Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus dem Rest der Welt

Paprika

Keyboard Turner
Sicher gibt es verschiedene Motivationen. Indien etwa hat in jeder Hinsicht sehr enge Bindungen zu den Briten, zu den Amerikanern. Aber sie werden sich einfach "aus Prinzip" nicht vorschreiben lassen, von wem sie was kaufen sollen usw. Sie werden ihren nationalen Interessen entsprechend handeln. Und wenn das z.B. auch zeitwellig oder längerfristig Energieimporte aus Russland sind. Und ich glaube das gilt auch für die meisten anderen Player im asiatischen Raum.

Israel ist im Grunde "Westen". Aber aus verschiedensten Gründen und auf verschiedenen Ebenen haben sie auch einen guten Draht zu Russland. Sollte es mal zu einem Bruch und dann etwa auch zur israelischen Beteiligung an den Sanktionen kommen. Das wird das viel mehr Gründe in rein bilateralen Verwerfungen haben.

Viele arabische Staaten egal ob Nahost oder Nordafrika hatten mindestens seit Sowjetzeiten ganz gute Verbindungen zu Russöamd.

Und auch so, ich glaube der "globale Süden", viele verstehen den Krieg als russisch-westlichen Konflikt. WIll man ihnen verdenken, dass für sie das genauso weit weg ist wie für uns ein auch brutaler Krieg im Sudan und was weiß ich?

Man wird mir sicher wieder mit "Whataboutism" kommen. Aber es hat schon was Tragischkomisches, wenn ein franzöischer Präsident den Afrikanern in bezug auf Ukrainepolitik jetzt mit dem moralischen Zeigefinger und Vorhaltungen kommt. Und das ganze kann auch münzen, falls in den USA etwa sich vielleicht in der Hinsicht über Lateinamerika echauffieren etc.
Das ist gut auf den Punkt gebracht. Eben. Es zeigt die Widersprüchlichkeit, Zwiespältigkeit und die Doppelmoral der "westlichen" Politik auf. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, es gibt immer noch wirtschaftliche Zusammenarbeit und Abhängigkeit der "westlichen" und derjenigen Länder die Russland sanktionieren und die Russland den Stempel des "Bösen" aufdrücken. Aber erst gestern bombte Frankreich in Nordafrika. Von den ganzen Konfliktherden und Kleinkriegen wo europäische und US amerikanische Interessen durchgesetzt werden, wo durch Multikonzerne ökologische Katastrophen, Umweltzerstörung und inhumane Lebens und Arbeitsbedingungen der Einheimischen geschaffen werden, wo seit hunderten von Jahren bis zum heutigen Tage Raub und Unterdrückung herrscht ganz zu schweigen. Und eine eine Sache darf man eben auch nicht vergessen. Auch wenn der Angriffskrieg natürlich auch verurteilt gehört, sie haben die Menschen im Donbass 8 Jahre lang terrorisiert, gebombt und ermordet, darunter viele Kinder und Frauen. Die Vorgänger der diversen Machthaber und Redelsführer haben kurz nach dem Putsch ihre Feindesreden geschwungen und sie haben von der Vernichtung der Russen im Donbass geredet. All das darf man nicht vergessen und all dies ist auch in den Kontext zu setzen. All das muss als weitere und tiefere Ursachen und Konfliktforschung Gegenstand der Diskussion sein und man darf und sollte darüber reden. Diejenigen die eine freie Rede und Meinung darüber im Keim ersticken wollen, diejenigen haben etwas zu verbergen und diejenigen haben auch kein reines Gewissen.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Wie es aussieht, steuert Nancy Pelosi tatsächlch Taiwan an. Oh boy, mir schwant wirklich nichts Gutes:(

 

Paprika

Keyboard Turner
Kann sein das die Chinesen die Pelosi entweder vom Himmel holen oder wenn sie mit nem Schiff ankommt einfach mit paar Torpedos wegballern.
 

Warlord

Top-Poster
Ich hoffe vom ganzen Herzen das die USA die Abreibung ihres Lebens bekommen werden dieses mal ist kein Irak oder Afghanistan vor ihnen sondern China man sollte keine schlafenden Hunde wecken.Die Vietnamesen haben schon den Amis in den Arsch getreten und wenn es China dies auch tut würde ich es begrüßen.
 

Paprika

Keyboard Turner
Ich hoffe vom ganzen Herzen das die USA die Abreibung ihres Lebens bekommen werden dieses mal ist kein Irak oder Afghanistan vor ihnen sondern China man sollte keine schlafenden Hunde wecken.Die Vietnamesen haben schon den Amis in den Arsch getreten und wenn es China dies auch tut würde ich es begrüßen.
Netflix soll aber weiter laufen!
 

BlackJack

Jackass of the Week
Ich hoffe vom ganzen Herzen das die USA die Abreibung ihres Lebens bekommen werden dieses mal ist kein Irak oder Afghanistan vor ihnen sondern China man sollte keine schlafenden Hunde wecken.Die Vietnamesen haben schon den Amis in den Arsch getreten und wenn es China dies auch tut würde ich es begrüßen.
Taiwan hat einen höheren Demokratieindex als Deutschland, ich mein was für ein Versager muss einer sein (also außer lubenica) sich jetzt für China so ins Zeug zu legen :veles:
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Wie es aussieht, steuert Nancy Pelosi tatsächlch Taiwan an. Oh boy, mir schwant wirklich nichts Gutes:(


Empfehlenswerter F.A.Z. Beitrag: China kündigt gezielte Militäroperationen an
 

shqip

Top-Poster
Wie ich sehe sind die ganzen Putinlecker auch hier am Start und machen neben dem russischen Vernichtungskrieg gegen die Ukraine, jetzt auch Werbung hier für die andere Diktatur; China
 
Oben