Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

US-News

Wen würdet ihr wählen?


  • Umfrageteilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

Poliorketes

Spitzen-Poster
Naja nach diesem Kapitol Sturm ist Trump politisch der größte Verlierer in den USA ein Großteil der republikanischen Eliten wird sich von ihm distanzieren und auch viele republikanische Wähler. Er schlägt schon jetzt andere töne und gibt sich versöhnlich (nennt die Stürmer des Kapitals kriminelle die bezahlen werden und sagt das es am 20 einen vernünftigen Regierungswechsel geben wird)
 

Lubenica

Ultra-Poster
Da muss ich dir leider widersprechen.
An sich hättest du recht, dass Facebook etc als Unternehmen ihre eigenen Schlüsse ziehen, aber da Social Media in unser Welt eine starke Bedeutung haben, müssen dafür Sonderregeln gelten.
Ich finde es erschreckend, dass du als Sozialist, diese Macht den BigTech-Olligarchen überlassen willst. Es darf nicht sein, dass Unternehmen sich derart in die Politik einmischen, das verfehlt
komplett den Zweck des Unternehmens!

Dann muss auch niemand beschweren, dass viele plötzlich Verschwörungstheoretiker werden bei dieser zunehmenden Baggatelisierung.
Immer mehr amerikanische Unternehmer, da gibt es eine Michael Moore doku drüber ne gute, bezeichnen sich oft als den neuen Adel. Die Elite, wie sie viele nennen, ist genau das geworden
ein neuer Adel, eine neue Regierungsklasse welche über uns regieren. Das ist kein geheimnis mehr.

Lieber Hanni....ich denke du hast vielleicht meinen weiteren Post übersehen. Ich finde FB hat viel zu viel Macht und ich finde, es dient ebenfalls als Überwachungsinstrument. All die Daten die dort gespeichert werden, die werden benutzt und ausgewertet etc. Ich sehe es kritisch wie du.
Wir brauchen alternative freie Social Media Plattformen mit klaren Regeln und mit Transparenz.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Randale haben berufliche Konsequenzen für Trump-Groupies

You're fired heißt es für die ersten Kapitol-Stürmer

Der Satz ist das Markenzeichen von Donald Trump. „You’re fired“, schleuderte er in seiner Fernsehshow „The Apprentice“ unzählige Male den Mitspielerinnen und Mitspielern entgegen. Nach dem Sturm auf das Kapitol sind es jetzt seine treuesten Fans, die ihrerseits einen Satz dieser Art zu hören bekommen – von ihren Arbeitgebern.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Behörde schlug Warnungen und Hilfe aus

Nach dem Eindringen der Randalierer in das Gebäude habe zudem das Justizministerium Hilfe durch die Bundespolizei FBI angeboten. Die Capitol Police habe beide Angebote abgelehnt, hieß es in dem Bericht. Und selbst wurde auch keine Hilfe angefordert.

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Beide Republikaner räumen ihre Niederlage in Georgia ein

. David Perdue sagte gestern laut übereinstimmenden Medienberichten, dass er der Demokratischen Partei und seinem Gegner Jon Ossoff zum Sieg gratulieren wolle. Bereits am Donnerstag hatte die republikanische Senatorin Kelly Loeffler erklärt, ihren Herausforderer Raphael Warnock beglückwünscht zu haben.

So geht mit Würde verlieren Donald

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Trump-Groupie enttäuscht: "Ich bin nicht Antifa"

Die Faschisten und Verschwörungsideolog:innen, die Trump über die letzten Jahre durch seine ständigen Lügen, Hetze und Verschwörungserzählungen herangezüchtet hat, versuchten vor wenigen Tagen buchstäblich die US-Regierung zu stürzen und stürmten in einem gewalttätigen Coup-Versuch das US-Capitol. Dabei starben fünf Personen.

 

Lubenica

Ultra-Poster
Behörde schlug Warnungen und Hilfe aus



Ich hatte ja auch schon einiges dazu geschrieben. Ok, es sind Mutmaßungen ...aber nach dieser weiteren Info wird es immer dubioser...es ist schon sehr merkwürdig, dass bei solch einer Gefährdung nicht entsprechend reagiert und gehandelt wurde. Zumal die ganze Sache ja auch angekündigt wurde und die haben so viele Beobachter dort gehabt, die die Lage sicher genau einschätzen konnten. Wirklich seltsam.
 

Lubenica

Ultra-Poster
Trump-Groupie enttäuscht: "Ich bin nicht Antifa"



Das gleiche auch in Deutschland. Beim Reichstagstreppensturm haben se später auch Fakeinfos rausgehauen , dass die Antifa die Gruppe infiltriert und das ganze Ding gestartet und inszeniert hätte. Ausserdem, ausserhalb der USA ist die Q-Anon Bewegung in Deutschland mit am "stärksten" ... Warum können diese Leute nich einfach wie in den 68ern Hey Joe von Jimi Hedrix hören einen smoken und mal runterkommen?!
 

Damien

Spitzen-Poster
Oben