Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der VR China

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Mao war der größte Hurensohn
Irgendwie habe ich immer den Eindruck, dass muslimische Männer gern Hurensohn in den Mund nehmen. Was haben Frauen, Mütter gleich damit zu tun? Was sie natürlich nie bei anderen Muslimen sagen würden.

Das Irre für mich ist ja, Maos Leute haben sich glaube auch den Vater von Xi geschnappt und er selbst musste wohl als Schüler/ Jugendlicher auch eine Zeit lang in ein Umerziehungslager. Er weiß eigentlich, was solches Regime bedeuten kann.
 

daritus

Top-Poster
keine Ahnung ich war 1 Woche in Berlin und bin noch etwas mitgenommen von den Zuständen. Vielleicht hat mich auch die Stadt, die Menschen etc. angesteckt. Normalerweise verwende ich nicht solche niveaulose Kraftausdrücke. Ob Sukin-Sin oder Huso ist egal
 

Ademus Papa

illiberal
Land
Italy

Das schlammige Wasser in der Strasse von Taiwan – Druck erzeugt Gegendruck: In Japan wächst der Nationalismus gegenüber dem expandierenden China​

https://www.nzz.ch/meinung/china-al...in-japan-waechst-der-nationalismus-ld.1651389






Japanische Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg

Es kann sinnlos sein, festzustellen, welcher Aggressor der Achsenmächte die Bevölkerung der besetzten Gebiete brutaler schikaniert hat: Deutschland oder Japan. Die Deutschen haben sechs Millionen Juden und 20 Millionen Russen (Sowjetbürger) getötet; die Japaner haben 30 Millionen Filipinos, Malaien, Vietnamesen, Kambodschaner, Indonesier und Birma (mindestens 23 Millionen von ihnen waren ethnische Chinesen) getötet. Beide Staaten plünderten die besetzten Länder, die sie auf einem monumentalen Maßstab erobert hatten, aus; obwohl die Japaner über einen längeren Zeitraum plünderten als die Nazis. Beide Eroberer haben Millionen Menschen als Zwangsarbeiter versklavt und ausgebeutet - und im Falle der Japaner auch als Prostituierte für die Fronttruppen gezwungen. Wenn ein Soldat aus England, Amerika, Australien, Neuseeland oder Kanada (nicht Russland) in deutsche Kriegsgefangenschaft geriet, so hatte er eine Chance von vier Prozent, den Krieg nicht zu überleben; Im Vergleich dazu lag die Sterbeziffer für Alliierte, die in japanische Kriegsgefangenschaft gerieten, bei fast 30 Prozent.[39]
https://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Kriegsverbrechen_im_Zweiten_Weltkrieg
 

R25-300

Spitzen-Poster
Chinas Konzentrationslager für Uiguren aufgedeckt
Ein Blogger aus Taiwan, der sich unter dem Spitznamen Guan Guan versteckte, gab sich als Tourist aus und fuhr mit einer Kamera im Rucksack durch acht Städte der Uigurischen Autonomen Region Xinjiang, in denen seiner Meinung nach chinesische nationale Minderheiten interniert waren. Er fand 18 Lager, die von hohen Stacheldrahtzäunen, Wachtürmen und Polizeikontrollen umgeben waren. Der Blogger filmte auch eine riesige Haftanstalt, auf deren Territorium ein Transparent mit der Aufschrift Arbeit macht frei "Besserung durch Arbeit" gefunden wurde. Viele Lager waren auf den Karten nicht eingezeichnet.
 
Chinas Konzentrationslager für Uiguren aufgedeckt
Ein Blogger aus Taiwan, der sich unter dem Spitznamen Guan Guan versteckte, gab sich als Tourist aus und fuhr mit einer Kamera im Rucksack durch acht Städte der Uigurischen Autonomen Region Xinjiang, in denen seiner Meinung nach chinesische nationale Minderheiten interniert waren. Er fand 18 Lager, die von hohen Stacheldrahtzäunen, Wachtürmen und Polizeikontrollen umgeben waren. Der Blogger filmte auch eine riesige Haftanstalt, auf deren Territorium ein Transparent mit der Aufschrift Arbeit macht frei "Besserung durch Arbeit" gefunden wurde. Viele Lager waren auf den Karten nicht eingezeichnet.
Keine Sorge. Da werden auch bald Europäer aus den Ländern einsitzen, in denen China mit den Geldscheinen wedelt und aus Präsidenten europäischer Länder Billigprostituierte macht. Gibt genug Idioten, alleine hier im Forum, die für ein paar Euros den chinesischen Kommunisten die gelben Hodensäcke lecken.
 

Ademus Papa

illiberal
Land
Italy

Eine neue Hochgeschwindigkeitsbahn verbindet Laos mit China​


In Laos sollen künftig Schnellzüge Touristen ins Land bringen – und die Hoffnung auf einen wirtschaftlichen Aufschwung


"Die rund 400 Kilometer lange Strecke verbindet die Hauptstadt Vientiane mit der chinesischen Stadt Kunming. Sie ist Teil des chinesischen Infrastrukturprojekts Neue Seidenstraße, mit dem die Volksrepublik ihren globalen Einfluss stärken will.

Umgerechnet 5,3 Milliarden Euro kostete das Projekt, fünf Jahre lang wurde an der 414 Kilometer langen Strecke gebaut. Und es gibt noch weitere große Pläne: In Zukunft soll der Hochgeschwindigkeitszug quer durch Thailand und Malaysia bis nach Singapur fahren."

https://www.derstandard.de/story/20...geschwindigkeitsbahn-verbindet-laos-mit-china
 

BlackJack

Jackass of the Week
Na und, dafür haben wir Parkplätze für Lastenräder

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Warlord

Top-Poster
Die EU hat ihre Sanktionen gegen China wegen Unterdrückung der muslimischen Minderheit der Uiguren in der Region Xinjiang um ein Jahr verlängert. Dies teilte der Rat der Mitgliedsstaaten am Montag in Brüssel mit. Die EU bekenne sich dazu, „Menschenrechtsverletzungen überall dort anzuprangern, wo sie vorkommen“. Auch Strafmaßnahmen wegen Menschenrechtsverletzungen in Ländern wie Russland, Libyen und Nordkorea wurden bis in den Dezember nächsten Jahres fortgeschrieben.

 
Oben