Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

SHIT OF THE DAY

Balkanac1914

🇷🇸🇷🇴🇲🇩☦️
Land
Romania
:haha:
262478383_305800501550122_8410267715284286421_n.jpg
Reddit ist muell
 

Ludjak

Labertasche
kroatien war zu 1/3 besetzt,bosnien war zum grossteil ebenfalls unter serbischer kontrolle. erst als sich der westen-usa-deutschland-vatikan--nato-eu- gegen serbien verschworen hat, begann sich das blatt zu wenden. doch auch da war serbien militärisch überlegen.dann als der westen verstanden hat,das man militärisch gegen serbien nicht gewinnen kann, begann der hinterhältige wirtschaftskrieg. man blutete serbien langsam aus. zeitgleich bewaffnete man die kroaten und moslems. erst als serbien dann wirtschaftlich am boden lag,begann unter der kontrolle des westens, der gegenangriff auf das serbische reich. der krieg war dann nicht mehr zu stoppen und das traurige ende kennen wir ja alle. gruss oliver
 

daritus

Top-Poster
Der Aldi-Konzern teilte auf Anfrage der F.A.Z. mit, es sei Anspruch des Unternehmens, „unseren Kundinnen und Kunden zu jedem Zeitpunkt hohe Qualität zum bestmöglichen Preis anzubieten“. Die Aldi-Einkaufspreise „folgen grundsätzlich dem marktwirtschaftlichen Prinzip von Angebot und Nachfrage“.

Kaufland erinnerte Politik und Öffentlichkeit daran, dass sich auch die Verkaufspreise an „Angebot und Nachfrage sowie am Wettbewerb“ orientierten.

Özdemir, der auch für Ernährung zuständig ist, hatte diese „bestmöglichen“ Preise am Weihnachts-Wochenende gegenüber der Zeitung „Bild am Sonntag“ als „Ramschpreise“ bezeichnet. Diese dürfe es künftig nicht mehr geben.
 

Anhänge

  • cem_ozdemirin_hdpye_oy_istedigi_video_1465214727_418.jpg
    cem_ozdemirin_hdpye_oy_istedigi_video_1465214727_418.jpg
    39,4 KB · Aufrufe: 1

BlackJack

Jackass of the Week
Was kann Özdemir dafür dass er als Grüner Sozialfuzzi keinen Schimmer hat von Angebot und Nachfrage und anderen betriebswirtschaftlichen Fragen
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
hat nicht vor ein paar tagen eine grünen politikerin gefordert, das man demonstranten brutal niederknüppeln soll? gruss oliver
 

Ždanov

Top-Poster
Ich hätte SPD + FDP vorgezogen, aber nun ist es so, wie es ist. Ich denke, Scholz wird beizeiten mäßigend eingreifen, wenn er merkt, es droht ganz aus dem Ruder zu laufen.
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
ich hab recherchiert. die gesuchte grünen politikerin die zu gewalt und hass gegen demonstranten aufgerufen hat, heisst saskia weisshaupt. gruss oliver
 
Oben