Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Covid-19 wer lässt sich impfen?

Wirst Du dich impfen lassen

  • Ja

    Stimmen: 25 52,1%
  • Nein

    Stimmen: 23 47,9%

  • Umfrageteilnehmer
    48
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

frank3

Ultra-Poster
Weil ich auch irgend wo gelesen habe, dass sich sogar BioNTech Chef Sahin nicht impfen lassen will und seinen Miarbeitern davon abrät, ehrlich lauter Bullshit
Mimikama hat sich dieser angeblichen Aussage angenommen

Anhang anzeigen 109554

Das Sharepic gibt als Quelle dieser beiden Sätze ein Live-Interview von ARD-Extra an. Dieses soll nach eigenen Angaben am 21.12.2020 ausgestrahlt worden sein. Ein Link zu diesem Interview gibt es zunächst nicht an dieser Stelle.

Macht aber nichts, denn wir haben für euch dieses Interview herausgesucht und auch angeschaut. Ebenfalls geht auch ein Dank an die ARD, die das Einbetten dieses Videos ermöglicht. Es ist also kein geheimes Interview mit einer zu vertuschenden Aussage. Wir bitten daher, dieses Interview selbst zu verfolgen:

Transkripiert



Die Aussage, er wolle sich und seine Mitarbeiter nicht impfen lassen, ist entsprechend falsch. BioNTech Chef Sahin spricht lediglich davon, dass er sich selbst an die gesetzlichen Regeln halten muss und sich nicht einfach impfen lassen kann. So wie auch seine Mitarbeiter, denen er nicht einfach eine Impfdosis verabreichen kann, auch wenn er es gerne wolle. Denn gerade MIT dieser Impfung könne er bewirken, dass seine Mitarbeiter nicht ausfallen.

Sorry, aber Mimikama kann hier erzählen was sie wollen. Das Interview mit dem Biontech-Chef ist nicht unbedingt eine Werbung für die Impfung.
Bei Deiner Umfrage fehlt die 3. Antwortmöglichkeit im Sinne von "erstmal abwarten ". Bei anderen Umfragen ist das oft die meist gewählte Antwort und meine Wahl wäre sie auch.
Natürlich hab ich Vertrauen in den medizinischen Fortschritt, aber es fehlen halt Langzeittests.
Bei dem Biontech-Impfstoff bin ich mir auch nicht so sicher ob die Kühlkette (minus 70 Grad) immer eingehalten wird. Wer weiß ob man nicht mit einer "tauben Nuss" gespritzt wird.
Mittlerweile gibt es einige Pflegeheime in denen trotz Impfung Bewohner und Personal positiv getestet wurden. Angeblich gibts nur milde Verläufe und natürlich wieder jede Menge Erklärungen dafür. Jedenfalls auch nicht unbedingt vertrauenswürdig was da passiert.
Die nächsten Impfstoffe sollen einfacher mit der Handhabung sein, keine so tiefe Kühlung benötigen und das ist auch gut so.
Das Thema spaltet definitiv die Gesellschaft und auch meinen Bekanntenkreis. Und das gilt auch für die Mediziner und die medizinischen Angestellten.
Bin ganz froh erst in der letzten Gruppe dranzukommen und erst dann eine Entscheidung über die Impfung treffen zu müssen. Schätze mal das wird nicht vor dem Sommer sein.
 

Jezersko

Balkaner
Ich werde mich zum ehest möglichen Zeitpunkt impfen lassen. Mein Vertrauen in Medizin und Wissenschaft ist anders als gegenüber Medien groß.

Mein Problem, oder vielmehr sich immer stärker steigernde Zorn ist die Tatsache, dass zumindest in Österreich bei einem von der Regierung großkotzig verkündeten "Impfplan" so unglaublich dilettantisch vorgegangen wird. Ich will das jetzt gar nicht alles im Detail auflisten, weil mich die "Pressekonferenzen" u7nserer Bundeswichtel schon so anöden.

Aber was mich am meisten stört: Man wird täglich x-fach aufgefordert sich impfen zu lassen. Es gibt gefühlt 200 Möglichkeiten sich zu informieren. ABER ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT SICH FÜR EINE IMPFUNG AN ZU MELDEN! Egal wann, egal wo. NIX! Man sagt bei allen sog. "Hotlines", man wird es rechtzeitig erfahren und ich werde verständigt. Ja wer soll mich denn verständigen, wenn ich noch nirgends die Chance hatte, meinen Impfwillen bzw. Impfwunsch zu deponieren.

Man sagt, die Alten sollen zuerst geimpft werden. Ist OK. Aber wenn sich nicht genug Alte dazu bereit erklären (was derzeit in Österreich der Fall ist), dann müssen die vorhandenen Impfdosen sofort anderen Personen zur Verfügung gestellt werden und nicht tagelang und wochenlang herum liegen gelassen - was derzeit in Österreich ebenfalls der Fall ist.

Verdammt, ich will möglichst schon im Frühjahr ein Leben ohne Fetzen vor dem Gesicht führen und auch wieder reisen können. Und die "Experten" unserer Regierung reden inzwischen von Impfungen für "die breite Masse" im Sommer. Da könnt ich echt kotzen.
 

frank3

Ultra-Poster
Aber was mich am meisten stört: Man wird täglich x-fach aufgefordert sich impfen zu lassen. Es gibt gefühlt 200 Möglichkeiten sich zu informieren. ABER ES GIBT KEINE MÖGLICHKEIT SICH FÜR EINE IMPFUNG AN ZU MELDEN! Egal wann, egal wo. NIX! Man sagt bei allen sog. "Hotlines", man wird es rechtzeitig erfahren und ich werde verständigt. Ja wer soll mich denn verständigen, wenn ich noch nirgends die Chance hatte, meinen Impfwillen bzw. Impfwunsch zu deponieren.

.
Dann musst Du doch nach Bayern siedeln.
König Markus will ein Anmelderegister online auf die Reihe bekommen. Wollen wir hoffen dass es nicht so läuft wie bei den Autobahn-Testpannen...
Frau Humml - die stets kompetente bayerische Gesundheitsministerin wurde übrigens mittlerweile versetzt.
 

frank3

Ultra-Poster
Šipak ! Fahr mal an den Messehallen vorbei, absolut tote Hose

In Berlin wurde ein Impfzentrum geschlossen weil keiner hingegangen ist.
Stand in den Zeitungen.
Am nächsten Tag erzählte dann die sehr vertrauenswürdige Berliner Gesundheitsministerin dass das Zentrum deshalb geschlossen wurde weil man keinen Impfstoff mehr habe.
Schätze mal Teile der Regierung haben sich mittlerweile von Verkäufern beraten lassen wie man das macht. Wenn man ständig erzählt dass nichts mehr da wollen es alle haben....
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Sorry, aber Mimikama kann hier erzählen was sie wollen. Das Interview mit dem Biontech-Chef ist nicht unbedingt eine Werbung für die Impfung.
Bei Deiner Umfrage fehlt die 3. Antwortmöglichkeit im Sinne von "erstmal abwarten ". Bei anderen Umfragen ist das oft die meist gewählte Antwort und meine Wahl wäre sie auch.
..
Dann hast du sicher nicht das Interview angesehen, denn Mimikama erzählt nicht was sie wollen, sondern stellt nur Fakten her. Es gibt nämlich einen Impfplan falls es dir entgangen sein sollte und genau darauf ist der BioNTech Chef für sich und seine Mitarbeiter eingegangen. Es wäre hilfreich wenn du lesen (mimikama hat ein Transkript dazu eingestellt) bzw. hören würdest bevor du den gleichen Unsinn verbreitest wie QAnon oder ähnliche.
Was dir fehlt ist ist sicher nicht eine 3. Antwort, die Fragestellung ist komplett. Entweder lasse ich mich impfen oder nicht. Ich könnte vielleicht noch zig anderen Antwortmöglichkeiten installieren, ist aber nicht Sinn und Zweck.
Entweder man ist schwanger oder nicht, du möchtest aber vielleicht bin ich schwanger oder vielleicht auch nicht, mal abwarten.

1610423803213.png
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Dann musst Du doch nach Bayern siedeln.
König Markus will ein Anmelderegister online auf die Reihe bekommen. Wollen wir hoffen dass es nicht so läuft wie bei den Autobahn-Testpannen...
Frau Humml - die stets kompetente bayerische Gesundheitsministerin wurde übrigens mittlerweile versetzt.
Da braucht er nicht nach Bayern zu siedeln, in Österreich erfüllen dies die Grünen hervorragend und mit deiner Kürzlichkeit können sie Söder locker toppen.
Vielleicht solltest du nicht in anderen Ländern jenes bejubeln, welches du in Deutschland kritisierst.
Was die Schnelligkeit der Impfung angeht

1610422197980.png
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
unser söder :ROFLMAO:




EreapFpXAAIWibD
 

Jezersko

Balkaner
Dann musst Du doch nach Bayern siedeln.
König Markus will ein Anmelderegister online auf die Reihe bekommen. Wollen wir hoffen dass es nicht so läuft wie bei den Autobahn-Testpannen...
Frau Humml - die stets kompetente bayerische Gesundheitsministerin wurde übrigens mittlerweile versetzt.
Bayern scheidet für mich leider aus, weil ich nicht katholisch bin.

Da ziehe ich eher nach Kalabrien und biedere mich bei der Ndrangheta an. Bei den ehrenwerten Herren berufe ich mich dann auf meine Herkunft. Enzio Cristiano Strache und Giovanni Battista Gudenus wird den Paten ja sicherlich ein Begriff sein.

Und außerdem ist das Wetter dort in der Regel besser. :)
 

frank3

Ultra-Poster
Dann hast du sicher nicht das Interview angesehen, denn Mimikama erzählt nicht was sie wollen, sondern stellt nur Fakten her. Es gibt nämlich einen Impfplan falls es dir entgangen sein sollte und genau darauf ist der BioNTech Chef für sich und seine Mitarbeiter eingegangen. Es wäre hilfreich wenn du lesen (mimikama hat ein Transkript dazu eingestellt) bzw. hören würdest bevor du den gleichen Unsinn verbreitest wie QAnon oder ähnliche.
Das Interview hab ich sehr wohl gesehen und es ist eindeutig. Da es online nur noch auf privaten Whatsapp-und Facebook-Konten verfügbar ist möchte ich es hier nicht einstellen.
 
Oben