Aktuelles

Gedenktag an Jasenovac und den Völkermord an Serben unter NDH (1941-1945)

Lubenica

Ultra-Poster
ich bin nicht immer mit Daro einer Meinung aber hier muss ich mal sagen, Daro hat recht . Dissention provoziert Daro , obwohl Daro sich klar dazu geäussert hat, das hier ein Gedenken stattfinden soll und kein Opferzahlenbingo.

Also Disse...lass Daro mal in Ruhe.
 
Ich nehm mal an du gehörst zu der geistigen Elite.

Frage wurden in Srebrenica nicht Zivilisten einfach wegen ihrer Herkunft auf grauenvollster, sadistischter Art und Weise abgeschlachtet?
Doch aber in Jasenovac war das noch ein paar Stufen grausamer, zum Beispiel wurden in Srebrenica nicht den Kindern beim lebendigen Leib die Augen ausgerissen. Oder Menschen bei lebendigen Leibe die Haut abgerissen!
 
War leider zum Erwarten. Der Threadersteller kommt leider nicht damit klar, dass seine geliebten Cetniks nach den Ustasa die schlimmsten Verbrecher in Ex-Yu waren und das schon vor dem NDH und leider auch danach wie man in den 90er Jahren gesehen hat.
Dann gibt es User die sich an Opferzahlen aufgeilen die es im 2.WK in ganz Jugoslawien nicht gegeben hat, schon gar nicht im NDH und alleine in Jasenovac schon überhaupt nicht. Und benennt dann noch einen international anerkannten Völkermord als Fliegenschiss.
Wahnsinn da werde ich verwarnt und des Völkermordleugnen bezichtigt! Es reicht lediglich ein Blick ins Yad-Vashem-Zentrum um zu überprüfen wie hoch die Zahl des Völkermords wirklich war.
Einen schönen Tag noch!
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Wahnsinn da werde ich verwarnt und des Völkermordleugnen bezichtigt! Es reicht lediglich ein Blick ins Yad-Vashem-Zentrum um zu überprüfen wie hoch die Zahl des Völkermords wirklich war.
Einen schönen Tag noch!
Hast du dir deine Verwarnung durchgelesen? Es ging darum, dass weder Srebrenica noch ein anderer Genozid ein Fliegenschiss ist oder war.
Sicher kannst du uns an deinem Wissen teilnehmen lassen und uns den Link bereitstellen wo das Yad-Vashem-Zentrum deine Behauptung bezüglich Jasenovac bestätigt
Millionen Tote serbische, jüdische und Roma Frauen, Kinder auf grauenvollster, sadistischter Art und Weise abgeschlachtet.
Bei grauenvoll und sadistisch bin ich bei dir.
Mein Geburtsort ist Kraljeva Velika, ein kleines Dorf mit damals ca. 700 EW, heute in etwa 500 EW, liegt in der Nähe von Jasenovac, aus dem Dorf und Umgebung, wurden an die 20 Verwandte (daruner auch Trauzeugen und Taufpaten) von mir ermordet.
Hier kann man die Suche benutzen http://www.jusp-jasenovac.hr/Default.aspx?sid=7618 (Kraljeva Velika, Lipovljani und Banova Jaruga in meinen Fall)
Fast jedes Jahr wenn ich dort bin, besuche ich auch Jasenovac und lege einen Kranz nieder zum Gedenken nieder. Leider ist es mir beim letzten Mal nicht gelungen, da an beiden Tagen so ziemlich einiges abgeriegelt war, weil es 2 Trauerfeiern gegeben hat mit Regierungsmitgliedern und ausländischen Gästen.
jas1.jpg
 

oliver

Top-Poster
ich beende und schliesse den thread.das einzige worauf ich hoffe ist,das die ustascha bestien,dasselbe erleiden,was sie unschuldigen menschen angetan haben.sie sollen die selben ängste,die selben schmerzen ertragen müssen.am ende, wird sowieso gott über sie urteilen.gruss oliver
 
Oben