Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Asien einigt sich auf die größte Freihandelszone der Welt

oliver

Spitzen-Poster
wie ich schon sagte,der wirtschaftliche untergang der usa wurde mit diesem vertrag besiegelt.ich rate den ostasiatischen ländern dazu.jetzt besonnen zu reagieren und auf zukünftige "angebote" der usa und eu ,mit misstrauen zu begegnen.gruss oliver
 
Sorry aber absoluter Schwachsinn Jefferson.
Die Engländer verhalten sich viel schlauer wie es die Franzosen und Deutschen jemals machen könnten.
Während man sich hier den Islam als Feind genommen hat,scheinen die Engländer deutlich intelligenter zu agieren und gehen einen viel humaneren Weg.
Nehmen wir zum Beispiel den Ramadan Monat,der in den meisten Supermärkten in England Monate vorher mit Freude angekündigt wird.
Von den Briten und ihre Führung kann man so einiges lernen.
Während der aktuelle Präsident Frankreich‘s wegen seiner Islam feindlichen Politik von einem afrikanischen Land zum nächsten verjagt wird,schaffen die Engländer neue Brücken.
Leider glaube ich dass Europa im Chaos versinken wird und genau das wissen die Engländer,Sie sind auch deswegen ausgetreten.
Die Zukunft wird zeigen wer recht hat

Wenn der Austritt von oben bestimmt worden wäre, könnte man darüber diskutieren. Aber nein, der Ex-Premier Cameron hat aus einer "Dann kriegt Ihr es eben" Laune heraus das Referendum in Gang gesetzt, weil er überzeugt davon war dass eine Mehrheit gegen den EU Austritt stimmen würde. Das wäre wahrscheinlich auch passiert, wenn das Ganze nicht zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt über die Bühne gegangen wäre. So sehe ich es, du siehst es anders, dabei bleibt es wohl.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Es ist sicher nur ein Zufall, dass dieses Abkommen kurz vor Bidens Amtsantritt beschlossen wurde. 😇
Natürlich haben die Chinesen die Phase der Trump-Administration genutzt. Er ist ja aus dem TPP raus. Und selbst wenn Biden das wieder aufnehmen möchte. Die Chinesen haben ihre "Duftmarke" gesetzt und damit sind die Amerikaner im Pazifik jedenfalls zurück gedrängt.

Nächstes, weiteres Schlachtfeld: Arktis.
 

Albokings24

Cool Daddy
Natürlich haben die Chinesen die Phase der Trump-Administration genutzt. Er ist ja aus dem TPP raus. Und selbst wenn Biden das wieder aufnehmen möchte. Die Chinesen haben ihre "Duftmarke" gesetzt und damit sind die Amerikaner im Pazifik jedenfalls zurück gedrängt.

Nächstes, weiteres Schlachtfeld: Arktis.
Indirekt haben die USA und England auch die Finger im Spiel mit Australien und New Zealand.

Sehr schlimm sieht es für Russland aus, werden von den Chinesen nicht respektiert und weit nach hintern geworfen.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Indirekt haben die USA und England auch die Finger im Spiel mit Australien und New Zealand.

Sehr schlimm sieht es für Russland aus, werden von den Chinesen nicht respektiert und weit nach hintern geworfen.
Oh zu freundlich. Kümmer dich nicht um die Russen, die kommen ganz ohne dich und deine Weisheiten klar.
 

Make-donia

Solidarity with Ambrosuis
Es ist ein zeichen von schwäche, dass sich china durch so ein vertrag bindet und sich ein regelungsrahmen unterwirft. Die haben angst isoliert zu werden.
 

Jezersko

Vino
Irgendwo in China...


Wenn man sich diese Walking Videos aus China anschaut, spürt man richtig krass , dass der Binnenmarkt am Pumpen ist.
Nie, nie, nie im Rest meines Lebens möchte ich so einem "pumpenden" Markt angehören! Strom/energieverschwendung ende nie und ohne Wert, Leute laufen nur mit Handys in der Hand herum (wahrscheinlich checken diese Zombies auch noch bei ihrem jährlichen Sex ihren asocial-media-account), Fetzenhändler mit Polyesterkleidung, Essen auf der Straße und über Allem trohnt das M von McDonalds.
Für mich ist das alles sehr abstoßend.
 
Oben