Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

US- Präsidentenwahl am 3. November 2020

Wer gewinnt?


  • Umfrageteilnehmer
    26
  • Umfrage geschlossen .

Andelko

Top-Poster
Mitten im Wahlkampf wird Trumps und Mitch McConells feuchter Traum wahr. Supreme Court Richterin Ruth Bader Ginsburg ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

So eine Scheiße. Keine 2 Stunden nach Bekanntwerden der Nachricht kündigt McConell an das man eine Trump Nominierung wählen wird. Dieser Typ ist so widerlich
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia

oliver

Spitzen-Poster
ich wiederhole es erneut.es ist völlig gleichgültig, wer der nächste präsident wird.das system bleibt völlig gleich,bis auf minimale änderungen.so eine wahl, ist nichts anderes als eine theatervorstellung, für treudumme menschen.damals hat die menschheit auch von obama geträumt und ihn als neuen messias gefeiert.was ist passiert? richtig.es ist gar nichts passiert.allws ist gleichgeblieben.noch heute sitzen völlig unschuldige menschen in guantanamo im gefängniss.hat obama damals nicht versprochen,das er das gefängniss schliessen wird? wacht endlich auf.gruss oliver
 

Tusamja

Gesperrt
noch heute sitzen völlig unschuldige menschen in guantanamo im gefängniss.hat obama damals nicht versprochen,das er das gefängniss schliessen wird?
so viel macht hat ein amerikanischer präsident dann doch nicht. Aber Obama hat zb die Whistleblowerin Chelsea Manning begnadigt und auch viele weitere Insassen von Guantanamo Bay.
Trump hingegen hat sogar mehrere Hinrichtungen im letztem Atemzug seiner Amtsperiode durchgewunken https://www.tagesspiegel.de/politik...e-als-wahlkampfhilfe-fuer-trump/26007600.html
Die Tendenz ist ganz klar.
Im Übrigen fand ich Trumps anordnung zur Hinrichtung angemessen, man soll sich mal anschauen was das für Verbrecher sind
Der am Dienstag hingerichtete Daniel Lewis Lee war ein „White Supremacist“ und hat laut Urteil mit einem anderen Täter 1996 die Familie Mueller in Arkansas zuhause überfallen, um an ihre Waffen und ihr Bargeld zu kommen. Sie stülpten Säcke über die Köpfe von Vater, Mutter und der achtjährigen Sarah, beschwerten die Körper mit Gewichten und warfen sie in ein Gewässer. Es gibt wenig Zweifel an Lees Schuld.
Und das Obama eine Whistleblowerin begnadigt finde ich auch angemessen.
 

berliner

Top-Poster
Die Wahl Anfang November wird ein Mediendrama ohne Ende. Die Presse wird tage- oder wochenlang von nichts anderem berichten.

Wahlforscher sagen, dass Trump am Wahlabend einen riesigen Vorsprung haben wird, weil dieses Jahr so viele Menschen per Post abstimmen und ihre Wahlbriefe erst in den Tagen darauf ausgezählt werden. Da das überwiegend Stimmen für Demokraten betrifft, gleicht sich das Gesamtergebnis erst im laufe der Woche nach der Wahl wieder an.

Die Zeit wird Trump voraussichtlich nutzen, um das weitere Auszählen von Stimmen am obersten Gerichtshof und zahlreichen anderen Gerichten stoppen zu lassen. Solange dann viele Stimmen nicht ausgezahlt sind, ist Trump ziemlich deutlicher Gewinner.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
....
Wahlforscher sagen, dass Trump am Wahlabend einen riesigen Vorsprung haben wird, weil dieses Jahr so viele Menschen per Post abstimmen und ihre Wahlbriefe erst in den Tagen darauf ausgezählt werden. Da das überwiegend Stimmen für Demokraten betrifft, gleicht sich das Gesamtergebnis erst im laufe der Woche nach der Wahl wieder an.
...
Ist in jedem Land so wo Rechtsnationale zur Wahl stehen, dass der Großteil an Wahlkartenstimmen deren Gegnern zufallen. Ist liegt einfach an der Einfachheit ihrer Wähler, weil Wahlkarten eben ein wenig komplizierter sind.
Dazu ein gutes Beispiel aus Österreich, da lag Van der Bellen auch nach Auszählung der normal abgegeben Stimmen hinter Hofer, nach Auszählung der Wahlkarten lag Hofer hinter Van der Bellen, zum Glück, trotzdem legte die FPÖ, als schlechter Verlierer, Protest gegen die Wahl ein. Die Wahl wurde wiederholt und Hofer bekam eine noch größere Abfuhr.
Ähnlich verhält sich Trump jetzt, haben eines gemeinsam, schlechte Sieger und noch viel schlechtere Verlierer.
 
Oben