Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Coronavirus: Das grauen kommt immer näher

GleGlendale

Balkanspezialist
Warum wird nicht aufgestockt?!
Ständig wird von Maske, Lockdown und sondergleichen gesprochen, aber
das, was man machen sollte, das Bettenaufstocken wird aber nicht gemacht?
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Warum wird nicht aufgestockt?!
Ständig wird von Maske, Lockdown und sondergleichen gesprochen, aber
das, was man machen sollte, das Bettenaufstocken wird aber nicht gemacht?
Betten wurden schon aufgestockt, das Problem ist es gibt kein Personal dazu.
Ist genau so wie wenn du zu wenig Taxis kritisierst, wenn man das Personal nicht dazu hat, dann nützen mir auch mehr Taxis nichts.
 

albaner

Top-Poster
Auf twitter gefunden, vielleicht hilf ja weiter. Respekt vor der Krankenschwester, aber auch Tzerberus der dies aufgenommen hat.


In Teil 2 geht die Schwester auf alle Argumente ein, erfolglos.



Es bringt absolut gar nichts mit solchen Leuten zu diskutieren. Egal was für Argumente oder Beweise man bringt, es ist ja immer gefälscht oder gelogen. Die Krankenschwester tut mir irgendwie leid.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Es bringt absolut gar nichts mit solchen Leuten zu diskutieren. Egal was für Argumente oder Beweise man bringt, es ist ja immer gefälscht oder gelogen. Die Krankenschwester tut mir irgendwie leid.
Ich versuch es immer wieder, man soll die Hoffnung nie aufgeben. Hie und da gelingt es sogar ;)
Vor allem wenn man jene Parteien/Politiker die so vehement gegen das Impfen sind der Lächerlichkeit preis gibt, so wie es FPÖ Fails machen.

"Im Gegensatz zu Frau Schöppl lesen wir die Artikel, und posten keine verfälschten Halbwahrheiten.
Denn tatsächlich ist das Verhältnis der Ungeimpften/Geimpften immer gleichbleibend: Ca 88% Ungeimpfte mit schweren Verläufen, ca 12-13% Geimpfte sind ebenfalls betroffen. Letzteres wegen eines gedämpftem Immunsystems, bei dem die Impfung leider nicht ausreichend wirkt.

"Bei den stationär behandelten sogenannten „Impfdurchbrüchen“ handele es sich etwa um Patientinnen und Patienten mit einer eingeschränkten Immunantwort, zum Beispiel als Folge einer medikamentösen Dämpfung des Immunsystems, erklärte Karagiannidis. Wichtig sei deshalb, dass jetzt insbesondere Patienten mit gedämpftem Immunsystem eine dritte Impfdosis angeboten werde."
Daher, liebe Frau Schöppl, unsere Empfehlung: Zeitungsartikel aufmerksam lesen, nachdenken und dann posten. Bei Unklarheiten und Bildungslücken helfen wir Ihnen aber auch weiterhin gerne."

1631456064410.png
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Um nochmals auf die Intensivbetten zurück zu kommen, 95% der Corona-Patienten auf den Intensivstationen in Wien sind ungeimpft. Ich denke eine ähnlich Belegung ist auch im Rest von Österreich, aber auch in Deutschland.

"Das besagen Zahlen aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ). Die etwas über vier Prozent CoV-Geimpften auf den Intensivstationen haben alle eine Grunderkrankung, weshalb die Impfung nicht wirkt. Von den am Dienstag gemeldeten Hospitalisierungszahlen ergibt sich zudem folgendes Bild nach Impfstatus: 138 CoV-Patienten befinden sich in Normalpflege. 80,4 Prozent sind nicht vollständig geimpft."

 

Cobra

-----
Um nochmals auf die Intensivbetten zurück zu kommen, 95% der Corona-Patienten auf den Intensivstationen in Wien sind ungeimpft. Ich denke eine ähnlich Belegung ist auch im Rest von Österreich, aber auch in Deutschland.

"Das besagen Zahlen aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ). Die etwas über vier Prozent CoV-Geimpften auf den Intensivstationen haben alle eine Grunderkrankung, weshalb die Impfung nicht wirkt. Von den am Dienstag gemeldeten Hospitalisierungszahlen ergibt sich zudem folgendes Bild nach Impfstatus: 138 CoV-Patienten befinden sich in Normalpflege. 80,4 Prozent sind nicht vollständig geimpft."

Woanders ist es anders......

Von Herdenimmunität ist Israel damit noch weit entfernt. Besonders überraschend und erschreckend ist auf den ersten Blick der Impfstatus der 400 Personen, die mit schweren Verläufen im Krankenhaus liegen (Stand: 11. August, 13 Uhr): 140 sind gar nicht geimpft, 10 einfach und 240 sogar doppelt geimpft. Das war im Frühjahr noch anders. Damals lagen vor allem Ungeimpfte mit schweren Verläufen im Krankenhaus.


Auch darf man nicht ausser acht lassen das hierzulande nur etwa 5% der Intensivpatienten wegen Corona dort sind.
Die Intensivbetten eigentlich immer und lange vor Corona zu gut 90% belegt sind.
Ebenso die normalen Betten die eigentlich immer ausgelastet sind und in der Regel sogar sehr oft überbelegt sind.

Man sollte die Zahlen immer in Relation sehen
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Woanders ist es anders......

Von Herdenimmunität ist Israel damit noch weit entfernt. Besonders überraschend und erschreckend ist auf den ersten Blick der Impfstatus der 400 Personen, die mit schweren Verläufen im Krankenhaus liegen (Stand: 11. August, 13 Uhr): 140 sind gar nicht geimpft, 10 einfach und 240 sogar doppelt geimpft. Das war im Frühjahr noch anders. Damals lagen vor allem Ungeimpfte mit schweren Verläufen im Krankenhaus.
Bei der Delta-Variante gibt es auch keine Herdenimmunität und der Wirkstoff ist nicht in diesem Ausmaß wirksam wie bei der ursprünglichen, deswegen auch die 3. Impfung und Israel hat schon damit begonnen.
"Seitdem wird der Fakt, dass rund 60 Prozent der hospitalisierten Personen bereits geimpft ist, oft geteilt. Wenn man sich die aktuellen Daten (Stand 26. August 2021) ansieht, zeigt sich, dass Geimpfte (324 vollständig Immunisierte und 16 Teilgeimpfte) am 25. August zwar nicht mehr die Mehrheit der schweren Verläufe in Israel ausmachten, aber immer noch einen großen Anteil bildeten. Dem gegenüber standen 359 Ungeimpfte mit schweren Verläufen."
"Im ORF-Beitrag werden unter Berufung auf Experten vor allem zwei Gründe ausgemacht. Zum einen der frühe Impfbeginn in Israel, wodurch einige Immunisierungen bereits auslaufen und somit auch Geimpfte wieder anfälliger für das Virus werden. Zum anderen das erhöhte Risiko durch die Delta-Variante."


Auch darf man nicht ausser acht lassen das hierzulande nur etwa 5% der Intensivpatienten wegen Corona dort sind.
Die Intensivbetten eigentlich immer und lange vor Corona zu gut 90% belegt sind.
Ebenso die normalen Betten die eigentlich immer ausgelastet sind und in der Regel sogar sehr oft überbelegt sind.

Man sollte die Zahlen immer in Relation sehen
Dann sehen wir mal die Relation an. In Österreich sind bereits 9% der Intensivbetten mit Corona-Patienten belegt, ist auch von Bundesland zu Bundesland verschieden, aber in Wien beträgt die Rate schon 14%.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bei der Delta-Variante gibt es auch keine Herdenimmunität und der Wirkstoff ist nicht in diesem Ausmaß wirksam wie bei der ursprünglichen, deswegen auch die 3. Impfung und Israel hat schon damit begonnen.
....


"Die Delta-Variante lässt die Corona-Zahlen weiter steigen. Einen möglichen Grund dafür liefern jetzt Experten: Offenbar sind Geimpfte genauso ansteckend wie Ungeimpfte.

London - Menschen, die sich mit der Delta-Variante infizieren, sind sehr ansteckend. Das wissen wir bereits. Neu ist: Das gilt offenbar unabhängig von ihrem Impfstatus. Ergebnisse von Untersuchungen haben gezeigt: Die Viruslast bei Geimpften, die sich dennoch mit der Delta-Variante anstecken, ist genauso hoch wie bei ungeimpften Delta-Infizierten."

"Das vermutet zumindest die britische Gesundheitsbehörde Public Health England (PHE) in einem Statement, wie der Guardian berichtet. Vergangene Woche hatte bereits die US-Seuchenschutzbehörde von Beobachtungen berichtet, die nahelegen, dass Geimpfte eine ähnliche Viruslast haben könnten wie Ungeimpfte und somit auch genauso ansteckend sein könnten. Das wiederum würde die steigende Zahl der Erkrankten erklären."

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Da fehlen einem wirklich die Worte. Von mir aus sollen sie sich selber anstecken, vielleicht haben diese "Politiker" das Glück die Infektion auch zu überleben wie Hofer oder Haimbuchner, aber das Leben von Pensionisten mit Vorsatz gefährden zu wollen. Einfach widerlich

"Es wird immer unfassbarer: Gemeinderatskandidat der FPÖ Ternberg (OÖ) Roland Walser empfiehlt, sich mit mehreren Personen unrechtmäßig Zutritt in ein Pensionistenheim zu verschaffen um die 3G-Regel zu umgehen. Was sagt Manfred Haimbuchner dazu, dass ein Kandidat der FPÖ OÖ dazu aufruft das Leben besonders Schutzbedürftiger zu gefährden?"

1631521698338.png


 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Gebrüder Moped = Kabarettisten
Wäre es nicht angebracht, dass die ÖVP in OÖ all jenen, die es leider nicht auf ihre Cluster-Großveranstaltungen schaffen, das Corona-Virus zumindest mit der Post nachschickt?
 
Oben