Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

yuri

Top-Poster
Auch den Begriff Bosnjak gibt es schon länger. Jeder Serbe aus BiH erzählt stolz wo seine Vorfahren herkamen, Montenegro und Kosovo. Die Muslime sind auch die wahren Bosnier, ihre Vorfahren sind allesamt aus dem Gebiet.
Pola Sarajeva su sandžaklije, islamski Srbi, možda i više. Toliko o vašem porijeklu.
Da je neko prije 30-40 godina bilo kojem Mostarcu rekao da je Bošnjak, dobio bi odmah na licu mjesta šamar od uha do uha. U to možeš biti 100% siguran.
 

yuri

Top-Poster
Hercegovci sind was ganz anderes. Ähnlich wie dalmatinci identifizieren die sich halt sehr über die Region. Hercegovci sind kulturell anders geprägt als im Osten. Aber Bosanac ist ein ganz normaler Begriff. Was soll daran verbrannt sein. In erster Linie waren sie auch vor dem Krieg immer Serben oder Rvaten. Aber traditionell gibt es schon immer regionale Identität und bosnische Serben sind eben bosanci, werden so genannt und da gibt es auch diverse zuschreibenden. Daro ist auch rvate und würde nicht ausrasten, wenn du ihn Bosanac nennst. Da oben ist das normal.
Die unterscheiden sich durch Religion sonst sehr ähnlich. Viele Kroaten in West Herzegowina aber auch Dalmatien haben serbische Wurzeln.
 

DZEKO

Besa Bese
Pola Sarajeva su sandžaklije, islamski Srbi, možda i više. Toliko o vašem porijeklu.
Da je neko prije 30-40 godina bilo kojem Mostarcu rekao da je Bošnjak, dobio bi odmah na licu mjesta šamar od uha do uha. U to možeš biti 100% siguran.

Pusti te price. Vecina je iz Podrinja. A ovo za Mostar, price izmisljene od vas fasista.
 

DarkoRatic

Heraldiker
Land
Serbia
Es geht hier nicht darum, ob es die gibt oder nicht gibt, sondern dass durch den Begriff "Bosnjak" mit seiner Ähnlichkeit zu Bosna/Bosanac diese Begriffe für die Serben und Kroaten verbrannt wurden, ganz im Gegensatz zu Hercegovac, was gefühlt alle 3 Ethnien für sich gleich bewerten.
Ich behaupte mal das ist wieder so ein Definitions-ding
Bosanac als Denonym ist ok und wenn man von Freunden oder Außenstehende so genannt wird wird es ehr Schulterzucken hingenommen weil es als Regionalbezeichbung gesehen wird usw.
...
war das zumindest in meiner Familie so
 
Zuletzt bearbeitet:

yuri

Top-Poster
Es geht hier nicht darum, ob es die gibt oder nicht gibt, sondern dass durch den Begriff "Bosnjak" mit seiner Ähnlichkeit zu Bosna/Bosanac diese Begriffe für die Serben und Kroaten verbrannt wurden, ganz im Gegensatz zu Hercegovac, was gefühlt alle 3 Ethnien für sich gleich bewerten.
Bošnjak je tipično hrvatsko prezime. Ali jebiga uzrupirano
 
Oben