Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Schweiz

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
IT-Panne: Schweizer Luftraum gesperrt
Der Schweizer Luftraum ist in der Früh aus Sicherheitsgründen für Verkehrsflugzeuge gesperrt worden. Ursache war eine technische Störung bei der Flugsicherung, wie das zuständige Unternehmen Skyguide in Genf mitteilte. Das IT-Netzwerk sei betroffen, sagte ein Sprecher der dpa.

Die Sperre werde bis zur Behebung des Problems aufrechterhalten. Wie lange das dauern sollte, war vorerst unklar. Schon zuvor hatte es geheißen, dass die die Flughäfen Genf und Zürich lahmgelegt sind. Es können weder Flugzeuge starten noch landen.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
„Ehe für alle“ jetzt auch in der Schweiz möglich
Als eines der letzten Länder in Westeuropa hat die Schweiz heute die „Ehe für alle“ eingeführt. Somit ist es jetzt auch Menschen gleichen Geschlechts erlaubt, einander zu heiraten. Andrang von schwulen und lesbischen Paaren gab es am ersten Tag unter anderem in Zürich, mit mehr als zwei Dutzend Zeremonien. Darunter waren auch Männer und Frauen, die bereits in einer eingetragenen Partnerschaft lebten und ihren Status ändern wollten.

Gegner der geplanten Gesetzesänderung hatten im vergangenen Jahr eine Volksabstimmung erzwungen. Diese ging im September mit 64,1 Prozent Zustimmung zur „Ehe für alle“ aus.

Schweizer Post mit spezieller Briefmarke

 
Oben