Aktuelles

Höcke Der Faschist

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
9.143
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
63
Ort
Ingolstadt
Rechter Einzeltäter. Die Saat von Höcke-AfD und Co geht auf.
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
EIn Mann macht offenbar alle Welt für alles in seinem Leben schief gelaufene verantwortlich.
Danke Lilith, genau auf den Punkt gebracht. Ich gehe sogar so weit und sage, dass absolut ALLE Gewaltverbrechen, die aus eigener Motivation begangen werden, aus diesem Grund passieren. Ist es ein einzelnes Individuum, wird von Einzeltäter gesprochen. Bohrt man weiter und findet, dass er irgendeiner Religion oder einer bestimmten Gesinnung zuzuordnen ist, dann wird von "religiös-fanatisch"- oder "politisch motivierten" Taten gesprochen. Tatsächlicher Ursprung ist aber das Unvermögen der Menschen mit ihrem eigenem Versagen selbst reflektierend umzugehen.

So oder so, extrem traurig und eine furchtbare Tragödie was in Hanau passiert ist.
 

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
9.143
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
63
Ort
Ingolstadt
Ihr habt ja Recht. Das sind alles Leute die mit ihrem Leben nicht mehr klarkommen. Das Problem ist nur daß sie die Schuld für ihr Versagen dann bei anderen sehen und dabei von rechten Internetmedien und Parteien wie der AfD noch befeuert werden. Dann sind dann eben für sie die bösen Ausländer, Flüchtlinge usw. für alles Schlechte auf der Welt verantwortlich.
Und leider haben dann ausgerechnet solche Leute noch Zugang zu Schusswaffen.
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Ihr habt ja Recht. Das sind alles Leute die mit ihrem Leben nicht mehr klarkommen. Das Problem ist nur daß sie die Schuld für ihr Versagen dann bei anderen sehen und dabei von rechten Internetmedien und Parteien wie der AfD noch befeuert werden. Dann sind dann eben für sie die bösen Ausländer, Flüchtlinge usw. für alles Schlechte auf der Welt verantwortlich.
Und leider haben dann ausgerechnet solche Leute noch Zugang zu Schusswaffen.

naja, da hast du halt die besten Voraussetzungen mit seltsamen Thesen auf fruchtbaren Boden zu fallen: bei den "Gescheiterten" oder bei jenen, die es toll finden, wenn ihnen gesagt wird "hey, du bist ein Versager, aber das ist gar nicht deine Schuld, weil Gruppe X hat dir die guten Jobs weg genommen und Gruppe Y vögelt die tollen Frauen die du nie abbekommst".

An anderer Stelle hab ich schon genug über die Gründe und Ursachen geschrieben. Aber klar ist auf jeden Fall, dass eine populistische Partei wie z.Bsp. die AfD gerne Öl ins Feuer gießt und sich als "Heilsbringer" aufspielt. Fatal dabei ist, dass sie de facto gar keine Lösungen anbieten. Eine AfD kann niemanden attraktiver, qualifizierter oder erfolgreicher machen durch einen Fingerschnipp. Sie kann weder gesellschaftliche noch individuelle Probleme lösen. Das Einzige was sie kann ist polarisieren und ein Ventil für Unzufriedenheit anbieten. Leider ist dieses Ventil immer häufiger Gewalt, wie jetzt in Hanau gesehen.
 

mirko

Top-Poster
Mitglied seit
7 Februar 2018
Beiträge
1.299
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
48
Also ich habe dem Manifesto der Taeter gelesen. Dort spricht er das er glaubt er sei sein ganze Leben von irgendwelche Geheimdienst ueberwacht. Er glaubte auch dass Hollywood Filme kamen von seinen Kopf.

Also es handelt sich wirklich von einem mentalkranken Person. Es hatte nicht mit Politik zu tun.
 

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
9.143
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
63
Ort
Ingolstadt
Erzähl keinen Müll hier. Der Bundesanwalt hat mittlerweile bestätigt dass es sich um einen tiefen und krassen Rassisten gehandelt hat.
 

Furyc

Ex-Normalo
Teammitglied
Mitglied seit
12 März 2008
Beiträge
19.555
Punkte für Reaktionen
166
Punkte
83
Ort
Andernach RLP
Habt beide Recht. Er war wohl sowohl mental instabil (es stimmt, dass er behauptete von staatlichen Institutionen überwacht worden zu sein. Hat noch mehr krudes Zeug behauptet, auch seltsame Youtube-Videos veröffentlicht), als auch fremdenfeindlich. Also nur ruhig Blut.
 

Lubenica

Ultra-Poster
Mitglied seit
19 September 2013
Beiträge
12.956
Punkte für Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
Kosmos
Danke Lilith, genau auf den Punkt gebracht. Ich gehe sogar so weit und sage, dass absolut ALLE Gewaltverbrechen, die aus eigener Motivation begangen werden, aus diesem Grund passieren. Ist es ein einzelnes Individuum, wird von Einzeltäter gesprochen. Bohrt man weiter und findet, dass er irgendeiner Religion oder einer bestimmten Gesinnung zuzuordnen ist, dann wird von "religiös-fanatisch"- oder "politisch motivierten" Taten gesprochen. Tatsächlicher Ursprung ist aber das Unvermögen der Menschen mit ihrem eigenem Versagen selbst reflektierend umzugehen.

So oder so, extrem traurig und eine furchtbare Tragödie was in Hanau passiert ist.
Ich finde nicht, dass man diese Taten nur auf das "eigene" Versagen zurückführen und Begründen kann. Da spielen mehrere Faktoren eine Rolle.
Das diese Leute nicht gerade die glücklichsten, fröhlichsten, reflektiertesten, empathiehaftesten Leuds sind...ähm ja, keine Frage.
 

Lubenica

Ultra-Poster
Mitglied seit
19 September 2013
Beiträge
12.956
Punkte für Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
Kosmos
Ihr habt ja Recht. Das sind alles Leute die mit ihrem Leben nicht mehr klarkommen. Das Problem ist nur daß sie die Schuld für ihr Versagen dann bei anderen sehen und dabei von rechten Internetmedien und Parteien wie der AfD noch befeuert werden. Dann sind dann eben für sie die bösen Ausländer, Flüchtlinge usw. für alles Schlechte auf der Welt verantwortlich.
Und leider haben dann ausgerechnet solche Leute noch Zugang zu Schusswaffen.
Das ist sehr richtig und das ist auch meiner Meinung nach der Punkt, der mit Furyc`s Aussage verbunden werden sollte.
 

Lubenica

Ultra-Poster
Mitglied seit
19 September 2013
Beiträge
12.956
Punkte für Reaktionen
513
Punkte
113
Ort
Kosmos
Die Umdeutung rassistischer Morde als Ausdruck einer pathologischen Disposition der Täter verschleiert zudem, dass Rassismus + die völkische Ideologie selbst die Struktur eines Wahns haben. Den rechten Hetzern ist zu sagen: Das ist einer von euch!
 
Oben