Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

US-News

daritus

Top-Poster
Die "Nachricht" gibts schon auf Twitter.

Soll dieses Forum zu einem "social-media" copy&paste-Haufen verkommen?
Bitte nicht dauernd solchen Mist, der in der Regel nicht überprüft und auch nicht überprüfbar ist, hier verbreiten. Schon gar nicht unkommentiert.

Googeln kann jeder selbst, und wer meint, mit Twitter glücklich zu werden, soll das tun, aber nicht Andere damit nerven.

PS: Das betrifft nicht nur Mortimer!

Im Übrigen - was willst du uns damit sagen?
Ted Cruz ist einer der extremsten Republikaner und Trump Unterstützer wie es keinen schlimmeren gibt. Gefallen dir die Positionen von Trump und Cruz?
polosi und co versuchen mit allen mitteln die erneute kandidatur von trump zu verhindern.

die Staatsanwaltschaft sollte lieber sie und ihren Mann wegen insider aktienhandel mal festnageln...
 

Jezersko

Top-Poster
polosi und co versuchen mit allen mitteln die erneute kandidatur von trump zu verhindern.

die Staatsanwaltschaft sollte lieber sie und ihren Mann wegen insider aktienhandel mal festnageln...
Es ist das Recht jeder Frau und jedes Manns eine Kandidatur Trumps (oder irgend einer anderen Witzfigur) zu verhindern.
Pelosi "und co" (wer sind eigentlich "co"?) kandidieren auch nicht als Präsident.
 

Mortimer

Top-Poster
Land
India
Ich gebe Hans da recht ... aber nur bei der Unsitte unkommentiert einfach einen Link zu posten. Ansonsten ist es völlig ok dass Morti diese News hier postet, dafür ist der Thread da und es ist nicht seine Aufgabe zu eruieren ob das möglicherweise alle schon wissen oder nicht.

Ich habe absichtlich nicht kommentiert, weil ich neutral bleiben wollte, aber es kommt schon aus der Quelle heraus, das es eine Nachricht mit Meinung ist, weil Cruz schon seine Meinung dazu sagt. Aus der Quelle geht das hervor. Mein Kommentar dazu ist, das sie Trump einschüchtern wollen, und ihn ganz aus dem Weg räumen wollen.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
US-Polizei nimmt Verdächtigen nach Mordserie an Muslimen fest
Nach der Mordserie an Muslimen hat die Polizei in Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico einen Verdächtigen festgenommen. Man habe das Fahrzeug ausfindig gemacht, das vermutlich mit dem jüngsten Mord an einem muslimischen Mann in Albuquerque in Zusammenhang stehe, teilte Polizeichef Harold Medina gestern bei Twitter mit. Der Fahrer sei festgenommen worden. Er sei „Hauptverdächtiger“ in den Mordfällen.

Die Polizei in Albuquerque hatte am Samstagabend mitgeteilt, dass sie einen Mord an einem muslimischen Mann untersucht, der möglicherweise in Verbindung mit drei ähnlichen Taten in der Stadt stehe.

In allen vier Fällen aus den vergangenen neun Monaten habe es sich bei den Ermordeten um muslimische Männer aus Südasien gehandelt. Die Bundespolizei FBI unterstütze die örtliche Polizei bei den Ermittlungen. Die drei jüngsten Morde ereigneten sich innerhalb von zwei Wochen und versetzten die Stadt in Aufregung.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ich bringe es aus den ORF-Nachrichten, wegen und so ;)
FBI durchsucht Trumps Anwesen (Video im Link)

Die US-Bundespolizei FBI hat nach Angaben von Ex-US-Präsident Donald Trump dessen Anwesen im US-Bundesstaat Florida durchsucht. Laut Medienberichten steht der Vorgang im Zusammenhang mit Trumps Umgang mit Akten und Dokumenten aus seiner Zeit im Weißen Haus. Donald Trump besitzt die durchsuchte Sommerresidenz Mar-A-Lago mit 118 Zimmern seit den 1980er Jahren.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Sonst hat er doch immer den Mund offen, jetzt schweigt er

Ermittlungen zu Geschäftspraktiken: Trump verweigert Aussage
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat bei einer Befragung unter Eid zu seinen Geschäftspraktiken die Aussage eigenen Angaben zufolge verweigert. Er habe es auf Anraten seiner Verteidigung abgelehnt, die Fragen zu beantworten und sich auf das Recht berufen, das jedem Bürger gemäß der Verfassung der Vereinigten Staaten zustehe, verkündete Trump gestern auf der von ihm mitbegründeten Plattform Truth Social.

Kurz zuvor war Trump im Zuge einer Untersuchung wegen möglicherweise illegaler Geschäfte im Büro der New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James eingetroffen.

 
Russische Hacker Killnet haben sich in Lockheed Martin gehackt und die gesamte Website lahmgelegt.
Dazu haben sie die Adressen aller angestellten veröffentlicht. Killnet wird damit weiter machen und auch andere Gebiete der Firma sabotieren.

Killnet hat eine Excel Tabelle mit allen Adressen hier veröffentlicht.

Fragwürdiger Link, deswegen geändert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben