Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Deutschland

R25-300

Spitzen-Poster
Raus aus der Falle!
Deutschlands Versorgung droht in Gefahr zu geraten. Schuld daran ist unsere Fixierung auf Gas aus Russland. Deutschland hat die höchsten Energiepreise in Europa. Schuld daran sind in erster Linie wir selbst. Unser Land ist einer der größten Gasimporteure der Welt. Wir verbrennen Gas, um Strom zu erzeugen, um Industrien anzutreiben, um es warm zu haben. Über die Hälfte aller Haushalte in Deutschland heizt mit Erdgas, Tendenz steigend. Die Deutschen haben sich abhängig gemacht von diesem fossilen Brennstoff. Die Preiskrise führt uns nun die selbst verursachte Verwundbarkeit vor.

dank der Krise stellt sich plötzlich heraus, dass der schnelle Ersatz fossiler Energieträger ein Märchen ist, und um mehr unabhängig zu sein muss Deutschland zurück zu Kohle und Atomkraft
 

daritus

Top-Poster
Raus aus der Falle!
Deutschlands Versorgung droht in Gefahr zu geraten. Schuld daran ist unsere Fixierung auf Gas aus Russland. Deutschland hat die höchsten Energiepreise in Europa. Schuld daran sind in erster Linie wir selbst. Unser Land ist einer der größten Gasimporteure der Welt. Wir verbrennen Gas, um Strom zu erzeugen, um Industrien anzutreiben, um es warm zu haben. Über die Hälfte aller Haushalte in Deutschland heizt mit Erdgas, Tendenz steigend. Die Deutschen haben sich abhängig gemacht von diesem fossilen Brennstoff. Die Preiskrise führt uns nun die selbst verursachte Verwundbarkeit vor.

dank der Krise stellt sich plötzlich heraus, dass der schnelle Ersatz fossiler Energieträger ein Märchen ist, und um mehr unabhängig zu sein muss Deutschland zurück zu Kohle und Atomkraft

mit solchen Aussagen begibst du dich in Deutschland auf sehr dünnem Eis. Pass auf das du nicht noch als Agitator gebrannt markt wirst. Schließlich kommt laut den Ökonazis der Strom aus der Steckdose.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Raus aus der Falle!
Deutschlands Versorgung droht in Gefahr zu geraten. Schuld daran ist unsere Fixierung auf Gas aus Russland. Deutschland hat die höchsten Energiepreise in Europa. Schuld daran sind in erster Linie wir selbst. Unser Land ist einer der größten Gasimporteure der Welt. Wir verbrennen Gas, um Strom zu erzeugen, um Industrien anzutreiben, um es warm zu haben. Über die Hälfte aller Haushalte in Deutschland heizt mit Erdgas, Tendenz steigend. Die Deutschen haben sich abhängig gemacht von diesem fossilen Brennstoff. Die Preiskrise führt uns nun die selbst verursachte Verwundbarkeit vor.

dank der Krise stellt sich plötzlich heraus, dass der schnelle Ersatz fossiler Energieträger ein Märchen ist, und um mehr unabhängig zu sein muss Deutschland zurück zu Kohle und Atomkraft
Natürlich sind die Russen schuld. Gehört die Zeit nicht zum Axel Springer Verlag? Alles klar....

Leg mal gern ein Konzept vor, wohin mit dem strahlenden Müll, was man hinterlassen wird. Wie in den 90ern alles für paar Kröten in Sibirien abwerfen. Nein danke. Ist ja wegen des Uran eh Exportstopp verhängt. Und dann viel Spaß mit den Bewohnern jener Regionen, die das Vergnügen in Deutschland dann haben sollen.
 

R25-300

Spitzen-Poster
mit solchen Aussagen begibst du dich in Deutschland auf sehr dünnem Eis. Pass auf das du nicht noch als Agitator gebrannt markt wirst. Schließlich kommt laut den Ökonazis der Strom aus der Steckdose.
Das kann sich schnell ändern sollte sich die Krise verschärfen, was heute wie Blasphemie klingt, kann morgen politischer Mainstream werden. Wer erinnert sich heute z.B. noch an das Waldsterben™ der 80ger, oder an das schreckliche "Ozonloch™ der 90ger Jahren? Ziel erreicht, das Gequatsche vergessen. Die "pazifistischen" Grünen schickten nach ihrer Machtantritt 1998 die Bundeswehr nach Jugoslawien und Afghanistan, und ihr Anführer wurde nach seinem Rücktritt Berater bei BMW, obwohl die Grünen die Autoindustrie verfluchten und einen Benzinpreis von 5 DM pro Liter forderten. Wie gesagt, Ziel erreicht, das Gequatsche vergessen, aber das mit dem Geld, das war echt
 

R25-300

Spitzen-Poster
Natürlich sind die Russen schuld. Gehört die Zeit nicht zum Axel Springer Verlag? Alles klar....
natürlich
Leg mal gern ein Konzept vor, wohin mit dem strahlenden Müll, was man hinterlassen wird. Wie in den 90ern alles für paar Kröten in Sibirien abwerfen. Nein danke. Ist ja wegen des Uran eh Exportstopp verhängt. Und dann viel Spaß mit den Bewohnern jener Regionen, die das Vergnügen in Deutschland dann haben sollen.
niemand zwingt Russland das Atommüll irgendwo auf zu kaufen und in Sibirien abwerfen, ausserdem hat doch Russland gegen die Strahlung ein altes, bewährtes Heilmittel, der ehemalige stellvertretende Direktor des Atomkraftwerks Tschernobyl (1986-1988) A.Kowalenko bestätigt hier die Abwehrwirkung des Alkohols:

Ответить на наши вопросы согласились генеральный директор этого Института (с 2002 г.), академик РАЕН, бывший заместитель генерального директора Чернобыльской АЭС (1986-1988 годы) Александр Коваленко (он хорошо известен нашим читателям по интервью с ним "От Чернобыля до Фукусимы. Есть ли что скрывать") и Медицинский директор Института - профессор-иммунолог Людмила Ковтюх.

Что лучше убережет от радиации - вакцина или спирт?

- Я хорошо помню, как был поражен, придя первый раз в столовую Чернобыльской АЭС, тем, что за обедом все должны были пить красное сухое "Каберне". Это было через несколько месяцев после взрыва реактора. Нам пояснили, что вино необходимо для вывода из организма стронция. А на мой вопрос: что нужно принимать, чтобы не схватить "лучевку" (то есть не подвергнуться радиации), был ответ: стакан водки, а еще лучше - спирта (Spiritus, reiner Alkohol). Вот и вся вакцина. Тогда я еще не понимал всю серьезность этих слов. Оказывается, спиртное уже однажды спасло жизнь пожарникам станции. Это так?

А.Коваленко: Да, за несколько часов до трагедии несколько пожарников, которые в ту ночь были свободны от вахты, гуляли на свадьбе у дочери одного из них. Пожарники народ крепкий и к спиртному устойчивый, по сему выпили не одну - две рюмки. Но когда прозвучала тревога, они вместе с другими коллегами выскочили на крышу станции бороться с огнем. Так вот те, у которых в крови был алкоголь, хотя и облысели, и болели, но остались живы. Их коллеги - погибли.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Ach Gott, hat er wieder irgendwelchen Scheiss gefunden.

Interessiert doch überhaupt nicht alles. Die Deutschen dürfen ihren Atommüll eh deswegen nicht exportieren jedenfalls nach Russland wegen des Uran. Und da sie jetzt den Müll also bei sich lagern müssen und deswegen ja die Suche nach geeigneten Endlagern. Ihr Problem.

Die Russen liefern den allergrößten Teil über Festverträge. Ich glaube etwa 70 %. Von daher sind solche russophoben Boykottaufrufe auf jeden Fall für diese Vertragslaufzeiten eh mal mindestens recht unlogisch. Es gibt Abnahmepflicht. Der Rest läuft über Spot. Wenn die Deutschen was brauchen, sollen sie kommen. Ansonsten habe ich schon lange gesagt. Solche Kunden a la die bösen Russen, kauft nicht bei Russen braucht keiner. Mir persönlich e9gal, wo und wie die dann ihren Bedarf abdecken. Den Bedarf Richtung Asien abzudecken ist eh schon eine Herausforderung. Ist ja so.
 
Oben