Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Serbien

G

Gelöschtes Mitglied 28870

Guest
Ana Brnabic im gestrigen Hit Tvit



Gestrige Vucic Rede, zum neuen Premier und Regierung

 
G

Gelöschtes Mitglied 28870

Guest
Sehr gute Nachrichten, Vucic sagt das Niš und Kragujevac im Jahr 2021 eine komplette Kanalisation erhalten, vor allem gut für die Umwelt. Ich hoffe damit mein er auch die angrenzenden Dörfer wo unsere Flüsse von der Kanalisation betroffen sind. Das ganze wird um die 60 Milliarden Dinar kosten.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Leider u.a. auch für Serbien keine gute Bewertung durch die EU. Alleine Nordmazedonien wird gelobt. In allen anderen mangelt es an einer unabhängigen Justiz
Unter allen Staaten, die sich als Mitgliedsländer der EU bewerben, gibt es nur ein einziges, das wirklich positiv auffällt: Nordmazedonien

 
G

Gelöschtes Mitglied 28870

Guest
Das ist mal eine gute Nachricht. Wieviel sind das umgerechnet in Euro?
Wirst du dich an diesem Projekt beteiligen?
das sind rund 1/2 Milliarde Euro, für den West- Balkan eine Riesen Investition, das wäre als wenn Deutschland ungefähr ganz Dortmund von 400.000 Einwohner eine komplett neue Kanalisation verlegen müsste. Das ist nur der Anfang sagte Vucic, 2022 geht es mit anderen Städten weiter, bis 2025 sollen ingesamt 4 Milliarden Euro 💶 (480 Mrd. Dinar) für die Kanalisation für Serbiens Städte ausgegeben werden.
 

Vić

Balkaner
Leider u.a. auch für Serbien keine gute Bewertung durch die EU. Alleine Nordmazedonien wird gelobt. In allen anderen mangelt es an einer unabhängigen Justiz


Interessant, dass du dieses Thema hier teilst und nicht im Nachrichten aus Montenegro, N. Mazedonien, Albanien , Kosovo oder BiH Thread, weil nun ja dieser Artikel auch über diese Länder redet XD Ich sehe dich, du bist nicht so neutral wie du tust XD
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Interessant, dass du dieses Thema hier teilst und nicht im Nachrichten aus Montenegro, N. Mazedonien, Albanien , Kosovo oder BiH Thread, weil nun ja dieser Artikel auch über diese Länder redet XD Ich sehe dich, du bist nicht so neutral wie du tust XD
Wir haben keinen EX-Yu Thread, deswegen hier, weil Serbien der größte Beitrittskandidat ist. Kosovo und BiH sind noch keine EU-Kandidaten, also dürftest du den Artikel nicht ganz gelesen haben.
Und was hat das bitte mit meiner Neutralität zu tun? Absolut gar nichts, also lass es bitte.
Diesen Artikel habe ich im Deutschland-Thread gepostet, weil die Umfrage in Deutschland gemacht wurde.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Selbst auf die Gefahr hin, dass man meine Objektivität anzweifelt, weil ich auch diese Nachricht in diesem Thread poste
EU will Milliarden in Westbalkan-Staaten investieren
Die EU plant Investitionen in den sechs Westbalkan-Staaten im Umfang von neun Milliarden Euro. Das Geld solle überwiegend für Infrastrukturprojekte und den Ausbau des Breitbandinternets eingesetzt werden, sagte EU-Erweiterungskommissar Oliver Varhelyi gestern in Belgrad.

Dabei sollten umweltbewusste Investitionen gefördert werden, um der Umweltverschmutzung in der Region zu begegnen. Der Plan sehe vor, einen gemeinsamen Markt der sechs Staaten voranzutreiben. Die Beziehungen zwischen Albanien, Bosnien, dem Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien sind oft von Streit gekennzeichnet.

 
Oben