Aktuelles

Gastarbeiter - gerufen wurden Arbeiter und es kamen Menschen

hirndominanz

PROFI-MENSCH
und Griechen und Jugos
Die Einen werden aber unisono gemocht, die anderen nur partiell.......und das ist sicher nicht nur mein Eindruck :) :) :)

Man kann auch nicht pauschal die Haltung einnehmen alle gleich zu behandeln wenn die zu Behandelnden sich nicht gleich geben.
Was ich so beobachte bzw. mich interessiert ist nicht der Umstand, dass mein Türke Erdal in der Werkstatt mir lieber als fast jeder Greco ist, sondern mir gehts bei solchen Aussagen um die, die die Amplituden innerhalb solcher Schichten ausmachen.
Und da sehe ich die Türken weit oben mit vielen Libanabstämmigen...............
Das sind ja Fakten, das bestimmte Zugehörige aktiver in verschiedenen auch kriminellen Statistiken sind.
So haben bestimmte Volksschichten hier zbs. das Prostitutionsgewerbe gut im Griff, das wohl mittlerweile Albaner und Polen machen.
Der Menschenhandel wird von Ostlern gesteuert und so gibt es diverse Betätigungsfelder wo auch gerade Türken majorativ sind........
Bei meiner Gruppe den Grecos, ist es wohl mehr der Handel, der ihnen im Blut liegt und die Gastronomie, wie man allenthalben weiß und sieht.................:) :)
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Die Einen werden aber unisono gemocht, die anderen nur partiell.......und das ist sicher nicht nur mein Eindruck :) :) :)

Man kann auch nicht pauschal die Haltung einnehmen alle gleich zu behandeln wenn die zu Behandelnden sich nicht gleich geben.
Was ich so beobachte bzw. mich interessiert ist nicht der Umstand, dass mein Türke Erdal in der Werkstatt mir lieber als fast jeder Greco ist, sondern mir gehts bei solchen Aussagen um die, die die Amplituden innerhalb solcher Schichten ausmachen.
Und da sehe ich die Türken weit oben mit vielen Libanabstämmigen...............
Das sind ja Fakten, das bestimmte Zugehörige aktiver in verschiedenen auch kriminellen Statistiken sind.
So haben bestimmte Volksschichten hier zbs. das Prostitutionsgewerbe gut im Griff, das wohl mittlerweile Albaner und Polen machen.
Der Menschenhandel wird von Ostlern gesteuert und so gibt es diverse Betätigungsfelder wo auch gerade Türken majorativ sind........
Bei meiner Gruppe den Grecos, ist es wohl mehr der Handel, der ihnen im Blut liegt und die Gastronomie, wie man allenthalben weiß und sieht.................:) :)
Vielleicht bei Griechen, damals bei Türken und Jugos gab es vom "Beliebtheitsgrad" kaum Unterschiede. Hat Lukas Reseteraits in seinem Sketch auch mehr oder weniger dokumentiert.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30004

Guest
Ein Dankesbrief an Gastarbeiter-Eltern.
Ihre Eltern stammen vom Balkan, sie hingegen wurde in Österreich geboren, weil ihre Erzeuger als sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge ihre Heimat bereits in jungen Jahren verließen.

Jelenas Brief/Blog berührt alle Lebensbereiche auf sehr menschliche Art.

Gnadenlos und entwaffnend ehrlich auch die Geschichte:
Schrei nach Aufmerksamkeit: Heilst auch du deine Komplexe auf Insta, FB & Co.?
 
Oben