Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Asien einigt sich auf die größte Freihandelszone der Welt

der skythe

Spitzen-Poster
Verabschiedet haben sie sich vor allem wegen den Wählern, die - abgeschreckt von "Muttis" Politik - nicht noch mehr kulturfremde Einwanderung wollten.

Die 'Eliten' waren durch die Bank weg alle gegen einen Austritt, weil sie immensen wirtschaftlichen Schaden und Verlust von politischem Einfluß befürchteten.
Sorry aber absoluter Schwachsinn Jefferson.
Die Engländer verhalten sich viel schlauer wie es die Franzosen und Deutschen jemals machen könnten.
Während man sich hier den Islam als Feind genommen hat,scheinen die Engländer deutlich intelligenter zu agieren und gehen einen viel humaneren Weg.
Nehmen wir zum Beispiel den Ramadan Monat,der in den meisten Supermärkten in England Monate vorher mit Freude angekündigt wird.
Von den Briten und ihre Führung kann man so einiges lernen.
Während der aktuelle Präsident Frankreich‘s wegen seiner Islam feindlichen Politik von einem afrikanischen Land zum nächsten verjagt wird,schaffen die Engländer neue Brücken.
Leider glaube ich dass Europa im Chaos versinken wird und genau das wissen die Engländer,Sie sind auch deswegen ausgetreten.
Die Zukunft wird zeigen wer recht hat
 

Dissention

-.-
Teammitglied
Sorry aber absoluter Schwachsinn Jefferson.
Die Engländer verhalten sich viel schlauer wie es die Franzosen und Deutschen jemals machen könnten.
Während man sich hier den Islam als Feind genommen hat,scheinen die Engländer deutlich intelligenter zu agieren und gehen einen viel humaneren Weg.
Nehmen wir zum Beispiel den Ramadan Monat,der in den meisten Supermärkten in England Monate vorher mit Freude angekündigt wird.
Von den Briten und ihre Führung kann man so einiges lernen.
Während der aktuelle Präsident Frankreich‘s wegen seiner Islam feindlichen Politik von einem afrikanischen Land zum nächsten verjagt wird,schaffen die Engländer neue Brücken.
Leider glaube ich dass Europa im Chaos versinken wird und genau das wissen die Engländer,Sie sind auch deswegen ausgetreten.
Die Zukunft wird zeigen wer recht hat
Wenn man sich auf einer Insel abschottet und kaum Flüchlinge aufnimmt (bzw. nur handverlesen) kann man auch leicht dein Eindruck erwecken "fortschrittlicher" zu sein als ein Land, welches schon seit Jahren von islamistischem Terror heimgesucht wird.

Wie GB sich verhalten würde, wenn es dort wie in Frankreich zugehen würde kannst du dir in etwa bei den Amis nach 911 abschauen.

In einem Supermarkt einen feiertag anzukündigen um dann Umsätze zu pushen halte ich übrigens nicht gerade für fortschrittlich.
 

der skythe

Spitzen-Poster
Wenn man sich auf einer Insel abschottet und kaum Flüchlinge aufnimmt (bzw. nur handverlesen) kann man auch leicht dein Eindruck erwecken "fortschrittlicher" zu sein als ein Land, welches schon seit Jahren von islamistischem Terror heimgesucht wird.

Wie GB sich verhalten würde, wenn es dort wie in Frankreich zugehen würde kannst du dir in etwa bei den Amis nach 911 abschauen.

In einem Supermarkt einen feiertag anzukündigen um dann Umsätze zu pushen halte ich übrigens nicht gerade für fortschrittlich.

Ganz einfach die Engländer lassen es einfach nicht zu dass solche bescheuerten Karikaturen erscheinen damit radikale gefüttert werden.
Zum Terror der Christimisten im Nahen Osten muss ich wohl nichts sagen.
Millionen unschuldiger Zivilisten sind diesem Terror zum Opfer gefallen.
Mit Begründung die wie wir heute wissen alle samt gefälscht waren.
Trotz allem geht schön diesen Weg weiter,wir leben ja nicht im Fernseh Zeitalter wo jeder auf dem Globus sehen kann was vor sich geht,bekommt ja niemand mit was hier vor sich geht 😊
Damit schaukelt die exportunabhängige EU in Lichtgeschwindigkeit sein Grab,somit auch unsers.
 
Oben