Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

US-News

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
In einem kaum zu bändigendem Anfall akuter Wokeness zwingt American Express seine Mitarbeiter sich anzuhören wie der Urenkel des "Nation of Islam"-Gründers sie zur Sau macht und ihnen Komplizenschaft bei Rassismus vorwirft.

Es ist viel Gutes aus Amerika nach Europa gekommen, aber in letzter Zeit nimmt der Bullshit-Anteil dramatisch zu.

Du verstehst das Wort "woke" noch immer nicht. Mal abgesehen davon, ja, einige Polizisten haben den Bullshit-Anteil aus Amerika sich einverleibt.
Viele Firmen, vor allem jene die "Global Player" sein möchten, haben ähnliche Veranstaltungen. Ich "durfte" an so einer Veranstaltung auch teilnehmen. Ein Psychologe kann dir viel besser erklären warum solche Vorträge beim großen Teil der Belegschaft mit Interesse besucht werden.
Du brauchst keine Angst zu haben, dass dich möglicherweise der Psychologe durchleuchtet :mrgreen:
Das erste kennen wir doch irgendwo her :haha: der Absurditäten-Kelch ist prall gefüllt

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
Du bist mit verantwortlich dafür, dass so ein Absurditäten-Kelch prall gefüllt wird.
Warum hast du nicht das gesamte Bild gepostet?

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

BlackJack

Jackass of the Week
Viele Firmen, vor allem jene die "Global Player" sein möchten, haben ähnliche Veranstaltungen.
ja, weil ähnlich opportunistische Versager sie leiten. Das ganze Bild macht es kein Stück besser.

Selbstverständlich bin ich mit verantwortlich dafür, dass Amerikaner und Briten jetzt Leute anscheißen die für die Schweinereien früher nichts können :mongolol:. Hoch leben die wenigen Länder, die sich diesem völlig aus dem Ruder gelaufenen Irrsinn entziehen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
ja, weil ähnlich opportunistische Versager sie leiten. Das ganze Bild macht es kein Stück besser.

Selbstverständlich bin ich mit verantwortlich dafür, dass Amerikaner und Briten jetzt Leute anscheißen die für die Schweinereien früher nichts können :mongolol:. Hoch leben die wenigen Länder, die sich diesem völlig aus dem Ruder gelaufenen Irrsinn entziehen.
Verstehe, habe auch Links erhalten über die ich mich zu einem amüsiert habe zu anderem mein aufrichtiges Bedauern zum Ausdruck bringen muss.
Mein ganzes Bild hat sich dadurch wesentlich verschärft und ich muss ehrlich über die Unterstützer wundern.
 

Zakkum

1923

Rothschild: „USA sind die größte Steueroase der Welt“​



Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


I want your money!
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Die Maur des Klimaleugners Trump wird durch Starkregenfluten zerstört.

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

BlackJack

Jackass of the Week
Himmel was für ein kranker Haufen, Antifa ist kein Stück besser als KKK, Proud Boys und wie sie alle heißen. Wie der verlauste Gnom sich aufplustert einem Einzelnen gegenüber




Und hier scheißt der selbe Mistkäfer einen Antifa zusammen :D

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Himmel was für ein kranker Haufen, Antifa ist kein Stück besser als KKK, Proud Boys und wie sie alle heißen. Wie der verlauste Gnom sich aufplustert einem Einzelnen gegenüber




Und hier scheißt der selbe Mistkäfer einen Antifa zusammen :D


Mal abgesehen davon, dass 13 Sekunden Video absolut nichts aussagen, habe ich eine gute Nachricht für dich:
Proud-Boys ( du warst doch mal Fan von denen, oder?)-Chef zu Gefängnisstrafe verurteilt, weil er daran beteiligt war ein BLM-Transparent verbrannt zu haben und auch wegen Besitz von Waffenzubehör

"Der Anführer der rechtsradikalen Gruppe „Proud Boys“, Henry „Enrique“ Tarrio, ist von einem Gericht in Washington zu einer Gefängnisstrafe von 155 Tagen verurteilt worden. Tarrio habe in dem Verfahren Sachbeschädigung und den Besitz von Waffenzubehör gestanden, teilte das US-Justizministerium gestern mit."
Und dann hat er noch eine Meldung für seine Anhänger:

„Haltet euch zurück und haltet euch bereit“


 
Oben