Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Ibiza-Untersuchungsausschuss

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eine Gurkentruppe um seine Kürzlichkeit herum. Jetzt weiß man auch, warum der Laptop von Blümel während der Hausdurchsuchung einen Spaziergang gemacht hat.
"Auf dem sichergestellten Handy des mittlerweile suspendierten Justiz-Sektionschefs Christian Pilnacek sind offenbar Fotos eines Informationsberichts der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) an die Oberstaatsanwaltschaft Wien über die bevorstehende Hausdurchsuchung bei Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) gefunden worden. Das geht aus einem dem Ö1-"Mittagsjournal" vorliegenden E-Mailverkehr zwischen der WKStA und der Staatsanwaltschaft Innsbruck hervor."
"Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ermittelt wegen des Verdachts des Amtsgeheimnisverrats. "

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ein interessanter Artikel vom Falter. Kürzlichkeit samt türkiser Truppe kennen kein Schamgefühl.
Das Handy des Christian Pilnatschek. Ein Artikel von Florian Klenk und auch durch diesen freigeschaltet.
"Christian Pilnacek war jahrelang der mächtigste Mann im Justizministerium, Generalsekretär, Chef der Weisungssektion, Cheflegist. Mit dem Strafrecht kennt sich der konservative Exzentriker aus. Mit Datensicherheit eher nicht so. Denn eines hat der Spitzenbeamte mit den guten Kontakten in die ÖVP in all den Jahren nicht gelernt: wie man brisante oder belastende Informationen vom Handy so löscht, dass sie ein Forensiker nicht mehr finden kann."
"Vielleicht hat Pilnacek aber auch nie damit gerechnet, dass ihm ein Staatsanwalt einmal sein Handy wegnehmen könnte. Pilnacek stand ja auch irgendwie über den Dingen, putzte gern Untergebene oder kritische Medienleute zusammen oder jene, die er dafür hielt. Juristisch und taktisch aber machte er kaum Fehler. Zumindest glaubten das viele, die ihn näher kannten. Der „Pil“ war zwar ein cholerischer Machtmensch, aber korrupt? Nein."
...
"Gegen Protest rückte Pilnacek sein neues Smartphone heraus. Nun liegt der erste „Bericht über Funde von Daten“ vor. Es sind ganz schön viele Funde."

....
"Aber ein Detail hat Pilnacek nicht bedacht: nämlich dass die Google App auf seinem Handy ein Fach namens „Docs/cache“ angelegt hat. Dort sind Miniaturansichten jener Dateien gespeichert, die Pilnacek in den letzten Wochen am Handy geöffnet hat, sogenannte Vorschaubilder."

Der ganze Artikel, lesenswert:




Aber natürlich:

1617419850015.png


 
Zuletzt bearbeitet:

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
"Das Handy des Christian Pilnatschek" erinnert an "Der Schuh des Manitu"
Muss dich ziemlich schmerzen, dass deine Kürzlichkeit samt Gurkentruppe demontiert wird. Ich kann nach wie vor Karadžić empfehlen. Deine Neurosen sind schon pathologisch, wenn es sich nicht widersprächen würde.

1617463124941.png
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Kurz definitiv einer der besten in Europa
Du hast vergessen den Satz zu vollenden. Vermutlich wolltest du schreiben, "am besten korrupteste", oder "am besten unfähigste". Dies hätte etwas mit dem Thema zu tun gehabt, so ist es zu einem Spam zum anderen eine dümmlicher Versuch der Pöbelei.
Hat dich Milorad runtergeputzt weil du nicht anständig Stöckchen apportiert hast?

:apportieren:
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die vielen Ermittlungen gegen Türkis-Blau, so einfach wie möglich erklärt. Kann sein, dass es sogar Fans seiner Kürzlichkeit verstehen. Ich zweifle zwar, aber gebe die Hoffnung nicht auf ;)

"Man könne in Österreich "am Rechnungshof vorbei" über Vereine an Parteien spenden: Dieser Satz, ausgesprochen im Sommer 2017 vom damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, löste eine Lawine aus, deren Wirkung sich bis heute nicht abschätzen lässt."
....
" Dazu kommen unzählige Chatprotokolle, die nicht nur strafrechtlich relevante Verdachtsmomente beinhalten, sondern einen Einblick in Postenschacher und andere Mauscheleien in ÖVP und FPÖ bieten."


1617606504788.png
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
So wie sein ehemaliger Kumpel Kurz, ist sich auch Strache keiner Schuld bewusst. :toothy2:

1617764095663.png
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Beinahe im Stil von...

"ÖBAG-Chef Thomas Schmid ist nach Bekanntwerden mehrerer Chats mit Bundeskanzler Kurz und Finanzminister Blümel rund um seine Bestellung in die Kritik geraten. Die Opposition fordert seither seinen Rücktritt. Schmid hat sich jetzt „nach ausführlicher Diskussion mit dem Aufsichtsrat dazu entschlossen, sein Dienstverhältnis zu beenden“, heißt es von der ÖBAG."

Fakt ist:
"Der Aufsichtsrat, der von Schmid selbst (!) mit ausgesucht (!) wurde, hat NICHT gehandelt. Der Vertrag läuft wie geplant weiter. Gibt's für die "außerordentliche" Sitzung eigentlich Spesenersatz?"

1617783467784.png
 
Oben