Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus der Schweiz

Wahllos Passanten attackiert: Großeinsatz in der Schweiz
Im Schweizer Kanton Aargau hat ein Mann gestern mehrere Passanten und Passantinnen attackiert. Er habe wahllos Menschen angegriffen, sagte ein Polizeisprecher der dpa. „Wir haben mehrere Verletzte.“ Sie seien geborgen worden und auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der Täter, der sich zunächst in einem Gebäude verschanzt hatte, sei festgenommen worden, berichtete die Polizei um 18.38 Uhr auf X (Twitter).

Die Polizei war mit einem Großaufgebot zur Stelle. Sie hatte Anrainern und Anrainerinnen geraten, das Gebiet in Zofingen zu meiden und Türen und Fenstern zu schließen, weil noch unklar sei, ob ein oder mehrere Täter unterwegs waren. Womit die Passanten attackiert wurden, konnte der Polizeisprecher zunächst nicht sagen.

 
Wahllos Passanten attackiert: Großeinsatz in der Schweiz
Im Schweizer Kanton Aargau hat ein Mann gestern mehrere Passanten und Passantinnen attackiert. Er habe wahllos Menschen angegriffen, sagte ein Polizeisprecher der dpa. „Wir haben mehrere Verletzte.“ Sie seien geborgen worden und auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der Täter, der sich zunächst in einem Gebäude verschanzt hatte, sei festgenommen worden, berichtete die Polizei um 18.38 Uhr auf X (Twitter).

Die Polizei war mit einem Großaufgebot zur Stelle. Sie hatte Anrainern und Anrainerinnen geraten, das Gebiet in Zofingen zu meiden und Türen und Fenstern zu schließen, weil noch unklar sei, ob ein oder mehrere Täter unterwegs waren. Womit die Passanten attackiert wurden, konnte der Polizeisprecher zunächst nicht sagen.

Weiss man nun mehr?
 
Weiss man nun mehr?

Auf dieser Route zog der Mann durch Zofingen ++ Strafuntersuchung gegen 43-jährigen Spanier ++ Keine terroristischen Hinweise

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


 
Zurück
Oben