Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Am heutigen Tag im Jahre ....

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-03-20 10-32-19-392.jpg

Danas 66. rodendan slavi Bruce Willis. A u "Die Hard" je stvarno popizdio. U jednom trenutku ostao je bos, pa u potrazi za cipelama ubije jednog teroristu i silno se razocara: - "Od devet miliona terorista u svijetu ja bas ubijem onog koji ima manja stopala nego moja sestra."
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-03-20 11-51-39-516.jpg

Na danasnji dan 2009. - Umro je Vladimir Savcic Cobi (61), pop pjevac roden u Nisu, a odrastao i muzicku karijeru poceo u Sarajevu, gdje je 1967. osnovao sastav Vokins. U pocetku je bio bubnjar da bi presao za mikrofon vodeci grupu Cobi i njegove sjenke, a siroku popularnost stekao je kao pjevac uspjesne pop grupe Pro arte, ciji je prvi album “Pruzi mi ruku ljubavi” (1970.) uvrsten je medu najbolje u pop glazbi ovih prostora. Poslije gasenja grupe, nastavio je solo karijeru i u dugogodisnjoj karijeri snimio je 50 singl ploca, 30 albuma i tri CD-a.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 21. März aus B92 (Google Übersetzung)

1556 - Thomas Cranmer, Erzbischof von Canterbury, wird während der römisch-katholischen Reaktion von Queen Mary als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Als Hauptvertreter der religiösen Reformation in England führte er die Liturgie ein und stellte das "Allgemeine Gebetbuch" in seiner Muttersprache Englisch zusammen.

1685 - Johann Sebastian Bach wird geboren, auf dessen Werk die deutsche Musiktradition basiert. Seine Zeitgenossen schätzten ihn als virtuosen Organisten, und der Wert seiner musikalischen Arbeit wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Ära der musikalischen Romantik entdeckt, insbesondere nach Mendelssohns Aufführung von Bachs Meisterwerk "Die Passion des Matthäus" (1829). Zu seinem großen Werk gehören auch "Brandenburgische Konzerte" und eine Sammlung von 48 Präludien und Fugen für Klavier.

1829 - Bei einem Erdbeben in Spanien kommen 6.000 Menschen ums Leben.

1839 - Der Komponist Modest Petrovich Mussorgsky wird als Mitglied der Kompositionsgruppe "Big Five" geboren, einem Vertreter der Russischen Nationalen Musikschule (Oper "Boris Godunov", Klavierkomposition "Bilder aus der Ausstellung").

1871 - Bundeskanzler Otto von Bismarck eröffnet die erste Sitzung des Reichstags des neu geschaffenen Deutschen Reiches.

1884 - Gewerkschaften werden in Frankreich legalisiert.

1913 - Der jugoslawische Schriftsteller Ivan Goran Kovacic wird als Autor des Gedichts "Jama" (1943) geboren, einer bewegenden Arbeit über die Verbrechen im Zweiten Weltkrieg, in denen er selbst starb. Das Gedicht "Jama" inspirierte viele Maler, und die von diesem Teil inspirierte Musik wurde von Nikola Hercigonja komponiert.

1918 - Die letzte deutsche Offensive im Ersten Weltkrieg beginnt die zweite Schlacht an der Somme in Frankreich.

1919 - Eine Regierung in Ungarn wird vom kommunistischen Bela Kun gestürzt und die Sowjetrepublik Ungarn proklamiert. Die Sowjetregierung trat am 1. August zurück und die rechten Sozialdemokraten übernahmen die Macht.

1945 - Britische Flugzeuge bombardieren im Zweiten Weltkrieg das Gestapo-Hauptquartier in Kopenhagen und töten mehr als 70 deutsche Nazis. Sie haben auch versehentlich die französische Schule getroffen, wo 86 Kinder und zehn Nonnen getötet wurden.

1952 - Kwame Nkrumah wird Premierminister der Goldküste (später Ghana) als erster Afrikaner südlich der Sahara, der als Premierminister fungiert.

1960 - 79 Menschen werden getötet und mehr als 180 verletzt, als die Polizei in der südafrikanischen Stadt Sharpeville das Feuer auf friedliche schwarze Demonstrationen gegen das rassistische Regime eröffnet.

1960 - Der brasilianische Auto-Star Airton Senna (Ayrton Senna) wird 1988, 1990 und 1991 als dreimaliger Formel-1-Weltmeister geboren. Er hatte den Status eines Nationalhelden in Brasilien und starb im Mai 1994 auf der Strecke in Imola Während des Rennens um den „San Marino Grand Prix“ wurde eine nationale Tragödie erlebt.

1963 - Die Überstellung der letzten 27 Häftlinge schließt Alcatraz, das berühmteste Gefängnis in der Bucht von San Francisco, in dem der Gangster Al Capone einst inhaftiert war.

1975 - Ein vorübergehender Militärrat Äthiopiens unter der Führung des Putschisten Oberstleutnant Mengist Haile Mariam schafft das 3.000 Jahre alte äthiopische Reich ab.

1991 - Auf der Tagung der Präsidentschaft des SFR Jugoslawien wird vereinbart, dass die Präsidenten der Republiken Verhandlungen über die Zukunft des Bundesstaates aufnehmen. Das erste von sechs solchen Treffen fand am 28. März in Split statt.

1991 - Ein saudisches Transportflugzeug stürzt in Kuwait aufgrund von schlechtem Wetter und starkem Rauch aus brennenden kuwaitischen Ölquellen ab. Alle Passagiere im Flugzeug wurden getötet - 92 senegalesische Soldaten und sechs Saudis, Besatzungsmitglieder.

1997 - Die russischen und US-Präsidenten Boris Jelzin und Bill Clinton einigen sich auf einem Gipfel in Helsinki darauf, die Atomwaffen ihrer Länder zu reduzieren.

1998 - Kosovo-Albaner halten andere parallele, illegitime Parlaments- und Präsidentschaftswahlen ab. Ibrahim Rugova, der prominenteste Führer der Kosovo-Albaner im Kampf für die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien, wurde zum Präsidenten der nicht anerkannten Republik Kosovo gewählt.

1998 - Die russische Ballerina Galina Sergeyevna Ulanova stirbt.

2002 - Papst Johannes Paul II. Kündigt erstmals öffentlich an, dass es eine große Anzahl von Fällen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen durch katholische Priester gibt, denen er vorgeworfen hat, auf Gelübden herumgetrampelt und sich dem Teufel angeschlossen zu haben.

2003 - Die südafrikanische Wahrheits- und Versöhnungskommission markiert das Ende ihrer Arbeit. Die Kommission wurde 1995 gegründet, um Menschenrechtsverletzungen während der Apartheid während der Herrschaft der weißen Minderheit zu untersuchen. Der Präsident dieser Kommission, Erzbischof Desmond Tutu, zwang die Regierung, 270 Millionen Dollar Entschädigung für 20.000 Opfer von Verbrechen in dieser Zeit zu zahlen.

2003 - Die US-Streitkräfte schießen in die Paläste des irakischen Präsidenten Saddam Hussein und in die wichtigsten staatlichen Institutionen in Bagdad. Acht britische und vier amerikanische Soldaten wurden getötet, als der Hubschrauber an der irakischen Grenze abstürzte, als erste Opfer des Irak-Krieges auf der Seite der Angreifer.

2005 - Kommentator, Journalist, einer der Gründer der Belgrader Wochenzeitung "Vreme" Stojan Cerovic stirbt in Paris.

2006 - Bernard Lacoste stirbt in Paris und leitet seit mehr als 40 Jahren das Lacoste Empire, das weltberühmt für seine Krokodil-T-Shirts ist.

2009 - Zehntausende Menschen gehen auf die Straße von Neapel, um den Opfern der Mafia ihren Respekt zu erweisen und zu fordern, dass Süditalien keine Hochburg des organisierten Verbrechens mehr ist.

2010 - Der Direktor der Bayreuther Opernfestspiele, Wolfgang Wagner, der Enkel des berühmten deutschen Komponisten Richard Wagner, stirbt. Er widmete sein ganzes Leben dem Erbe seines Großvaters und leitete von 1951 bis 2008 das berühmte Festival.

2014 - Die Staats- und Regierungschefs der EU unterzeichnen den politischen Teil des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine in Brüssel.

2017 - Martin McGuinness, ehemaliger stellvertretender Premierminister von Nordirland, Kommandeur des IRE und einer der Führer des römisch-katholischen Sinn Fein, stirbt.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 22. März aus B92 (Google Übersetzung)

1312 - Papst Clemens V. schafft den 1118 in Palästina gegründeten französischen Tempelritter ab, um die Anbeter des Grabes Christi zu schützen.

1599 - Anthony Van Dyck, ein prominenter Vertreter der Flämischen Malschule, wird geboren. Als Student und Mitarbeiter der berühmten Rubens wurde er als Porträtist berühmt. 1632 wurde er Hofmaler von König Karl I.

1794 - Der US-Kongress verabschiedet ein Gesetz, das amerikanischen Schiffen den Transport schwarzer Sklaven von Afrika in die USA verbietet.

1832 - Der deutsche Schriftsteller Johann Wolfgang Goethe, eine der wichtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten der deutschen und Weltliteratur, stirbt. Neben der Literatur, in der er sich in fast allen Genres widerspiegelte, studierte er in Weimar Philosophie, Naturwissenschaften, Malerei und Staatskunst und gilt als eines der letzten universellen Genies der europäischen Tradition ("Faust", "Werther", "Wilhelm Meister" "," Iphigenie der Tauriden "" Egmont ").

1848 - Das rebellische Venedig erklärt die Unabhängigkeit von Österreich.

1876 - Der serbische Schriftsteller Borisav Stankovic wird als einer der Begründer der modernen serbischen Prosa geboren. Er zeigte das Leben seiner Heimatstadt Vranje vom Ende des 19. Jahrhunderts und gab auch eine psychologische Analyse der Persönlichkeit, wobei er zum ersten Mal Erotik und Sinnlichkeit in die serbische Literatur einführte ("Unreines Blut", "Knochen", "Aus dem alten Evangelium" ", "Früher").

1895 - Die Filmpioniere Auguste und Louis Lumiere demonstrieren erstmals in Paris bewegte Bilder mit Zelluloidband.

1904 - Das erste Farbfoto einer Zeitung wird auf der Titelseite des London Daily Illustrated Mirror veröffentlicht.

1917 - Die Vereinigten Staaten erkennen als erste die Übergangsregierung von Alexander Kerensky an, die nach der Februarrevolution gegründet wurde, die die russische Monarchie stürzte.

1919 - Ein wöchentlicher Flug zwischen Paris und Brüssel begründet die weltweit erste internationale Fluggesellschaft.

1923 - Der französische Schauspieler und Pantomimekünstler Marcel Marceau wird geboren und belebt die Kunst der Pantomime. Er ist bekannt für seinen "Beep", einen modernisierten Pierrot aus der traditionellen Komödie.

1945 - Ägypten, Irak, Jordanien, Libanon und Syrien gründen die Arabische Liga in Kairo.

1948 - Der Komponist Andrew Lloyd Webber wird geboren, bekannt für die Musicals "Jesus Christ Superstar", "Evita", "Cats" und "Phantom of the Opera".

1979 - Irische Terroristen ermorden den britischen Botschafter in den Niederlanden, Richard Sykes, in Den Haag.

1980 - Indiens höchste Auszeichnung für Gem of India wird an Missionarin Mutter Teresa verliehen.

1983 - Der Arbeitskandidat Chaim Herzog wird zum Präsidenten Israels gewählt.

1991 - Der Irak lässt 1.150 während des Golfkrieges gefangene Kuwaitis frei und fordert, dass die Freilassung von 60.000 gefangenen Irakern beschleunigt wird.

1992 - Die Demokratische Partei gewinnt die zweiten Mehrparteienwahlen in Albanien und beendet damit die Herrschaft der Kommunisten und ihrer Nachfolger.

1996 - Das Internationale Kriegsverbrechertribunal in Den Haag beschuldigt drei bosnische Muslime und einen bosnischen Kroaten des Mordes, der Folter und der Misshandlung von Serben im Jahr 1992 im Lager Celebici in der Nähe von Konjic. Dies waren die ersten Anklagen wegen Verbrechen gegen Serben, die während des Bosnienkrieges (1992-95) begangen wurden.

2001 - Der amerikanische Cartoonist William Hanna stirbt. Zusammen mit Joseph Barber schuf er Tom und Jerry, Comicfiguren, die zusammen mit "Kamenka i Kremenka", "Medvedja Yogi" und einer Reihe anderer Animationsfilme den Autoren sieben Oscars brachten.

2002 - Der britische Oberste Gerichtshof bestätigt die Bitte einer Tetraplegikerin und ermöglicht das Ausschalten der Geräte, die sie am Leben erhalten haben, wodurch die Sterbehilfe in England offiziell genehmigt wird.

2004 - Ein Raketenangriff der israelischen Armee in Gaza tötet den spirituellen Führer und Gründer der radikalen palästinensischen Bewegung Hamas, Sheikh Ahmed Yassin. Sieben weitere Menschen wurden bei dem Angriff getötet. Einen Monat später wurde sein Nachfolger Abdel Aziz Rantisi getötet.

2006 - Die baskische Separatistenorganisation ETA kündigt nach fast vier Jahrzehnten terroristischer Aktionen in Spanien für die Unabhängigkeit des Baskenlandes einen dauerhaften Waffenstillstand an. Bei den bis dahin von ETA durchgeführten Angriffen kamen rund 800 Menschen ums Leben. ETA entstand 1959 als studentische Widerstandsbewegung gegen den spanischen Diktator Francisco Franco.

2011 - Der frühere israelische Präsident Moshe Katsav wird von einem Gericht in Tel Aviv wegen Vergewaltigung und anderer sexueller Straftaten zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Er war von 2000 bis 2007 Präsident Israels und trat unter öffentlichem Druck zwei Monate vor Ende seiner Amtszeit von seinem Amt zurück.

2013 - Einer der bekanntesten kubanischen Pianisten, Bebo Valdes, der mit Net King Cola aufnahm und Musikdirektor des legendären Clubs "Tropicana" in Havanna war, starb im Alter von 95 Jahren in Schweden.

2016 - Bei koordinierten terroristischen Aktionen von Selbstmordattentätern an zwei Standorten in Brüssel (Flughafen und U-Bahn) wurden 38 Menschen getötet und über 300 verletzt. Nach dem Anschlag in Belgien wurde der Ausnahmezustand ausgerufen und zahlreiche Polizeiaktionen folgten.

2017 - Bei zwei getrennten Angriffen in London in der Nähe des britischen Parlamentsgebäudes wurden vier Menschen getötet und 20 verletzt.
 

frank3

Ultra-Poster
Am heutigen Tag 21. März aus B92 (Google Übersetzung)

1556 - Thomas Cranmer, Erzbischof von Canterbury, wird während der römisch-katholischen Reaktion von Queen Mary als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Als Hauptvertreter der religiösen Reformation in England führte er die Liturgie ein und stellte das "Allgemeine Gebetbuch" in seiner Muttersprache Englisch zusammen.

1685 - Johann Sebastian Bach wird geboren, auf dessen Werk die deutsche Musiktradition basiert. Seine Zeitgenossen schätzten ihn als virtuosen Organisten, und der Wert seiner musikalischen Arbeit wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der Ära der musikalischen Romantik entdeckt, insbesondere nach Mendelssohns Aufführung von Bachs Meisterwerk "Die Passion des Matthäus" (1829). Zu seinem großen Werk gehören auch "Brandenburgische Konzerte" und eine Sammlung von 48 Präludien und Fugen für Klavier.

1829 - Bei einem Erdbeben in Spanien kommen 6.000 Menschen ums Leben.

1839 - Der Komponist Modest Petrovich Mussorgsky wird als Mitglied der Kompositionsgruppe "Big Five" geboren, einem Vertreter der Russischen Nationalen Musikschule (Oper "Boris Godunov", Klavierkomposition "Bilder aus der Ausstellung").

1871 - Bundeskanzler Otto von Bismarck eröffnet die erste Sitzung des Reichstags des neu geschaffenen Deutschen Reiches.

1884 - Gewerkschaften werden in Frankreich legalisiert.

1913 - Der jugoslawische Schriftsteller Ivan Goran Kovacic wird als Autor des Gedichts "Jama" (1943) geboren, einer bewegenden Arbeit über die Verbrechen im Zweiten Weltkrieg, in denen er selbst starb. Das Gedicht "Jama" inspirierte viele Maler, und die von diesem Teil inspirierte Musik wurde von Nikola Hercigonja komponiert.

1918 - Die letzte deutsche Offensive im Ersten Weltkrieg beginnt die zweite Schlacht an der Somme in Frankreich.

1919 - Eine Regierung in Ungarn wird vom kommunistischen Bela Kun gestürzt und die Sowjetrepublik Ungarn proklamiert. Die Sowjetregierung trat am 1. August zurück und die rechten Sozialdemokraten übernahmen die Macht.

1945 - Britische Flugzeuge bombardieren im Zweiten Weltkrieg das Gestapo-Hauptquartier in Kopenhagen und töten mehr als 70 deutsche Nazis. Sie haben auch versehentlich die französische Schule getroffen, wo 86 Kinder und zehn Nonnen getötet wurden.

1952 - Kwame Nkrumah wird Premierminister der Goldküste (später Ghana) als erster Afrikaner südlich der Sahara, der als Premierminister fungiert.

1960 - 79 Menschen werden getötet und mehr als 180 verletzt, als die Polizei in der südafrikanischen Stadt Sharpeville das Feuer auf friedliche schwarze Demonstrationen gegen das rassistische Regime eröffnet.

1960 - Der brasilianische Auto-Star Airton Senna (Ayrton Senna) wird 1988, 1990 und 1991 als dreimaliger Formel-1-Weltmeister geboren. Er hatte den Status eines Nationalhelden in Brasilien und starb im Mai 1994 auf der Strecke in Imola Während des Rennens um den „San Marino Grand Prix“ wurde eine nationale Tragödie erlebt.

1963 - Die Überstellung der letzten 27 Häftlinge schließt Alcatraz, das berühmteste Gefängnis in der Bucht von San Francisco, in dem der Gangster Al Capone einst inhaftiert war.

1975 - Ein vorübergehender Militärrat Äthiopiens unter der Führung des Putschisten Oberstleutnant Mengist Haile Mariam schafft das 3.000 Jahre alte äthiopische Reich ab.

1991 - Auf der Tagung der Präsidentschaft des SFR Jugoslawien wird vereinbart, dass die Präsidenten der Republiken Verhandlungen über die Zukunft des Bundesstaates aufnehmen. Das erste von sechs solchen Treffen fand am 28. März in Split statt.

1991 - Ein saudisches Transportflugzeug stürzt in Kuwait aufgrund von schlechtem Wetter und starkem Rauch aus brennenden kuwaitischen Ölquellen ab. Alle Passagiere im Flugzeug wurden getötet - 92 senegalesische Soldaten und sechs Saudis, Besatzungsmitglieder.

1997 - Die russischen und US-Präsidenten Boris Jelzin und Bill Clinton einigen sich auf einem Gipfel in Helsinki darauf, die Atomwaffen ihrer Länder zu reduzieren.

1998 - Kosovo-Albaner halten andere parallele, illegitime Parlaments- und Präsidentschaftswahlen ab. Ibrahim Rugova, der prominenteste Führer der Kosovo-Albaner im Kampf für die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien, wurde zum Präsidenten der nicht anerkannten Republik Kosovo gewählt.

1998 - Die russische Ballerina Galina Sergeyevna Ulanova stirbt.

2002 - Papst Johannes Paul II. Kündigt erstmals öffentlich an, dass es eine große Anzahl von Fällen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen durch katholische Priester gibt, denen er vorgeworfen hat, auf Gelübden herumgetrampelt und sich dem Teufel angeschlossen zu haben.

2003 - Die südafrikanische Wahrheits- und Versöhnungskommission markiert das Ende ihrer Arbeit. Die Kommission wurde 1995 gegründet, um Menschenrechtsverletzungen während der Apartheid während der Herrschaft der weißen Minderheit zu untersuchen. Der Präsident dieser Kommission, Erzbischof Desmond Tutu, zwang die Regierung, 270 Millionen Dollar Entschädigung für 20.000 Opfer von Verbrechen in dieser Zeit zu zahlen.

2003 - Die US-Streitkräfte schießen in die Paläste des irakischen Präsidenten Saddam Hussein und in die wichtigsten staatlichen Institutionen in Bagdad. Acht britische und vier amerikanische Soldaten wurden getötet, als der Hubschrauber an der irakischen Grenze abstürzte, als erste Opfer des Irak-Krieges auf der Seite der Angreifer.

2005 - Kommentator, Journalist, einer der Gründer der Belgrader Wochenzeitung "Vreme" Stojan Cerovic stirbt in Paris.

2006 - Bernard Lacoste stirbt in Paris und leitet seit mehr als 40 Jahren das Lacoste Empire, das weltberühmt für seine Krokodil-T-Shirts ist.

2009 - Zehntausende Menschen gehen auf die Straße von Neapel, um den Opfern der Mafia ihren Respekt zu erweisen und zu fordern, dass Süditalien keine Hochburg des organisierten Verbrechens mehr ist.

2010 - Der Direktor der Bayreuther Opernfestspiele, Wolfgang Wagner, der Enkel des berühmten deutschen Komponisten Richard Wagner, stirbt. Er widmete sein ganzes Leben dem Erbe seines Großvaters und leitete von 1951 bis 2008 das berühmte Festival.

2014 - Die Staats- und Regierungschefs der EU unterzeichnen den politischen Teil des Assoziierungsabkommens mit der Ukraine in Brüssel.

2017 - Martin McGuinness, ehemaliger stellvertretender Premierminister von Nordirland, Kommandeur des IRE und einer der Führer des römisch-katholischen Sinn Fein, stirbt.
1961 - Lothar Matthäus, Weltmeister, Sky-Experte und v.a.einziger deutscher Weltfussballer ist auf die Welt gekommen.
 

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
bandicam 2021-03-22 12-35-28-498.jpg

In Memoriam
Na danasnji dan 1929. - Roden je Gallieno Ferri, italijanski strip crtac, najpoznatiji kao likovni tvorac "Zagora" - jednog od najpopularnijih i najdugovjecnijih strip serijala na ovim prostorima.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 23. März aus B92 (Google Übersetzung)

809 - Der Kalif Harun al-Rashid (Harun der Gerechte) stirbt. Während seiner Regierungszeit von 786 bis 809 kämpfte er erfolgreich gegen Byzanz und die Khazaren, tauschte Gesandte und Geschenke mit Karl dem Großen aus und unterhielt diplomatische Beziehungen zu China. Sein Charakter ist idealisiert in arabischer Volksdichtung und "Geschichten aus tausend und einer Nacht".

1391 - Tvrtko I Kotromanić, bosnisches Verbot von 1353 und König von 1377, stirbt. Der mächtigste bosnische Herrscher wurde im Milesevi-Kloster gekrönt und erhielt den Titel eines Königs von Serbien und Bosnien, dem er 1382 den Titel eines Königs von Dalmatien, Kroatien und des Küstenlandes hinzufügte. Sein Tod beendete die Expansion und den Aufstieg des bosnischen Staates.

1765 - Über das britische Parlament wird ein Gesetz verabschiedet, das den amerikanischen Kolonien Pflichten auferlegt.

1801 - Der russische Zar Paul I. Petrowitsch Romanow wird bei einer Verschwörung von Gerichtsbeamten ermordet. Ihm folgte sein Sohn Alexander I.

1842 - Der verstorbene französische Schriftsteller Henri Beyle Stendhal, Begründer der großen Ära des französischen Realismus und einer der Schöpfer des realistischen und psychologischen Romans ("Rot und Schwarz", "Parma Carthusian Monastery", "Lisjen Leven").

1861 - Das Vereinigte Italien bildet die erste Regierung, und der erste Premierminister ist Graf Camillo Benso di Cavour, ein prominenter Kämpfer für die Vereinigung Italiens.

1863 - Der serbische Geologe Svetolik Radovanović wird als Mitglied der serbischen königlichen Akademie als Professor an der Universität Belgrad als erster Wirtschaftsminister in Serbien geboren. Er reformierte die serbische Bergbau- und Forstgesetzgebung und gründete 1892 zusammen mit dem Geologen Jovan Žujović die Serbian Geological Society.

1903 - Eine von den sozialistischen Studenten Dimitrija Tucovic und Trisa Kaclerovic organisierte Demonstration von etwa 5.000 Studenten, Schülern und Arbeitern gegen das absolutistische Regime des serbischen Königs Aleksandar Obrenovic tötet fünf und verletzt sechs bei einem Zusammenstoß mit der Polizei in Belgrad. Mehr als 120 Demonstranten wurden festgenommen, 27 angeklagt und Tucovic und Kaclerovic mussten auswandern.

1910 - Der japanische Filmregisseur Akira Kurosawa wird geboren und feierte das japanische Kino. Er war der einzige Regisseur, der zwei Oscars für den besten ausländischen Film gewann ("Rashomon", "Seven Samurai", "Bloody Throne", "Kagemusha").

1912 - Der deutsche Ingenieur Wernhervon wird geboren, der Designer der Raketen "Fau-1" und "Fau-2", die Großbritannien während des Zweiten Weltkriegs bombardierten. Nach dem Krieg wanderte er in die USA aus, wo er die Produktion der Raketenprojektile "Redstone" und "Jupiter C" leitete, mit denen 1958 der erste amerikanische künstliche Satellit "Explorer-1" gestartet wurde.

1918 - Eine riesige deutsche Kanone, die Große Bertha, bombardiert Paris im Ersten Weltkrieg aus einer Entfernung von mehr als 100 Kilometern.

1919 - Benito Mussolini gründet in Mailand die Fasci di Combattimento.

1945 - Die Rheinschlacht im Zweiten Weltkrieg zwischen den Alliierten und Deutschland beginnt im April mit dem Sieg der alliierten Streitkräfte.

1950 - Das Übereinkommen zur Errichtung der Weltorganisation für Meteorologie tritt in Kraft und wird als Welttag der Meteorologie bezeichnet.

1953 - Gestorbener serbischer Bildhauer Djordje Jovanovic, Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste, Professor und Direktor der Kunstschule in Belgrad, Schöpfer von Büsten vieler Staatsmänner, Militärführer, Wissenschaftler, Künstler und mehrerer öffentlicher Denkmäler.

1956 - Pakistan wird die Islamische Republik unter einer neuen Verfassung

1966 - Der Erzbischof von Canterbury trifft sich mit dem Papst in Rom. Es war das erste Treffen zweier Kirchenführer seit der Gründung der anglikanischen Kirche vor 400 Jahren.

1983 - Dr. Barney Clark stirbt, der erste Mann, dem ein künstliches Herz implantiert wurde. Clark lebte 112 Tage mit einem künstlichen Herzen.

1994 - Der Präsidentschaftskandidat der regierenden Revolutionären Institutionellen Partei Mexikos, Luis Donaldo Colosio, wird bei einer Kundgebung vor den Wahlen in Tijuana ermordet.

1999 - Nach mehrtägigen Verhandlungen mit internationalen Vermittlern, darunter dem US-Sonderbeauftragten Richard Holbbrooke, lehnt der jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic einen Friedensplan für das Kosovo und den Einsatz ausländischer Truppen in der Provinz ab. Der NATO-Generalsekretär aktivierte daraufhin den Befehl, Luftangriffe auf FR Jugoslawien zu starten, der am nächsten Tag begann.

2001 - Nach einer 15-jährigen Weltraummission wird die russische Raumstation Mir, die Russland einst den Status "Weltraummacht" verlieh, durch Eintauchen in den Pazifik zerstört.

2003 - In einem Referendum stimmten über 92 Prozent der slowenischen Bürger für den Beitritt des Landes zur Europäischen Union.

2006 - Der Südafrikaner Mike Horn und der Norweger Borge Ousland überqueren als erste den gefrorenen Arktischen Ozean mit Skiern und beenden eine 1.000 Kilometer lange Expedition - von Nordsibirien bis zum Nordpol.

2010 - US-Präsident Barack Obama unterzeichnet ein historisches Gesundheitsgesetz, das sich auf zig Millionen Amerikaner erstreckt und den Missbrauch von Versicherungsunternehmen verhindert.

2011 - Der Politiker, Diplomat und Schriftsteller Živorad Kovačević stirbt. Er war der Bürgermeister von Belgrad (1974-1982), der SFRY-Botschafter in Washington (1987-1989), der wegen Nichtübereinstimmung mit der Politik von Slobodan Milosevic zurückgerufen wurde, der Gründer und Co-Präsident der Igman-Initiative und der Präsident der Europäischen Bewegung in Serbien ( seit 1999). Er ist Autor mehrerer publizistischer Werke, von denen die bekanntesten "Serbien und die Welt: Zwischen Arroganz und Demut" und "Amerika und der Zerfall Jugoslawiens" sowie drei serbisch-englische Wörterbücher sind.

2011 - Die amerikanische Schauspielerin und einer der größten Hollywoodstars Elizabeth Taylor stirbt. Sie gewann zwei Oscars für ihre Rollen in "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" und "Butterfield 8" und sie hatte auch bemerkenswerte Rollen in "Katze auf einem heißen Blechdach", "Cleopatra", "Riese", "Lesi kommt nach Hause

2013 - Der nigerianische Schriftsteller, Dichter und Kritiker Chinua Achebe stirbt im Alter von 82 Jahren in Boston (USA). Welchen Ruhm erlangte er mit seinem Debütroman "The Falling World" (Dinge fallen auseinander) aus dem Jahr 1958, der als das meistgelesene Buch der modernen afrikanischen Literatur gilt.

2014 - Adolfo Suarez, Spaniens erster demokratisch gewählter Premierminister (1977), stirbt nach fast vier Jahrzehnten der faschistischen Diktatur von Francisco Franco.

2019 - Bei einem Angriff auf ein Dorf in der ethnischen Gemeinschaft der Fulani in Zentral-Mali kommen mehr als 100 Menschen ums Leben. Der Angriff wurde von Mitgliedern der Dogoni-Ethnie durchgeführt, die die Fulani beschuldigen, Dschihadisten zu unterstützen, die mit terroristischen Gruppen im Norden des Landes verbunden sind.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Am heutigen Tag 24. März aus B92 (Google Übersetzung)

1401 - In einem Feldzug durch Asien und das Mittelmeer erobert der tatarische Militärführer Tamerlane Damaskus.

1603 - Königin Elizabeth I. von England stirbt. Während ihrer 45-jährigen Herrschaft wurde England ein führendes Land bei der Herstellung von Textilien und Wolle, gründete seine erste Kolonie in Nordamerika, Virginia, gründete die East India Company und britische Seeleute, Kaufleute und Piraten legten den Grundstein für die zukünftigen Briten Reich. Der Thron wurde von König James VI von Schottland geerbt, der wie James I die englische und die schottische Krone vereinte. Das gemeinsame Parlament wurde 1707 gegründet, als die beiden Länder in Großbritannien fusionierten.

1736 - In Budim wird der Anführer der serbischen Aufständischen, Pera Segedinac, durch Folter getötet, die 1735 die Vojvodina gegen Österreich in Pomorišje, Bačka und Posavina erhob. Der Kommandant aus Moriš wurde in Volksliedern gesungen, und Laza Kostić schrieb das Stück "Pera Segedinac".

1882 - Der deutsche Bakteriologe Robert Koch gibt bekannt, dass er ein Bakterium isoliert hat, das Tuberkulose verursacht und später als "Koch-Bazillus" bekannt wird.

1882 - Der amerikanische Schriftsteller Henry Wadsworth Longfellow, Autor des epischen Gedichts Hiawatha, stirbt und zeigt die Folklore der nordamerikanischen Indianer.

1891 - Großbritannien und Italien einigen sich auf die Grenzen der Kolonien im Roten Meer.

1905 - Der verstorbene französische Schriftsteller Jules Verne, der mit seinen Science-Fiction-Romanen eine wichtige Rolle bei der Popularisierung der Wissenschaft spielte und viele spätere wissenschaftliche Errungenschaften voraussah. Er schrieb 57 Romane, von denen die bekanntesten "Eine Reise um die Welt in 80 Tagen", "Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer", "Eine Reise zum Mond", "Eine Reise zum Erdmittelpunkt" sind. "Fünf Wochen im Ballon".

1945 - US-amerikanische und britische Truppen überqueren im Zweiten Weltkrieg den Rhein und dringen weiterhin in das deutsche Landesinnere ein.

1945 - In Belgrad wird ein Abkommen zwischen der Regierung des Demokratischen Bundesjugoslawien und der UN-Hilfs- und Wiederaufbauverwaltung (UNRA) unterzeichnet. Das Abkommen sieht vor, dass die UNRA mit Lebensmitteln, Medikamenten, Schuhen und Kleidung hilft und Experten entsendet, um Landwirtschaft, Industrie und Verkehr wieder aufzubauen.

1962 - Der Schweizer Physiker, Ballonfahrer und Tiefenforscher Auguste Piccard, Professor an der Universität Brüssel, stirbt. 1931 erreichte er als erster Mann die Stratosphäre und kletterte mit einem Ballon auf 15.780 Meter. Seit 1938 ist er 48 Mal mit Bathyscaphe in die Tiefe des Ozeans und bis zu 4.000 Meter hinabgestiegen.

1972 - Großbritannien richtet eine direkte Kontrolle in Nordirland ein, um Zusammenstöße zwischen paramilitärischen Gruppen von Katholiken und Protestanten zu verhindern.

1976 - Eine Militärjunta von General Jorge Videla (Jorge) übernimmt die Macht in Argentinien und Präsidentin Isabela Peron wird verhaftet.

1976 - Der britische Feldmarschall Bernard Lo Montgomery, einer der führenden alliierten Militärführer im Zweiten Weltkrieg, stirbt. Der Sieg seiner 8. Armee über das afrikanische Korps des deutschen Feldmarschalls Erwin Rommel in der Schlacht von El Alamein Ende 1942 kehrte den Verlauf des Krieges in Afrika um.

1980 - El Salvador tötet Oscar Arnulfo Romero, den lautstärksten Kritiker des Bürgerkriegs des Landes. Der Tod eines einflussreichen und populären Kämpfers für Reformen und Menschenrechte führte zu einer weiteren Verschärfung der Krise.

1989 - Axon Valdez liefert mehr als vier Millionen Tonnen Öl nach Alaska.

1990 - 2.000 indische Truppen verlassen Sri Lanka, das letzte von 50.000 Kontingenten, und versuchen zweieinhalb Jahre lang erfolglos, einen bewaffneten Aufstand tamilischer Guerillas gegen die Zentralbehörden in Colombo zu unterdrücken.

1999 - Um 20.00 Uhr beginnen die NATO-Streitkräfte mit Luftangriffen auf FR Jugoslawien. Während der 78 Tage der Aktion "Engel der Barmherzigkeit", an der 19 Länder teilnahmen, wurden über 1.000 Menschen getötet und Tausende verletzt. Infrastruktur, militärische und zivile Einrichtungen wurden schwer beschädigt, und der Schaden wurde auf rund 30 Milliarden Dollar geschätzt.

1999 - Die Regierung von FR Jugoslawien erklärt den Kriegszustand.

2000 - Bei einem Treffen in Lissabon einigen sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union auf eine neue Strategie auf dem Balkan - die Stärkung der Beziehungen zur Opposition und zur "Zivilgesellschaft" in Serbien, um eine demokratische Transformation in ganz Jugoslawien zu erreichen.

2002 - Zum ersten Mal in der 74-jährigen Geschichte der Oscars erhalten zwei schwarze Schauspieler die Auszeichnung für die beste männliche und weibliche Rolle: Denzel Washigton für die Rolle in "Training Day" und Halle Berry in "Bal Monsters".

2003 - Das Bezirksgericht Rijeka (Kroatien) verurteilt den ehemaligen kroatischen General Mirko Norac 1991 wegen Verbrechen gegen Serben in Gospic zu 12 Jahren Gefängnis.

2005 - Die Opposition in Kirgisistan übernimmt die Macht und ernennt den Oppositionsabgeordneten Kurmanbek Bakiyev zum Präsidenten Askar Akayev. Die Tulpenrevolution oder die Tulpenrevolution ist der Name für die Ereignisse in Kirgisistan, die zum Regierungswechsel geführt haben, und aufgrund einer Reihe von Details werden sie als Teil der sogenannten angesehen "farbige Revolutionen."

2008 - Boris Dvornik, einer der bekanntesten Schauspieler in der Geschichte Kroatiens und ehemaliger SFRY, stirbt. Die größte Popularität erlangte er mit Rollen in den Fernsehserien "Naše malo misto", "Kapelski kresovi" und "Velo misto".

2010 - Stevan Nikšić, Journalist und Herausgeber von NIN, einer der Gründer der Beta News Agency und der Independent Association of Journalists of Serbia, stirbt.

2016 - Das Haager Tribunal verurteilt den ehemaligen Präsidenten der Republika Srpska und den Oberbefehlshaber ihrer Streitkräfte, Radovan Karadzic, zu 40 Jahren Gefängnis. Karadzic wurde während des Krieges von 1992 bis 1995 in Bosnien und Herzegowina des Völkermords in Srebrenica und der Verbrechen gegen die Menschlichkeit gegen Muslime und Kroaten für schuldig befunden. Jahre.

2017 - Der frühere ägyptische Präsident Hosni Mubarak wird nach sechsjähriger Haft während der Untersuchung mehrerer Fälle freigelassen, die nach dem "Arabischen Frühling" eingeleitet wurden und 2011 zu seinem Sturz führten.
 

Tars

Pivo
1848 - Erik Weisz wird in Budapest geboren, er nennt sich später Harry Houdini

1944 - In der Nacht zum 25. fand die große Flucht aus dem Stalag Luft 3 statt. Hierauf basiert der bekannte Steve McQueen Film
 
Oben