger Medien dauerte bis zu den Wahlen im September, bei denen mit dem Sieg der Demokratischen Opposition Serbiens das Regime von Slobodan Milosevic gestürzt wurde.

2002 - Bei einem schweren Zugunglück in Ägypten werden 373 Passagiere getötet und 66 bei einem Zugbrand auf der Strecke Kairo-Luxor verletzt.

2003 - Ein Brand bei einem Great White Rock-Konzert in einem Nachtclub in West Warwick, Rhode Island, tötet 100 und verletzt 200.

2003 - Der Kommandeur der pakistanischen Luftwaffe, Mushaf Ali Mir (Murshal), seine Frau und 15 weitere werden getötet, als ein Fokker-27-Militärflugzeug in der Nähe von Kohat im Nordwesten des Landes abstürzt.

2005 - Die israelische Regierung beschließt, sich aus dem Gazastreifen zurückzuziehen und jüdische Siedlungen aus dem Verkehr zu ziehen.

2006 - Zwei Tage Gespräche zwischen Vertretern Serbiens und des Kosovo über die Dezentralisierung der Macht im Kosovo beginnen im Wiener Down Kinski-Palast. Es war auch der Beginn direkter Verhandlungen über den Status des Kosovo.

2006 - Der pensionierte Erzbischof Paul Marcinkus, ein enger Mitarbeiter des Papstes, dessen lange Amtszeit an der Spitze der Vatikanischen Bank von Finanzskandalen, mysteriösen Todesfällen und Verbrechen geprägt ist, stirbt.

2009 - Russland schafft Reisevisa für serbische Staatsbürger ab.

2009 - Auf der Grundlage der Entscheidung des Grundgerichts in Banja Luka erhielt die Islamische Gemeinschaft in Bosnien von der Republika Srpska und der Stadt Banja Luka rund 32 Millionen Euro als Entschädigung für den Abriss von 16 Moscheen in Banja Luka im Jahr 1992- 1995 Krieg.

2013 - Die bulgarische Regierung tritt nach Massenprotesten gegen hohe Strompreise und sinkenden Lebensstandard zurück und schließt sich anderen europäischen Regierungen an, die aufgrund der "Straffung des Gürtels" während der vierjährigen Wirtschaftskrise gefallen sind.

2017 - Die Hungersnot traf mehrere Gebiete im Südsudan, die vom Dreijahreskrieg zerstört wurden, und fast die Hälfte der Bevölkerung benötigte Nahrungsmittelhilfe.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 21. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1437 - König James I. von Schottland wird in einem Kloster in Perth, Schottland, ermordet. Die Verschwörung wurde von Mitgliedern des Hochadels vorbereitet, um den König daran zu hindern, seine Macht zu festigen und ihren Einfluss auf die Führung staatlicher Angelegenheiten zu verringern.

1513 - Papst Julius II., Schutzpatron der Kunst und der Künstler, stirbt. Während seines Pontifikats (ab 1503) wurde der päpstliche Staat zum Zentrum für Kunst und Kultur. Im Auftrag des Papstes malte Michelangelo die Sixtinische Kapelle, Rafaello seine privaten Gemächer und Bramante restaurierte die Kirche St. Peter im Vatikan.

1613 - Michail, Sohn des Moskauer Patriarchen Filaret, dem Vorfahren der Romanow-Dynastie, die Russland bis 1917 regierte, besteigt den russischen Thron.

1677 - Gestorbener niederländischer Philosoph Baruch de Spinoza (Baruch), einer der wichtigsten und konsequentesten Vertreter der rationalistischen und monistischen Philosophie. Sein im Hauptteil "Ethik" dargestellter Gedanke hatte einen sehr bedeutenden Einfluss auf die europäische Philosophie. Eine kritische Haltung gegenüber der Bibel und dem Talmud löste in theologischen Kreisen Ärger aus, und 1656 anathematisierte ihn die jüdische Gemeinde und vertrieb ihn aus ihren Reihen.

1794 - Der mexikanische General und Staatsmann Antonio Lopez de Santa Ana (Lopez, Anna) wird zwischen 1833 und 1855 mehrmals als Präsident Mexikos geboren, als er in einem von Liberalen angeführten Volksaufstand gestürzt wird. Er ist auch für die Eroberung des Alamo Fort in Texas im Jahr 1836 bekannt, als etwa 4.000 Soldaten unter seinem Kommando etwa 200 Verteidiger der Festung massakrierten, darunter den legendären Davy Crockett.

1866 - Der deutsche Bakteriologe August von Wassermann wird geboren, der 1906 eine Methode zur Diagnose der Syphilis findet (Wassermanns Reaktion).

1893 - Der spanische Gitarrist Andres Segovia wird geboren, der größte Meister des Instruments im 20. Jahrhundert, einer der ersten Gitarristen, der die Gitarrentechnik an polyphone Werke anpasste.

1911 - Japan und die Vereinigten Staaten unterzeichnen ein Handelsabkommen, das den Zustrom japanischer Arbeiter in die Vereinigten Staaten begrenzt.

1916 - Ein deutscher Angriff beginnt die Schlacht von Verdun in Frankreich, die längste und blutigste im Ersten Weltkrieg. In der Schlacht, die am 18. Dezember endete, wurden etwa eine Million deutsche und französische Soldaten getötet.

1941 - Ein Flugzeugabsturz tötet den kanadischen Physiologen Frederick Grant Banting, der 1921 mit Charles Best Insulin isolierte. 1923 erhielt er den Nobelpreis für Medizin, den er mit seinem Mitarbeiter John Macleod teilte.

1943 - Der britische König George VI. Verleiht den Russen das "Ehrenschwert" für die Verteidigung von Stalingrad im Zweiten Weltkrieg.

1947 - Der amerikanische Erfinder Edwin Herbert Land demonstriert die erste "Sofortbildkamera" in New York, das Polaroid.

1958 - Gamal Abdel Nasser wird zum ersten Präsidenten der Vereinigten Arabischen Republik, der Föderation Ägyptens und Syriens gewählt.

1965 - Eine Rede auf einem Treffen der African-American Unity Organization, Malcolm X, ein amerikanischer Bürgerrechtler und Führer amerikanischer Schwarzer, wird in New York getötet.

1972 - Richard Nixon kommt als erster US-Präsident nach Peking, um die Volksrepublik China zu besuchen. Dies war der Beginn der Normalisierung der Beziehungen zwischen den USA und China und ebnete den Weg für die Aufnahme Chinas in die Vereinten Nationen und seinen ständigen Sitz im Sicherheitsrat.

1974 - Die Versammlung des SFR Jugoslawien verkündet eine neue Verfassung, die die Veränderungen in den Beziehungen zwischen dem Bund und den föderalen Einheiten sowie die Struktur der föderalen Gemeinschaft definiert. Die Republiken sind in der Tat zu Nationalstaaten geworden, und die autonomen Provinzen Kosovo und Vojvodina sind die "konstitutiven Elemente" der Föderation, wodurch ihre Beziehungen zur Republik Serbien auf ein Minimum reduziert werden.

1983 - Mehr als 800 Menschen werden bei ethnischen Unruhen nach Wahlen im indischen Bundesstaat Assam getötet.

1991 - Die englische Ballerina Margot Fonteyn, eine der größten Ballerinas des 20. Jahrhunderts, stirbt. Mit außerordentlichem Erfolg interpretierte sie die Hauptrollen in den Balletten "Giselle", "Swan Lake", "Enchanted Beauty" und "Fire Birds" auf der ganzen Welt. Sie war 1954 Gast in Belgrad.

1992 - Der UN-Sicherheitsrat verabschiedet die Resolution 743 über den Einsatz einer UN-Friedenstruppe in SFR Jugoslawien (UNPROFOR) mit einem zwölfmonatigen Mandat. Der Kommandoposten von 14.000 "Blauhelmen" befindet sich in Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina.

1997 - Anhänger und Unterstützer der serbischen Koalition "Together", die seit fast drei Monaten in ganz Serbien gegen die Aufhebung der Kommunalwahlen protestieren, versammeln sich in Belgrad, um die Verfassung der Stadtversammlung zu feiern, die erste seit dem Zweiten Weltkrieg ohne Kommunisten . Der feierliche Akt dieses Tages war die Entfernung des fünfzackigen Sterns, des Symbols des Kommunismus, aus der Kuppel der Stadtversammlung. Der Führer der Demokratischen Partei, Zoran Djindjic, wurde zum Bürgermeister gewählt.

2001 - In Kandahar, dem Hauptquartier der Taliban, nehmen mehr als 1.000 Menschen an der öffentlichen Hinrichtung von zwei Frauen teil, denen Prostitution durch Erhängen vorgeworfen wird.

2002 - US-Präsident George W. Bush stattet China einen offiziellen Besuch ab. Dies ist der erste Besuch eines amerikanischen Präsidenten in China nach 30 Jahren. Richard Nixon ist der letzte amerikanische Präsident, der China einen offiziellen Besuch abgestattet hat, was das Ende der Feindseligkeiten zwischen den beiden Ländern bedeutete.

2007 - Die endgültigen Verhandlungen zwischen Belgrad und Pristina über den Vorschlag des UN-Sonderbeauftragten für den Status des Kosovo, Martti Ahtisaari, begannen in Wien und dauerten bis zum 2. März. Es gab keine Konvergenz der Ansichten zum Status des Kosovo. Die letzte Verhandlungsrunde am 10. März in Wien endete ebenfalls ohne Einigung.

2008 - Vor dem serbischen Parlament in Belgrad fand eine Kundgebung "Kosovo ist Serbien" statt, an der nach Schätzungen der Polizei etwa 150.000 Bürger teilnahmen. Nach der Kundgebung steinigten Gruppen von Hooligans diplomatische Missionen, griffen die Botschaften der Vereinigten Staaten von Amerika und Kroatiens, die Bajrakli-Moschee an, schlugen Schaufenster ein und plünderten Geschäfte. Eine Person wurde in der brennenden US-Botschaft getötet.

2012 - Die Europäische Union genehmigt ein Hilfspaket für Griechenland in Höhe von 130 Milliarden Euro, um den chaotischen Bankrott des Landes zu vermeiden, nachdem Athen unpopuläre Sparmaßnahmen akzeptiert und private Anleihegläubiger größere Verluste hinnehmen mussten. Dennoch haben die Finanzminister der Eurozone tiefe Zweifel an der Fähigkeit Griechenlands geäußert, sich zu erholen und langfristig einen Bankrott zu vermeiden.

2015 - Holm Zundhausen (Sundhaussen), ein deutscher Historiker und Professor, der sich mit den Problemen der serbischen, jugoslawischen und balkanischen Geschichte befasste, starb.

2018 - 346 Menschen wurden in Ost-Guta getötet, seit syrische Streitkräfte und ihre Verbündeten am 4. Februar eine Offensive in einer Rebellen-Enklave östlich von Damaskus gestartet haben, teilte das UN-Büro für Menschenrechte mit.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 22. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1512 - Der italienische Seefahrer Amerigo Vespucci stirbt. Nach der lateinischen Version seines Namens (Americus) nannte der deutsche Kartograf Martin Waldsemüller die Neue Welt Amerika, obwohl der neue Kontinent 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt wurde. Vespucci reiste 1499 als Mitglied der spanischen Expedition in die Neue Welt und leitete 1501 und 1502 die portugiesische Expedition. 1784 - Das erste amerikanische Handelsschiff, die "Chinesische Kaiserin", fährt vom New Yorker Hafen ab. Er kam am 28. August in China an.

1788 - Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer wird geboren, dessen Werk vor dem Ende seines Lebens und nach seinem Tod (1860) geschätzt wird. Seine zutiefst pessimistische Philosophie fand Anhänger in einer Generation, die vom Scheitern der nationalen Bewegungen im Jahr 1848 enttäuscht war, und spiegelte sich in Philosophie und Literatur in den Werken von Friedrich Nietzsche und Thomas Mann ("Die Welt als Wille und Leistung", "Pararega und Paralipomene" wider ").").

1819 - Florida wird durch Vereinbarung zwischen US-Außenminister John Quincy und dem spanischen Minister Don Luis de Onis von Spanien übernommen.

1826 - Der Politiker und Journalist Svetozar Miletic wird geboren, der Anführer des Kampfes der Serben in der Vojvodina für die nationalen Rechte in Österreich-Ungarn. Er war Teilnehmer an der Mai-Versammlung im Jahr 1848, Bürgermeister von Novi Sad im Jahr 1861 und Führer der liberalen Strömung bei der Verkündigungsversammlung. Er ist der Gründer der "Serbian People's Liberal Party" (1869) und der Schöpfer ihres Beckerec-Programms. Er gründete die führende Zeitung der Vojvodina-Serben, die Zeitung "Zastava".

1828 - Persien, besiegt von Turkmenchai, tritt einen Teil Armeniens an Russland ab, einschließlich der Hauptstadt Eriwan.

1848 - In Paris bricht eine Revolution aus, die durch die Wirtschaftskrise ausgelöst wurde. Unter dem Druck der Rebellen dankte König Louis Philippe ab und am 24. Februar wurde die Zweite Republik proklamiert, die bis Dezember 1852 dauerte, als Charles Louis sich selbst zum Kaiser Napoleon III. Proklamierte.

1862 - Während des amerikanischen Bürgerkriegs wird Jefferson Davis zum Präsidenten der Konföderation der Staaten ernannt.

1882 - Prinz Milan Obrenović erklärt Serbien zum Königreich und sich selbst zum König. Er wurde 1868 Prinz, nachdem sein Vater, Prinz Mihailo, ermordet worden war, und er übernahm die Macht vom Gouverneur, als er 1872 erwachsen wurde.

1900 - Der spanische Filmregisseur Luis Bunuel wird geboren, einer der größten Schöpfer des Weltkinos. Er drehte 32 Filme und "Andalusian Dog" von 1928 und "Golden Age" von 1930 wurden zu einem Modell des surrealistischen poetischen Films.

1913 - Francisco Madera, ein mexikanischer Revolutionär und Präsident (1911-13), und Pino Suarez, Vizepräsident, werden bei einem Militäraufstand in Mexiko getötet.

1935 - Danilo Kiš wird geboren, einer der wichtigsten jugoslawischen und serbischen Schriftsteller der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und eine der bekanntesten Persönlichkeiten in literarischen Kreisen in den 1960er und 1970er Jahren. Er war Dramatiker des Atelier 212 Theaters in Belgrad und Lektor in Straßburg, Bordeaux und Lille ("Dachboden", "Garten, Asche", "Sandkasten", "Grab von Boris Davidovich", "Enzyklopädie der Toten", " Anatomie-Stunde ").

1966 - Der ugandische Premierminister Milton Obote übernimmt die Macht und ordnet die Verhaftung von fünf Ministern an.

1967 - Die US-amerikanischen und südvietnamesischen Streitkräfte starten die größte gemeinsame Operation im Vietnamkrieg, indem sie nordvietnamesische Truppen nördlich von Saigon angreifen.

1979 - Die karibische Insel Santa Lucia erlangt nach 165 Jahren britischer Herrschaft die Unabhängigkeit und wird das 40. Mitglied des Commonwealth.

1980 - Eine neue Landeswährung, der Schekel, ersetzt das israelische Pfund.

1987 - Der amerikanische Maler, Journalist, Filmregisseur und Produzent Andy Warhol, einer der wichtigsten Vertreter der Pop-Art-Malerei, stirbt.

1993 - Ein UN-Sicherheitsrat nimmt einstimmig eine Resolution zur Einrichtung des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien an.

1997 - Eine kosovo-albanische bewaffnete Gruppe, die Nationale Bewegung zur Befreiung des Kosovo, fordert den kosovo-albanischen bewaffneten Aufstand in ihrem Newsletter "Clirimi" (Befreiung) als "einzige Möglichkeit, Freiheit und Sieg über die serbische Besatzer zu garantieren".

2002 - Jonas Savimbi, Führer der UNITA-Bewegung, die mehr als 30 Jahre in Angola um die Macht gekämpft hat, wird bei einem Zusammenstoß mit Regierungstruppen getötet.

2005 - Ein Erdbeben erschüttert die südöstliche iranische Provinz Kerman, tötet 612 Menschen und zerstört mehrere Bergdörfer.

2005 - Der legendäre Kommentator und Doyen des kroatischen und jugoslawischen Sportjournalismus Mladen Delic stirbt im Alter von 86 Jahren in Zagreb.

2014 - Demonstranten in der Ukraine übernehmen die Kontrolle über Kiew, und das Parlament des Landes stimmt dafür, Präsident Janukowitsch zu entfernen und Neuwahlen abzuhalten, die Janukowitsch als Staatsstreich bezeichnete und sich weigerte, zurückzutreten.

2016 - Die Bürger Boliviens stimmten in einem Referendum gegen die Änderung der Verfassung, die Präsidentin Eva Morales und die vierte Amtszeit des Präsidenten ermöglichen sollte.

2017 - Sieben erdähnliche Planeten außerhalb des Sonnensystems wurden gefunden und einige von ihnen haben Lebensbedingungen. Die Planeten befinden sich im Sternbild Wassermann (Wassermann), 40 Lichtjahre von der Erde entfernt und umkreisen einen Stern.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 23. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1574 - In Frankreich bricht ein fünfter Religionskrieg zwischen Katholiken und Hugenotten (Protestanten) aus. Die Hugenottenkriege erschütterten Frankreich bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts, und die Hugenotten erlangten erst nach der Französischen Revolution von 1789 die volle Gleichheit.

1685 - Der deutsche Komponist Georg Friedrich Handel wird zusammen mit Johann Sebastian Bach, dem bedeutendsten Barockmusiker, geboren. In seinem umfangreichen Werk gelten Opern und Oratorien als die wertvollsten ("Rinaldo", "Julius Caesar", "Messias", "Israel in Ägypten", "Judas Maccabeus"). Nach seiner Abreise nach London wurde er zur zentralen Figur im Musikleben der englischen Hauptstadt und 1719 mit der Organisation und Leitung der Royal Academy of Music beauftragt.

1792 - Der englische Maler Joshua Reynolds, einer der größten Porträtmaler der Welt, Gründer der Royal Academy of Arts im Jahr 1768 und deren erster Präsident, stirbt. Er beeinflusste die englische Malerei stark mit seiner Arbeit und seinen theoretischen Diskussionen über die Malerei.

1821 - Der englische Dichter John Keats stirbt in Rom.

1836 - Ungefähr 4.000 Soldaten unter dem mexikanischen General Antonio Lopez de Santa Ana beginnen mit der Belagerung des Alamo Fort in Texas. Das Fort, das von etwa 200 Freiwilligen, darunter Davy Crockett, verteidigt wurde, fiel am 6. März und alle Verteidiger kamen ums Leben.

1866 - Unter dem Druck von Bojaren, die mit demokratischen Reformen unzufrieden sind, muss der rumänische Prinz Alexander Cuza, Vereiniger der Republik Moldau und der Walachei, abdanken und das Land verlassen. Ihm folgte Carol I., Prinz von Hohenzollern, der 1881 der erste rumänische König wurde.

1898 - Der französische Schriftsteller Emile Zola wird verhaftet, weil er einen offenen Brief an den französischen Präsidenten mit dem Titel "I Accuse" veröffentlicht hat, in dem er die Regierung des Antisemitismus und eines inszenierten Prozesses gegen Kapitän Alfred Dreyfus beschuldigt.

1905 - Der amerikanische Anwalt Paul Percy Harris gründet den Rotary Club in Chicago.

1919 - Benito Mussolini verlässt die Sozialistische Partei und gründet eine faschistische Partei namens Fasci del Combattimento.

1931 - Die australische Sängerin Nellie, eine der größten Koloraturopern-Sopranistinnen, stirbt im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert.

1934 - Der nicaraguanische Rebellenführer Cesar Augusto Sandino wird ermordet.

1938 - Das erste Ölfeld wird in Kuwait entdeckt.

1944 - Eine sowjetische Militärmission erreicht das Oberste Hauptquartier der jugoslawischen Volksbefreiungsarmee in Drvar. Es war die erste sowjetische Militärmission auf jugoslawischem Boden im Zweiten Weltkrieg.

1959 - Der Internationale Gerichtshof für Menschenrechte eröffnet seine erste Sitzung in Straßburg.

1965 - Der berühmte amerikanische Filmkomiker Stan Laurel, "dünn" aus dem Tandem von Stanlio und Olio, stirbt in Santa Monica.

1970 - Britisch-Guayana wird eine unabhängige Republik innerhalb des Commonwealth.

1981 - Eine Gruppe von Wachen unter Oberst Antonio Tejero (Tejero) stürmt das spanische Parlament durch einen Staatsstreich und stürzt die Regierung von Adolfo Suarez.

1991 - Ein Militärputsch stürzt die Regierung von Chatichai Choonhavan in Thailand und wird von einer Militärjunta übernommen.

1994 - Die bosnischen Muslime und Kroaten schließen einen einvernehmlichen Waffenstillstand, der am 25. Februar in Kraft tritt und den Auftakt zur Gründung einer muslimisch-kroatischen Föderation in Bosnien und Herzegowina darstellt.

1999 - Die Verhandlungen zwischen serbischen Behörden und Kosovo-Albanern in Rambouillet bei Paris werden ausgesetzt, ohne dass ein Abkommen unterzeichnet wird, das den Verhandlungsführern von internationalen Vermittlern angeboten wird. Die serbische Seite lehnte die Anwesenheit ausländischer Truppen auf ihrem Territorium ab, und die albanische Seite entwaffnete die Kosovo-Befreiungsarmee.

2001 - Radomir Markovic, Chef der Staatssicherheit während des Regimes von Slobodan Milosevic, wird in Belgrad festgenommen. Markovic wird verdächtigt, zwischen Oktober 1998 und Januar 2001 an politischen Attentaten beteiligt gewesen zu sein. Er wurde am 30. Januar 2003 zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt, weil er die Vertuschung des vierfachen Mordes an Mitgliedern der serbischen Erneuerungsbewegung unterstützt und begünstigt hatte (SPO) auf dem Ibar Highway.

2001 - Die Präsidenten von FR Jugoslawien und Mazedonien Vojislav Kostunica und Boris Trajkovski unterzeichnen in Skopje ein Abkommen über die Abgrenzung der beiden Länder.

2003 - Der amerikanische Rockmusiker Howie Epstein stirbt. Er war Gitarrist und Songwriter in der Band Tom Petty & Heartbreakers.

2005 - Ein Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert die iranische Provinz Kerman, tötet mindestens 600 Menschen und verletzt fast 1.000.

2005 - Das Haager Tribunal enthüllt eine Anklage gegen den ehemaligen Befehlshaber der bosnischen Armee, Rasim Delic, wegen Kriegsverbrechen gegen Kroaten und Serben, die Mudschahedin vom dritten Korps der Armee von Bosnien und Herzegowina in Zentralbosnien begangen hat. Delic ergab sich bald freiwillig diesem Gericht, wo er 2008 zu drei Jahren Gefängnis verurteilt wurde. Er starb am 16. April 2010 in Sarajevo.

2008 - Ehemaliger Präsident der Republik Slowenien und ehemaliger Präsident der Präsidentschaft der SFRY Janez Drnovšek stirbt.

2009 - Danny Boyles Film "Millionaire from the Street", der auf dem Roman des indischen Schriftstellers Vikos Swarup basiert, wurde zur besten Leistung erklärt und bei der 81. Oscar-Verleihung mit acht Preisen ausgezeichnet.

2011 - Das Haager Tribunal verurteilte den serbischen Innenminister General Vlastimir Djordjevic zu 27 Jahren Gefängnis. 1999 wurde er wegen Verbrechen gegen Kosovo-Albaner für schuldig befunden. Die Berufungskammer reduzierte seine Haftstrafe im Januar 2014 auf 18 Jahre.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 24. Februar aus B92 (Google Übersetzung)

1389 - Die Dänen besiegen die Schweden in der Schlacht von Folkeping und erobern ihren König Albert. Danach wird Königin Margarete von Dänemark Herrscherin von Dänemark und Schweden.

1443 - Der ungarische König Matyias Hunyadi, bekannt als Matthew I Corvinus, wird geboren. Der Sohn von Janjoš Hunjadi, Herzog von Erdelj, der 1458 zum König gewählt wurde, war der letzte ungarische Herrscher, dem es gelang, die innere Situation im Land zu regeln und eine starke königliche Regierung aufzubauen. Er kämpfte erfolgreich gegen die Türken und Habsburger und eroberte 1486 Wien. Er reformierte den Staat und gründete 1465 eine Universität in Požuna (Bratislava) und 1472 die erste Druckerei. Nach seinem Tod im Jahr 1490 verloren die Ungarn alle Gebiete, die er erobert hatte.

1525 - Die Spanier besiegen unter dem Kommando des Marquis von Pescara die französisch-schweizerische Armee in der Schlacht von Pavia in Italien und setzen zum ersten Mal in der Geschichte der Kriegsführung den Arquebus ein. Ungefähr 14.000 Soldaten wurden getötet und der französische König François I. wurde gefangen genommen.

1803 - Der serbische Kaufmann und Reeder Miša Anastasijević wurde als Kapitän Miša geboren und schenkte 1863 dem Fürstentum Serbien das Gebäude des heutigen Rektorats der Universität Belgrad (Kapetan-Mišino zdanje). 1833 verlieh ihm Prinz Miloš Obrenović den Titel "Hauptmann der Donau".

1847 - Die serbische Chemikerin Sima Lozanić wird als erste Rektorin der Universität Belgrad als Mitglied der serbischen Königlichen Akademie geboren. Er war Professor für Chemie an der Philosophischen Fakultät der Großen Schule und anschließend an der Universität Belgrad, 1894 und 1905 Minister für Wirtschaft und auswärtige Angelegenheiten in den Regierungen Serbiens.

1848 - Ein "Manifest der Kommunistischen Partei" wird in deutscher Sprache in London veröffentlicht, geschrieben von Karl Marx und Friedrich, gemäß einer Entscheidung des Kongresses der Geheimen Arbeitervereinigung der Liga der Kommunisten, die im November 1847 in London stattfand.

1868 - Zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte leitet der US-Kongress ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Andrew Johnson ein. Johnson wurde beschuldigt, gegen die Verfassung verstoßen zu haben, und musste im folgenden Jahr aus der Präsidentschaft ausscheiden.

1938 - Das erste Nylonprodukt wird in Arlington, New Jersey, hergestellt - eine Zahnbürstenborste.

1945 - Der ägyptische Premierminister Ahmed Maher Pasha wird im Parlament ermordet, kurz nachdem er den Eintritt Ägyptens in den Krieg gegen Deutschland und Japan erklärt hat.

1945 - US-Truppen befreien Manila, die von Japan besetzte Hauptstadt der Philippinen, während des Zweiten Weltkriegs.

1946 - Juan Perón wird zum Präsidenten Argentiniens gewählt und beginnt die erste von drei Amtszeiten als Staatsoberhaupt.

1966 - Ein Militärputsch stürzt Präsident Kwame Nkrumah (Kwame), unter dessen Führung Ghana 1957 die Unabhängigkeit von Großbritannien erlangte. Der Putsch unter der Führung von Leutnant Jerry Rawlings fand während Nkrumahs Besuch in China statt.

1974 - Pakistan gibt bekannt, dass es Bangladesch (ehemals Ostpakistan) offiziell als unabhängigen Staat anerkannt hat.

1974 - Gestorbene serbische Biologin Sinisa Stankovic, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste und Gründerin des Instituts für Ökologie und Biogeographie der SANU, Direktorin des Biologischen Instituts Serbiens. Seine bedeutendsten Werke entstanden auf der Grundlage einer Untersuchung des Lebens am Ohridsee. Von 1944 bis 1952 war er Präsident des Präsidiums der Nationalversammlung Serbiens.

1989 - Kaiser Hirohito von Japan, seit 1921 Regent, wird begraben und ersetzt seinen kranken Vater und Kaiser seit 1926. Nach der Niederlage Japans im Zweiten Weltkrieg verzichtete er 1946 auf "göttlichen Ursprung", und die Verfassung von 1947 hob seine kaiserliche absolutistische Herrschaft auf. Der Internationale Gerichtshof sprach ihn 1948 wegen Kriegsverbrechen frei, die die Japaner während des Zweiten Weltkriegs begangen hatten.

1990 - Der italienische Staatsmann Alessandro Pertini (Alessandro), Präsident von Italien 1978-85, stirbt. Als Teilnehmer der Widerstandsbewegung während des Zweiten Weltkriegs war er einer der beliebtesten Politiker im Nachkriegsitalien.

1991 - US-Streitkräfte und alliierte Streitkräfte starten während des Golfkrieges eine Bodenoffensive gegen irakische Streitkräfte im Irak und in Kuwait.

1996 - Palästinensische islamische Terroristen töten 27 und verwunden 77 Menschen bei zwei Selbstmordanschlägen in Israel.

1998 - Ein französisches Parlament ratifiziert einstimmig ein Abkommen zum Verbot von Atomtests.

2000 - Der UN-Sicherheitsrat genehmigt den Einsatz von 5.500 Friedenstruppen zur Überwachung des fragilen Waffenstillstands in der Demokratischen Republik Kongo.

2001 - George W. Bush übernimmt das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten, nachdem er Ala Gora besiegt hat.

2003 - Bei einem Erdbeben in der Region Xinjiang im Nordosten Chinas werden 268 Menschen getötet und mehr als 4.000 verletzt.

2003 - Der Führer der Serbischen Radikalen Partei (SRS), Vojislav Seselj, ergibt sich freiwillig dem Haager Tribunal, das während des Krieges im ehemaligen Jugoslawien wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen in Slawonien (Kroatien), Bosnien und Herzegowina und der Vojvodina angeklagt wurde.

2004 - Bei einem starken Erdbeben in Nordmarokko kommen 572 Menschen ums Leben und 30.000 werden obdachlos.

2008 - Raul Castro, der Bruder von Fidel Castro, wird zum Präsidenten Kubas gewählt und tritt am 19. Februar nach 49 Jahren an der Macht zurück.

2009 - Forscher sagen, dass im antarktischen Eis alpine Bergketten gefunden werden.

2014 - Harold Ramis, amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, stirbt im Alter von 69 Jahren. Der berühmteste Film, in dem er spielte, war "Ghostbusters" (erster und zweiter Teil), und er wurde berühmt für die Regie der Filme "Groundhog Day" ("Endless Day") und "Golf Club".

2015 - Bei einer Reihe schwerer Lawinen in den Gebirgsteilen Afghanistans kamen 124 Menschen ums Leben.

2017 - Die regierende britische Konservative Partei gewinnt einen freien Sitz im britischen Parlament, indem sie die Wahl der oppositionellen Labour Party und ihres Führers Jeremy Corbyn gewinnt.

2019 - Moldawien hält Parlamentswahlen ab, bei denen die Sozialistische Partei Moldawiens die Mehrheit gewann und Anfang Juni eine neue Regierung mit dem pro-europäischen ACUM-Block bildete.
 
Oben