Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Der Borussia Dortmund (BVB) Thread

hrhrhrvat

Gesperrt
:haha:

16806_10152998714835739_2996455709883706600_n.jpg
 

Pholiko

Umweltschützer...chillex-
Ich bin für einen Umbruch im Sommer was bestimmte Personalien betrifft.

Die Säulen des NEUEN BVBs sind ganz gewiss: Reus, Aubameyang, Sahin, (Gündogan), Hummels

Der Vertrag von Gündogan sollte schleunigst verlängert werden, ich liebe seine Spielweise. Ich denke er ist nicht ganz angekommen seit seiner Verletzung, allerdings wissen wir alle was wir an ihm haben. Sollte sich die Defensive fangen (die ja bekanntlich Meisterschaften gewinnt) bin ich mir eigentlich zuversichtlich, dass auch die offensiven Spieler _noch_ besser aussehen.

Weidenfehler sollte mit sofortiger Wirkung auf die Bank gestellt werden, seine Einstellung auf und neben dem Platz sind nicht in Ordnung. Mal von den Eiern, die er dem Gegner regelmäßig herschenkt, abgesehen, spielt er (wie viele) eine grottige Saison. Da wünsche ich mir einfach Konsequenz, und das ist auch einer meiner größten Kritikpunkte an Klopp, das er viel zu lange an Spielern festhält. Er wirkt nicht wie ein ehemaliger Kapitän. Ob Langerak besser ist? Ich weiß es nicht. Aber wenn man dem Jungen kein Vertrauen schenkt, wie soll man das sonst herausfinden? Er zeigte schon gute Ansätze, ob es für ganz oben reicht kann ich nicht einschätzen, aber zumindest bis zum Sommer sollte das machbar sein. Wäre ein wichtiges Zeichen an alle Spieler, so langsam sollen sie es begreifen, das (außer Reus/Hummels/(Auba)) niemand eine Garantie für einen Stammplatz hat. Im Sommer sollte man, je nach dem wie sich Mitch so schlägt, 1-2 neue TW holen. Ich meine einen guten deutschen TW zu finden sollte wohl kein Problem sein, es gibt so viele talentierte Spieler auf dieser Position. Mein persönlicher Wunschtransfer wäre Timo Horn (21 Jahre, FC Köln), oder Trapp von Frankfurt. Es ist mir bewusst dass es nicht einfach sein wird diese Spieler zu holen, da sie ihre Verträge verlängert haben. Aber Qualität kostet nun einmal. Karius wäre ebenfalls eine Möglichkeit.

In der Verteidigung sind wir nominell eigentlich gut aufgestellt, aber irgendwie schaffen es die eigentlich individuell starken Spieler nicht, die 4er Kette gut zu organisieren. Die Innenverteidigung lasse ich so stehen, Subotic könnte man eventuell abgeben, da vor allem die Dreifachbelastung in der kommenden Saison ausfällt. Er ist ein guter Spieler und enorm wichtig als Mensch, aber seit seiner Verletzung nicht mehr wirklich der alte eisenharte Verteidiger, der Hummels regelmäßig den Arsch rettete. Ginter ist ein langfristiges Projekt und mE der perfekte Nachfolger für Hummels. Sokratis finde ich einfach nur geil^^Der regelt das schon.
Die Außenverteidigung ist für mich die größte Baustelle überhaupt. Pisczek, so sehr ich ihn mag, ist wirklich schwach diese Saison. Vermutlich auch einfach über seinem Zenit angekommen. Defensiv nicht so sicher (eventuell auch der Tatsache verschuldet dass Kuba selten gespielt hat) und offensiv fehlte in letzter Zeit öfter die Durchschlagskraft. Ich denke aber nicht, dass man auf der Position etwas verändert. Er muss sich aber dennoch steigern. Als Back-up würde ich hier mit Erik Durm planen, der auf links einfach nicht zu gebrauchen ist. Auf der linken Seite haben wir quasi nur Schmelzer und als Notnagel Durm. Ich mag Schmelzer persönlich nicht so, aber er kämpft viel und ist nicht so schlecht wie die Allgemeinheit meint. Er steht defensiv in der Regel gut, das wars dann aber auch… Er könnte seine Läufe in die Offensive im Grunde unterlassen, die bringen NIE irgendwas nennenswertes rum, da kann man sich die Ausdauer quasi sparen. Er wäre ein guter back-up, aber in der nominellen 11 fällt er einfach deutlich ab. In der Hinterhand hat man "nur" Dudziak, er ist ein großes Talent, der in der Offensive vor allem relativ stark ist. Er sollte 1-2 Jahr(e) verliehen werden, um auch defensive Stabilität gewährleisten zu können. Für die erste 11 würde ich mir einen neuen Spieler wünschen, auch wenn LV echt rar sind. Der Augsburger Baba wäre beispielsweise eine Möglichkeit.

Im Mittelfeld steht ein großer Umbruch an. Kehl beendet seine Karriere. Bender ist sehr häufig verletzt. Jojic konnte nicht mehr überzeugen nach den anfänglichen guten Spielen. Bleiben quasi nur noch Sahin, Gündogan und mit Abstrichen Bender. Allerdings ist nur Bender ein Abräumer, auch wenn Sahin sich in der Hinsicht wirklich verbessert hat. Ich habe von Gerüchten zu Khedira gelesen. Ich war anfangs schockiert, aber im Endeffekt kann ich mir das doch ganz gut vorstellen, sollte Klopp es hinbekommen ihn vor allem defensiv einzusetzen. Seine (dosierten) vertikalen Läufe können als Dosenöffner wirken. Wenn er "nur" für Kehl kommt, wäre es schon ein Upgrade, da darf man dann aber einen Ilkay nicht abgeben. Khedira ist ein Kämpfer, ist dynamisch, seine Technik ist in Ordnung und er treibt auch mal die Mannschaft voran wenn es nicht so gut läuft. Das beste deutsche Mittelfeld hatte die Nationalelf mE übrigens mit Ilkay und Sami gegen Frankreich im Jahr 2013, das sah echt gut aus.

Im offensiven Mittelfeld ist man mit Reus, Kagawa, Kampl und Kuba schon relativ gut besetzt. Miki sollte man abgeben, das passt einfach nicht. Ergibt für beide Seiten keinen Sinn ihn weiter zu halten. Mein persönlicher Wunsch wäre Dennis Praet (Anderlecht). Er ist 10er, ich glaube man könnte auch probieren ihn auf die 8 (ähnlich wie Ilkay) zu ziehen. Aber wahrscheinlich ist dieser Transfer wohl nicht, da man auf der 10 bereits Kagawa hat, und Notfalls können auch Ilkay und Marco diese Position bekleiden. Wer definitiv zurückkommen sollte ist Jonas Hofman, auch wenn ihn die Verletzung zurückgeworfen hat, sah man, dass er in Mainz _der_ Spieler war in den ersten Spielen. Er ist sehr polyvalent und frech, ihn würde ich gerne zurück in Dortmund sehen. Kann von mir aus den back-up von Reus geben, aber eigentlich alle anderen Positionen ebenfalls bekleiden.

Im Sturm hat man schon eine Granate, ich denke von Ramos muss man sich verabschieden. Klopp wollte vermutlich 3 Stürmer um ein 4-4-2 spielen zu können, aber dadurch dass man so viele Verletzte hatte und sich ein Team nicht einspielen konnte, stürzte man ab. Jetzt kann man sich keine Experimente mehr leisten. Insgesamt muss der Kader ausgedünnt werden, weil man a) keine CL spielen wird und b) so endlich sich von einigen Spielern, die einfach länger keine Leistung mehr bringen trennen kann.

In meiner persönlichen Schmiede ist absolut kein Platz mehr für Großkreutz. Seine Verdienste in allen Ehren, aber nein. Bittencourt (Hannover) und Leitner (Stuttgart) sehe ich auch nicht mehr in Dortmund

Abgänge:
-Weidenfeller
-Kehl (Karrierende)
-Jojic
-Großkreutz
-Miki
-Ramos
-Dudziak (Leihe)
-Leitner
-Bittencourt

Zugänge:
-Hofmann
-Horn (Trapp)
-Baba
-Khedira (ablösefrei)
(-Praet)

Ich bleibe mal gespannt auf den Sommer. Am meisten freuen würde ich mich über Horn!
 

Charlie Brown

Meistgehasster User hier
Ich bin für einen Umbruch im Sommer was bestimmte Personalien betrifft.

Die Säulen des NEUEN BVBs sind ganz gewiss: Reus, Aubameyang, Sahin, (Gündogan), Hummels

Der Vertrag von Gündogan sollte schleunigst verlängert werden, ich liebe seine Spielweise. Ich denke er ist nicht ganz angekommen seit seiner Verletzung, allerdings wissen wir alle was wir an ihm haben. Sollte sich die Defensive fangen (die ja bekanntlich Meisterschaften gewinnt) bin ich mir eigentlich zuversichtlich, dass auch die offensiven Spieler _noch_ besser aussehen.

Weidenfehler sollte mit sofortiger Wirkung auf die Bank gestellt werden, seine Einstellung auf und neben dem Platz sind nicht in Ordnung. Mal von den Eiern, die er dem Gegner regelmäßig herschenkt, abgesehen, spielt er (wie viele) eine grottige Saison. Da wünsche ich mir einfach Konsequenz, und das ist auch einer meiner größten Kritikpunkte an Klopp, das er viel zu lange an Spielern festhält. Er wirkt nicht wie ein ehemaliger Kapitän. Ob Langerak besser ist? Ich weiß es nicht. Aber wenn man dem Jungen kein Vertrauen schenkt, wie soll man das sonst herausfinden? Er zeigte schon gute Ansätze, ob es für ganz oben reicht kann ich nicht einschätzen, aber zumindest bis zum Sommer sollte das machbar sein. Wäre ein wichtiges Zeichen an alle Spieler, so langsam sollen sie es begreifen, das (außer Reus/Hummels/(Auba)) niemand eine Garantie für einen Stammplatz hat. Im Sommer sollte man, je nach dem wie sich Mitch so schlägt, 1-2 neue TW holen. Ich meine einen guten deutschen TW zu finden sollte wohl kein Problem sein, es gibt so viele talentierte Spieler auf dieser Position. Mein persönlicher Wunschtransfer wäre Timo Horn (21 Jahre, FC Köln), oder Trapp von Frankfurt. Es ist mir bewusst dass es nicht einfach sein wird diese Spieler zu holen, da sie ihre Verträge verlängert haben. Aber Qualität kostet nun einmal. Karius wäre ebenfalls eine Möglichkeit.

In der Verteidigung sind wir nominell eigentlich gut aufgestellt, aber irgendwie schaffen es die eigentlich individuell starken Spieler nicht, die 4er Kette gut zu organisieren. Die Innenverteidigung lasse ich so stehen, Subotic könnte man eventuell abgeben, da vor allem die Dreifachbelastung in der kommenden Saison ausfällt. Er ist ein guter Spieler und enorm wichtig als Mensch, aber seit seiner Verletzung nicht mehr wirklich der alte eisenharte Verteidiger, der Hummels regelmäßig den Arsch rettete. Ginter ist ein langfristiges Projekt und mE der perfekte Nachfolger für Hummels. Sokratis finde ich einfach nur geil^^Der regelt das schon.
Die Außenverteidigung ist für mich die größte Baustelle überhaupt. Pisczek, so sehr ich ihn mag, ist wirklich schwach diese Saison. Vermutlich auch einfach über seinem Zenit angekommen. Defensiv nicht so sicher (eventuell auch der Tatsache verschuldet dass Kuba selten gespielt hat) und offensiv fehlte in letzter Zeit öfter die Durchschlagskraft. Ich denke aber nicht, dass man auf der Position etwas verändert. Er muss sich aber dennoch steigern. Als Back-up würde ich hier mit Erik Durm planen, der auf links einfach nicht zu gebrauchen ist. Auf der linken Seite haben wir quasi nur Schmelzer und als Notnagel Durm. Ich mag Schmelzer persönlich nicht so, aber er kämpft viel und ist nicht so schlecht wie die Allgemeinheit meint. Er steht defensiv in der Regel gut, das wars dann aber auch… Er könnte seine Läufe in die Offensive im Grunde unterlassen, die bringen NIE irgendwas nennenswertes rum, da kann man sich die Ausdauer quasi sparen. Er wäre ein guter back-up, aber in der nominellen 11 fällt er einfach deutlich ab. In der Hinterhand hat man "nur" Dudziak, er ist ein großes Talent, der in der Offensive vor allem relativ stark ist. Er sollte 1-2 Jahr(e) verliehen werden, um auch defensive Stabilität gewährleisten zu können. Für die erste 11 würde ich mir einen neuen Spieler wünschen, auch wenn LV echt rar sind. Der Augsburger Baba wäre beispielsweise eine Möglichkeit.

Im Mittelfeld steht ein großer Umbruch an. Kehl beendet seine Karriere. Bender ist sehr häufig verletzt. Jojic konnte nicht mehr überzeugen nach den anfänglichen guten Spielen. Bleiben quasi nur noch Sahin, Gündogan und mit Abstrichen Bender. Allerdings ist nur Bender ein Abräumer, auch wenn Sahin sich in der Hinsicht wirklich verbessert hat. Ich habe von Gerüchten zu Khedira gelesen. Ich war anfangs schockiert, aber im Endeffekt kann ich mir das doch ganz gut vorstellen, sollte Klopp es hinbekommen ihn vor allem defensiv einzusetzen. Seine (dosierten) vertikalen Läufe können als Dosenöffner wirken. Wenn er "nur" für Kehl kommt, wäre es schon ein Upgrade, da darf man dann aber einen Ilkay nicht abgeben. Khedira ist ein Kämpfer, ist dynamisch, seine Technik ist in Ordnung und er treibt auch mal die Mannschaft voran wenn es nicht so gut läuft. Das beste deutsche Mittelfeld hatte die Nationalelf mE übrigens mit Ilkay und Sami gegen Frankreich im Jahr 2013, das sah echt gut aus.

Im offensiven Mittelfeld ist man mit Reus, Kagawa, Kampl und Kuba schon relativ gut besetzt. Miki sollte man abgeben, das passt einfach nicht. Ergibt für beide Seiten keinen Sinn ihn weiter zu halten. Mein persönlicher Wunsch wäre Dennis Praet (Anderlecht). Er ist 10er, ich glaube man könnte auch probieren ihn auf die 8 (ähnlich wie Ilkay) zu ziehen. Aber wahrscheinlich ist dieser Transfer wohl nicht, da man auf der 10 bereits Kagawa hat, und Notfalls können auch Ilkay und Marco diese Position bekleiden. Wer definitiv zurückkommen sollte ist Jonas Hofman, auch wenn ihn die Verletzung zurückgeworfen hat, sah man, dass er in Mainz _der_ Spieler war in den ersten Spielen. Er ist sehr polyvalent und frech, ihn würde ich gerne zurück in Dortmund sehen. Kann von mir aus den back-up von Reus geben, aber eigentlich alle anderen Positionen ebenfalls bekleiden.

Im Sturm hat man schon eine Granate, ich denke von Ramos muss man sich verabschieden. Klopp wollte vermutlich 3 Stürmer um ein 4-4-2 spielen zu können, aber dadurch dass man so viele Verletzte hatte und sich ein Team nicht einspielen konnte, stürzte man ab. Jetzt kann man sich keine Experimente mehr leisten. Insgesamt muss der Kader ausgedünnt werden, weil man a) keine CL spielen wird und b) so endlich sich von einigen Spielern, die einfach länger keine Leistung mehr bringen trennen kann.

In meiner persönlichen Schmiede ist absolut kein Platz mehr für Großkreutz. Seine Verdienste in allen Ehren, aber nein. Bittencourt (Hannover) und Leitner (Stuttgart) sehe ich auch nicht mehr in Dortmund

Abgänge:
-Weidenfeller
-Kehl (Karrierende)
-Jojic
-Großkreutz
-Miki
-Ramos
-Dudziak (Leihe)
-Leitner
-Bittencourt

Zugänge:
-Hofmann
-Horn (Trapp)
-Baba
-Khedira (ablösefrei)
(-Praet)

Ich bleibe mal gespannt auf den Sommer. Am meisten freuen würde ich mich über Horn!

Warum Khedira? Ich bin für Dybala und dafür muss einer der Stürmer gehen.
 

Pholiko

Umweltschützer...chillex-
Naja, findest du im MF muss nichts passieren? Gündogan und Sahin machen das ganz gut, dennoch braucht man einen Brecher finde ich. Bender ist zu häufig verletzt. Khedira macht das nicht so schlecht WENN er diese taktische Vorgabe erhält und ich meine ein Upgrade zu Kehl ist er schon. Khedira, Gündogan, Sahin und Bender wären ein echt starkes Mittelfeld.

Siehe auch: Frankreich ? Deutschland 1:2 | Spielverlagerung.de

Zu Schmelzer: wie gesagt, ich mag ihn auch nicht. Ich glaube aber -wie schon gesagt- nicht, dass Klopp ihn rausnimmt. Er hält zu lange an Spielern fest, die er mag. Wenn man Schmelzer abgibt, hat man ja niemanden mehr für diese Position. 2 LV wird man nicht finden und dann müssen diese Transfers auch noch einschlagen. Glaube da nicht dran. Ein neuer LV würde mir erstmal reichen und erscheint realistischer, vor allem wenn man halt weiß wie Klopp tickt.

An Dybala (den ich um ehrlich zu sein noch nie hab spielen sehen) sowie Tielemans sind viel größere Fische dran, da sind wir nüchtern betrachtet chancenlos. Kein CL/EL und keine Garantie auf Spielzeit. So überzeugt man keine Spieler… Zudem sind 3 Stürmer zu viel wenn man "nur" national spielt…
 
Oben