Aktuelles

Nachrichten aus Bosnien und Herzegowina

daro

Geek
Deine Karte ist falsch Vukosavlje hat keine 30% Serben

Mein Taum ist es nicht nur das einging logische alles andere wird nicht möglich sein, meist du die Bosniaken geben uns einfach so Mostar oder die richtige Stadt Brcko in dem praktisch keine Serben leben einfach so den Serben. Warst ja selbst in Brcko und weisst wo die Serben Leben die Nachkriegssiedlungen da kann man kaum als Stadt bezeichnen.

Die Trennung ist unmöglich und auch wenn sie möglich wäre würde es wirtschaftlich nicht besser gehen.
 

daro

Geek
Verstehe irgendwie nicht was du meinst.
Ich habe keine probleme mit Serben ich gehe mit ihnen zusammen aus, ich mache meine Zähne in einer serbischen Praxis, in der Posavina reden wir den selben Dialekt nur das der Serbe serbisch spricht und ich kroatisch.
Wir haben persönlich nichts gegen Einander wir gehören nur einem anderen Volk an
 

Muchacho

Top-Poster
Deine Karte ist falsch Vukosavlje hat keine 30% Serben

Mein Taum ist es nicht nur das einging logische alles andere wird nicht möglich sein, meist du die Bosniaken geben uns einfach so Mostar oder die richtige Stadt Brcko in dem praktisch keine Serben leben einfach so den Serben. Warst ja selbst in Brcko und weisst wo die Serben Leben die Nachkriegssiedlungen da kann man kaum als Stadt bezeichnen.

Die Trennung ist unmöglich und auch wenn sie möglich wäre würde es wirtschaftlich nicht besser gehen.
ich glaube in der richtigen Stadt Brcko wie du sagst leben laut Volkszählung 2013 um die 48% Serben bei 42% Bosniaken, was mich angeht soll halt dann nur eine Strasse die RS verbinden und der Grossteil von Brcko Stadt kann an Bosniaken fallen. und Mostar muss dann halt geteilt werden, wo ihr West Mostar kriegt. Das sind doch alles Probleme die man lösen kann. Wirtschaftlich würde man früher oder später Serbien und Kroatien unterstehen, dem Bosniaken müssten man maximum helfen damit sie ihr Staat Bosniakistan halt aufbauen, besonders wirtschaftlich.

Bosnaiken als Volk mit 1.769.592 Einwohner in Bosnien hätte trotz allen eins ehr schönes Land was grösser als Mazedonien wäre und die haben 2 Mil Einwohner, zudem mit tollen Stödten, Sarajevo, Ost Mostar mit Altstadt, Tuzla,. Bihac, Brcko, Zenica. Jajce, eine schöner als die andere.

etnic.jpg




Was Bosniaken wollen ist Unrealistisch, die werden nie wieder mehr Einfluss in RS und Westherzegowina (Herceg-Bosna) haben
 
Zuletzt bearbeitet:

daro

Geek
Also Brcko bleibt eine Enklave von deinem Bosniakistan.
Die Serben die da Wohnen sind dazu gezogen die Stadt Brcko hat praktisch keine Serben ausser in den Siedlungen richtung Bijelina.

Bosnien zu teilen geht nicht und warum sollten sich die Kroaten aus Vites und Usora zufrieden Geben in deinen Vorgeschlagenen Bosniakistan zu leben und warum sollten sie ihre Hauptstadt teilen wollen. Es gibt noch tausende solcher fragen wo alle anderer Meinung sind.
 

yuri

Top-Poster
Ich habe keine probleme mit Serben ich gehe mit ihnen zusammen aus, ich mache meine Zähne in einer serbischen Praxis, in der Posavina reden wir den selben Dialekt nur das der Serbe serbisch spricht und ich kroatisch.
Wir haben persönlich nichts gegen Einander wir gehören nur einem anderen Volk an
Trotzdem verstehe ich dich nicht. Wo du deine Zähne machst und wer was für Dialekt spricht hat was mit meinem Beitrag zu tun?
 

daro

Geek
Trotzdem verstehe ich dich nicht. Wo du deine Zähne machst und wer was für Dialekt spricht hat was mit meinem Beitrag zu tun?
Ich kenne meine serbischen Nachbarn besser und habe mehr gemeinsam mit ihnen als mit irgend welchen Kroaten, auch wenn ich gerne Thompson höre und die eher Baja Mali.
 

DarkoRatic

Heraldiker
Tako je, yuri, tako je. Bravo majstore, besser hätte ich es nicht sagen können. Der Westen, allen voran Deutschland unter Kohl wollten Jugoslawien sprengen und unterstützten Tudjman und Izetbegovic, aber an ein Bosnien nach ein drei jährigen blutigen Bürgerkrieg will man es aufs verrecken zusammenhalten. Wir sehen nach 25 Jahren das es bis heute einfach nicht klappt, Bosnien ist so gut wie in drei ethnisch reinen Gebieten aufgeteilt wie du sagst und Sarajevo ist soviel Hauptstadt von RS und den kroatischen Gebieten wie Belgrad von Kosovo, null,




Daro, dein Traum von Zentralstaat Bosnien das sich Kroaten und Serben Sarajevo unterordnen ist so realistisch als wenn ich sage das sich Kosovo Albaner wieder unter den Zentralstaat Serbien anschliessen oder Jugoslawien wieder ganz vereint wird, also gleich 0.

Srebrenica liegt in der RS; Jasenovac liegt auch in Kroatien, mein Gott, das ist halt so. Bosnien ist doch schon im grossen und ganzen geteilt bis auf paar Probleme in Zentralbosnien zwischen Bosniaken und Kroaten. Brcko würden die Serben ohnehin nur der kleinere nördliche Streifen interessieren wo sie die Mehrheit stellen, nicht ganz Brcko. bei einer Teilung müssten Serben und Kroaten zu gunsten der Bosniaken meiner Meinung anch ohnen hin auf jeweils 3-4 Verwaltungsbezirke verzichten wo sie die Mehrheit stellen, die Kroaten in Zentralbosnien so wie ost Mostar und die Serben die 4 Bezirke in der Föderation damit Bihac mit dem bosniakischen Zentralbosnien verbunden wird. Ungefähr so...

Anhang anzeigen 105787




Alles inerhalb des rosa Streifen würde an Bosniaken fallen, so könnt ich mir eine friedliche Teilung vorstellen. Wir müssen keine hellseher sein das die kroatischen Gebiete und RS sich sich früher oder später Kroatien bzw Serbien anschliessen, ist eine natürliche schlussfolgerung, es ist ein Volk. Aber davon sind wir noch weit entfernt
Die Gemeide auf dem Bild die sich "Brcko"nennt und zur Republik Bosniakistan gehört müsste es da nicht Bijela sein denn und würden die Bosniaken es nicht einfach Republik Bosnien nennen halt ohne das "und Herzegowina" zumindest habe ich noch nie von Bosniaken gehört die denn begriff "Bosniakistan" wirklich mit Begeisterung als Staatsnamen wollen und wenn ich mich nicht irre ist der begriff "Bosniakistan" nicht gern gesehen bei der Mehrheit der Bosniaken 🤔
 

DZEKO

Besa Bese
Seit 25 Jahren hören uns das Gelaber von Unabhängigkeit an, die meisten Kroaten wandern aus, die Süd“RS“ wird nur von einigen alten bewohnt und ist ein trostloses Fleckchen ohne nix.

Nur das ist die Realität


 
Dieser Therad ist quai die unendliche Geschichte des BF, kroatische, bosniakische, serbische (und natürliche albanische) Experten streiten darüber ob BiH ein Einheitsstaat wird, aufeglöst wird, ob es einen Krieg gibt in dem Russland, China, Türkei, USA, EU, Kurac, Palac etc. angreifen oder nicht :lol:
 

yuri

Top-Poster
Seit 25 Jahren hören uns das Gelaber von Unabhängigkeit an, die meisten Kroaten wandern aus, die Süd“RS“ wird nur von einigen alten bewohnt und ist ein trostloses Fleckchen ohne nix.

Nur das ist die Realität


.......und dojčland ist voll von bosnischen moslems, das ist ne Tatsache. Wie passt das zusammen Edin?
 
Oben